Shaft Reboot (2019)

Welche neuen Blockbuster rollen an, was gibt es Neues im Actionsektor. Überlebt van Damme einen Roundhouse Kick von Chuck und wann darf der dicke Steven endlich mal wieder ins Kino? Dazu eine ausführliche Gerüchteküche und vieles mehr.
Antworten
Benutzeravatar
SFI
Expendable
Expendable
Beiträge: 74057
Registriert: 09.08.2004, 07:58
Wohnort: Suraya Bay
Kontaktdaten:

Shaft Reboot (2019)

Beitrag von SFI » 19.02.2015, 07:33

New Line has acquired the rights to the “Shaft” franchise and is developing a reboot of the popular police property with producer John Davis of Davis Entertainment, TheWrap has learned. ...
Quelle: TheWrap.com
Der Pfalzbote

"Fate: Protects fools, little children and ships named Enterprise."

Benutzeravatar
SFI
Expendable
Expendable
Beiträge: 74057
Registriert: 09.08.2004, 07:58
Wohnort: Suraya Bay
Kontaktdaten:

Beitrag von SFI » 21.01.2017, 06:48

Tim Story führt Regie!
Der Pfalzbote

"Fate: Protects fools, little children and ships named Enterprise."

Benutzeravatar
SFI
Expendable
Expendable
Beiträge: 74057
Registriert: 09.08.2004, 07:58
Wohnort: Suraya Bay
Kontaktdaten:

Re: Shaft Reboot (2019)

Beitrag von SFI » 21.12.2018, 07:42

Bild
Der Pfalzbote

"Fate: Protects fools, little children and ships named Enterprise."

Benutzeravatar
SFI
Expendable
Expendable
Beiträge: 74057
Registriert: 09.08.2004, 07:58
Wohnort: Suraya Bay
Kontaktdaten:

Re: Shaft Reboot (2019)

Beitrag von SFI » 06.02.2019, 06:23

Bild
Der Pfalzbote

"Fate: Protects fools, little children and ships named Enterprise."

Benutzeravatar
soso
Disney Fan
Beiträge: 17
Registriert: 15.11.2018, 13:27

Re: Shaft Reboot (2019)

Beitrag von soso » 06.02.2019, 11:15

Ob es dazu eine Fortsetzung braucht, frage ich mich schon seit dem die erste Meldung das Licht der Welt erblickte, dass es eine weitere Fortsetzung geben wird :roll:

Benutzeravatar
SFI
Expendable
Expendable
Beiträge: 74057
Registriert: 09.08.2004, 07:58
Wohnort: Suraya Bay
Kontaktdaten:

Re: Shaft Reboot (2019)

Beitrag von SFI » 06.02.2019, 17:41

Fand den 2000er Shaft schon unnötig. :lol:
Der Pfalzbote

"Fate: Protects fools, little children and ships named Enterprise."

Benutzeravatar
StS
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 21679
Registriert: 04.10.2005, 21:43
Wohnort: Harsh Realm, Hannover

Re: Shaft Reboot (2019)

Beitrag von StS » 07.02.2019, 11:46


Benutzeravatar
SFI
Expendable
Expendable
Beiträge: 74057
Registriert: 09.08.2004, 07:58
Wohnort: Suraya Bay
Kontaktdaten:

Re: Shaft Reboot (2019)

Beitrag von SFI » 07.02.2019, 18:00

Was ein Käse!
Der Pfalzbote

"Fate: Protects fools, little children and ships named Enterprise."

Benutzeravatar
SFI
Expendable
Expendable
Beiträge: 74057
Registriert: 09.08.2004, 07:58
Wohnort: Suraya Bay
Kontaktdaten:

Re: Shaft Reboot (2019)

Beitrag von SFI » 05.06.2019, 06:53

Neuer Trailer
Der Pfalzbote

"Fate: Protects fools, little children and ships named Enterprise."

Benutzeravatar
StS
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 21679
Registriert: 04.10.2005, 21:43
Wohnort: Harsh Realm, Hannover

Re: Shaft Reboot (2019)

Beitrag von StS » 29.06.2019, 12:35

Gibt´s nun auf Netflix! :D

Benutzeravatar
John Woo
Action Experte
Action Experte
Beiträge: 5083
Registriert: 22.11.2005, 15:52

Re: Shaft Reboot (2019)

Beitrag von John Woo » 29.06.2019, 15:16

Jep, und schon geguckt. :D

Hat mir gut gefallen, kurzweilig und mit Witz umgesetzt. Meiner Meinung nach besser als der 2000er Shaft-Film, was hier insbesondere daran liegt, dass man hier ein Hauptdarsteller-Duo zu sehen bekommt, dass gut funktioniert und für amüsante Dialoge sorgt. Dem Vorgängerfilm fehlte sowas meiner Erinnerung nach.
Die Geschichte liefert zwar wenig Spannung, langweilig wird es aber immerhin nicht. Gelungen sind die zwar wenigen, aber solide umgesetzten Actionszenen. Nett ist auch der Retro-Soundtrack.
:liquid7: sind locker drin.

Benutzeravatar
StS
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 21679
Registriert: 04.10.2005, 21:43
Wohnort: Harsh Realm, Hannover

Re: Shaft Reboot (2019)

Beitrag von StS » 11.07.2019, 08:11

Offensichtlich haben die Macher von "Shaft" (2019) die Kult-Figur "John Shaft" nicht verstanden... oder sich einfach dazu entschieden, aus der kernigen Blaxploitation-Rolle eine solche zu machen, die fast schon wie eine (misslungene) Parodie der ursprünglichen amutet. Statt einen handfesten "Generationen-Clash" gibt es nur eine Menge mauer Witze, die Action kommt konventionell und unbeeindruckend daher, die Story ist banal und vorhersehbar, es gibt keine markanten Baddies... und zu allem Überfluss weist der Streifen zudem auch noch eine ärgerliche frauenfeindliche und homophobe Ader auf. Die Darsteller an sich agieren durch die Bank weg okay und einzelne nette "Mini-Momente" sind durchaus zu verzeichnen - doch einen guten Film hat Regisseur Tim Story mit diesem hier erneut nicht abgeliefert.

:liquid3:

Benutzeravatar
SFI
Expendable
Expendable
Beiträge: 74057
Registriert: 09.08.2004, 07:58
Wohnort: Suraya Bay
Kontaktdaten:

Re: Shaft Reboot (2019)

Beitrag von SFI » 11.07.2019, 08:14

Wäre exakt mein Fazit gewesen, wenn ich nicht vorher abgebrochen hätte. :lol:
Der Pfalzbote

"Fate: Protects fools, little children and ships named Enterprise."

Benutzeravatar
McClane
Action Experte
Action Experte
Beiträge: 5987
Registriert: 07.10.2007, 15:02

Re: Shaft Reboot (2019)

Beitrag von McClane » 11.07.2019, 09:58

StS hat geschrieben:
11.07.2019, 08:11
doch einen guten Film hat Regisseur Tim Story mit diesem hier erneut nicht abgeliefert.
Mal so gefragt: Hat er das jemals?
Jimmy Dix: "Du glaubst wohl nicht an die Liebe?" - Joe Hallenbeck: "Doch ich glaube an die Liebe. Ich glaube auch an Krebs." [Last Boy Scout]

Perry Van Shrike: "Look up 'idiot' in the dictionary. You know what you'll find?" - Harry Lockhart: "A picture of me?" - Perry Van Shrike: "No! The definition of the word idiot, cause that is what you fucking are!" [Kiss Kiss, Bang Bang]

Benutzeravatar
StS
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 21679
Registriert: 04.10.2005, 21:43
Wohnort: Harsh Realm, Hannover

Re: Shaft Reboot (2019)

Beitrag von StS » 11.07.2019, 13:23

McClane hat geschrieben:
11.07.2019, 09:58
StS hat geschrieben:
11.07.2019, 08:11
doch einen guten Film hat Regisseur Tim Story mit diesem hier erneut nicht abgeliefert.
Mal so gefragt: Hat er das jemals?
Nee... das meinte ich damit eigentlich auch :lol:

Benutzeravatar
SFI
Expendable
Expendable
Beiträge: 74057
Registriert: 09.08.2004, 07:58
Wohnort: Suraya Bay
Kontaktdaten:

Re: Shaft Reboot (2019)

Beitrag von SFI » 11.07.2019, 17:36

Natürlich F4 1&2 :lol:
Der Pfalzbote

"Fate: Protects fools, little children and ships named Enterprise."

Benutzeravatar
Vince
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 17642
Registriert: 30.09.2005, 18:00
Wohnort: Aachen

Re: Shaft Reboot (2019)

Beitrag von Vince » 11.07.2019, 18:03

Ich hab mir letzte Woche nochmal den 2000er zur Vorbereitung angesehen und der hat auch so ein paar krude Momente (gerade, wenn er den Rassismus anhand von Nebenfiguren besonders elegant nebenbei thematisieren will), aber der lebt einfach von Jeffrey Wright und Christian Bale, die einfach eine tolle Show abziehen. Schade, dass so etwas offenbar in dem neuen Film fehlt. Werde ich mir aber sicher trotzdem bald mal ansehen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 27 Gäste