The Vampire Doll

Ob Splatter, Trash oder was es sonst noch gibt ... all das findet hier seinen verdienten Platz
Antworten
Benutzeravatar
Vince
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 18588
Registriert: 30.09.2005, 18:00
Wohnort: Aachen

The Vampire Doll

Beitrag von Vince » 02.11.2020, 17:44

The Vampire Doll

Bild

Originaltitel: Yûrei yashiki no kyôfu: Chi wo sû ningyô / The Vampire Doll
Herstellungsland: Japan
Erscheinungsjahr: 1970
Regie: Michio Yamamoto
Darsteller: Jun Hamamura, Yukiko Kobayashi, Kayo Matsuo, Yôko Minakaze, Atsuo Nakamura, Akira Nakao, Sachio Sakai, Kinzo Sekiguchi, Itaru Takashima, Jun Usami u.a.

Ein Haus in den Wäldern, ein Todesopfer und ein schreckliches Geheimnis... "The Vampire Doll" mischt Einflüsse des britischen und amerikanischen Vampirkinos mit lokalen Eigenarten und erschafft so im Kontext des japanischen Horrorfilms eine kleine Kuriosität, die Regisseur Michio Yamamoto später sogar zur losen Trilogie ausweiten würde.

Zur Kritik von "The Vampire Doll"

Gute
:liquid6:

Benutzeravatar
freeman
Expendable
Expendable
Beiträge: 53840
Registriert: 12.12.2004, 23:43
Wohnort: Rötha

Re: The Vampire Doll

Beitrag von freeman » 05.11.2020, 20:51

Cover hat nen coolen Mangalook, mehr Geistreiches fällt mir diesmal net ein :lol:

In diesem Sinne:
freeman

Benutzeravatar
Vince
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 18588
Registriert: 30.09.2005, 18:00
Wohnort: Aachen

Re: The Vampire Doll

Beitrag von Vince » 06.11.2020, 17:31

Sorry, ich versuch beim nächsten Mal was mit Hupen zu bringen. :lol:

Benutzeravatar
freeman
Expendable
Expendable
Beiträge: 53840
Registriert: 12.12.2004, 23:43
Wohnort: Rötha

Re: The Vampire Doll

Beitrag von freeman » 10.11.2020, 17:53

Das könnte helfen :lol:

In diesem Sinne:
freeman

Benutzeravatar
deBohli
Action Experte
Action Experte
Beiträge: 8520
Registriert: 15.10.2005, 10:32
Wohnort: Zofingen, Schweiz
Kontaktdaten:

Re: The Vampire Doll

Beitrag von deBohli » 11.11.2020, 07:18

Bei jedem Arrow-Sale spiele ich mit dem Gedanken, die Bloodthirsty Trilogy zu kaufen. Dank deiner Kritik habe ich diesen Wunsch nun etwas verdrängt. :wink:

Benutzeravatar
Vince
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 18588
Registriert: 30.09.2005, 18:00
Wohnort: Aachen

Re: The Vampire Doll

Beitrag von Vince » 11.11.2020, 17:36

deBohli hat geschrieben:
11.11.2020, 07:18
Dank deiner Kritik habe ich diesen Wunsch nun etwas verdrängt. :wink:
Nanu, warum das? Ich bespreche den doch eigentlich recht positiv. Ich habe eigentlich mehr bekommen als ich erwartet habe. Oder sagen dir die westlichen Einflüsse nicht zu?
Morgen kommt dann übrigens die Kritik zum zweiten Teil, den ich sogar noch nen Ticken besser fand.

Benutzeravatar
deBohli
Action Experte
Action Experte
Beiträge: 8520
Registriert: 15.10.2005, 10:32
Wohnort: Zofingen, Schweiz
Kontaktdaten:

Re: The Vampire Doll

Beitrag von deBohli » 12.11.2020, 07:24

Eher allgemein. Die Trilogie stand vor allem darum auf der imaginären Liste, da es sich um drei Filme für einen unschlagbaren Preis handelt. Allerdings war ich mir nie sicher, ob die Thematik und Ausführung sich lohnt. Ja, du schreibst positiv und eventuell würden mir die Filme auch gefallen, es gab jetzt aber nichts, das für mich sagte: "Uh ja, da gibt es mindestens eine 6er-Wertung."
Ich möchte meine Ausgaben in Zukunft eher auf Filme konzentrieren, die nicht nur angenehmes Beiwerk sein können. (The Vampire Doll wäre dies wohl.) So ist meine Criterion-Sammlung erst in den Anfängen und von Second Run liegt viel ungesehenes herum. :lol:

Benutzeravatar
Vince
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 18588
Registriert: 30.09.2005, 18:00
Wohnort: Aachen

Re: The Vampire Doll

Beitrag von Vince » 13.11.2020, 05:58

Das ist natürlich verständlich. Dennoch haben sowohl du als auch ich schon wesentlich schlechtere Filme bei Arrow eingesackt. :lol:
Ich hab da irgendwie eine trashige Ansammlung von merkwürdigem asiatischen Vampirschlonz erwartet (und deswegen auch länger gezögert), bekam aber eine homogene und stilsichere Trilogie, die zwar nicht viel Eigenes erschafft, aber dafür durchaus gut gemacht ist. Ich bereue den Kauf auf jeden Fall nicht...

Benutzeravatar
deBohli
Action Experte
Action Experte
Beiträge: 8520
Registriert: 15.10.2005, 10:32
Wohnort: Zofingen, Schweiz
Kontaktdaten:

Re: The Vampire Doll

Beitrag von deBohli » 13.11.2020, 08:47

Oh ja, das habe ich auf jeden Fall. Da fragt man sich im Nachhinein oft, warum gerade dieser Film im Warenkorb gelandet war. :lol:
Aber eigentlich suche ich ja bloss nach nichtigen Argumenten, um diese BD nicht auch noch zu kaufen. Du machst es mir aber nicht einfach. :wink:

Benutzeravatar
Vince
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 18588
Registriert: 30.09.2005, 18:00
Wohnort: Aachen

Re: The Vampire Doll

Beitrag von Vince » 13.11.2020, 09:19

Also es sind keine Must Sees. Gerade wenn man jetzt nicht unbedingt alle Vampirfilme gesehen haben muss, kann man die ruhig auch auslassen. Insofern passt das. Wenn sie dir mal irgendwann für nen Zehner in den Einkaufswagen fällt, kannste sie ja mal drin lassen. ;)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste