Bloodshot

Der Action Film der 80er, der 90er und heute.
Antworten
Benutzeravatar
freeman
Expendable
Expendable
Beiträge: 51675
Registriert: 12.12.2004, 23:43
Wohnort: Rötha

Bloodshot

Beitrag von freeman » 11.03.2020, 20:45

Bloodshot

Bild

Originaltitel: Bloodshot
Herstellungsland: USA
Erscheinungsjahr: 2020
Regie: Dave Wilson
Darsteller: Vin Diesel, Eiza González, Sam Heughan, Toby Kebbell, Guy Pearce, Talulah Riley, Lamorne Morris, Jóhannes Haukur Jóhannesson, Siddharth Dhananjay, Alex Hernandez u.a.

Ray Garrison muss miterleben, wie seine Frau ermordet wird, nur um sich hernach auch eine Kugel zu fangen. Doch Wissenschaftler erwecken ihn zu neuem Leben und pimpen ihn mit Naniten, winzig kleinen Robotern, die Ray nahezu unbesiegbar machen. Eine nützliche Eigenschaft für einen Rachefeldzug… Unterhaltsame Superhelden-Action mit Vin Diesel.
:liquid7:

Zur Kritik von "Bloodshot"

In diesem Sinne:
freeman

Benutzeravatar
freeman
Expendable
Expendable
Beiträge: 51675
Registriert: 12.12.2004, 23:43
Wohnort: Rötha

Bloodshot - Die Welt steht in Flammen (Comic)

Beitrag von freeman » 11.03.2020, 20:50

Bild

Ray ist ein besonderer Mann. Wissenschaftler fluteten seinen Körper mit winzigen Robotern. Sogenannten Naniten. Diese machen aus Ray Bloodshot, eine schier unbesiegbare Killermaschine. In dem hier besprochenen Comic muss Ray feststellen, dass sein ganzes Leben eine Lüge zu sein scheint… Vin Diesel entpuppte sich als großer Fan der Reihe und wütet aktuell als Bloodshot über die deutschen Leinwände.

Zur Kritik von "Bloodshot - Die Welt steht in Flammen"

In diesem Sinne:
freeman

Benutzeravatar
kami
Action Fan
Action Fan
Beiträge: 4740
Registriert: 10.06.2006, 17:39
Wohnort: Leipzig

Re: Bloodshot

Beitrag von kami » 26.03.2020, 10:05

Der Film war übrigens überraschend geil. Die Geschichte, ein wenig origineller Hybrid aus Universal Soldier und Terminator, funktioniert erstaunlich gut, die Action rockt, und trotz gerade mal eines Viertels des Budgets vom letzten Terminator werden die deutlich fetteren Schauwerte aufgefahren. Mit R-Rating und vielleicht einem anderen Hauptdarsteller hätte des ein richtiger Knaller werden können, doch auch so sollten Actionfans, die den menschgewordenen Rülps Vin Diesel abkönnen, dem Film unbedingt eine Chance geben.
:liquid7:,5

Benutzeravatar
SFI
Expendable
Expendable
Beiträge: 79552
Registriert: 09.08.2004, 07:58
Wohnort: Suraya Bay
Kontaktdaten:

Re: Bloodshot

Beitrag von SFI » 26.03.2020, 15:28

Bin gespannt, ist vorgemerkt. :D
Der Pfalzbote

"Fate: Protects fools, little children and ships named Enterprise."

Benutzeravatar
Nachtwaechter
Kinderkommando
Kinderkommando
Beiträge: 534
Registriert: 12.03.2013, 11:14

Re: Bloodshot

Beitrag von Nachtwaechter » 26.03.2020, 20:15

Du willst also damit sagen, ich soll die 18 Dollar bei seinem VOD-Start investieren, um ihm etwas von dem zu geben, was ihm im Kino verwehrt bliebe... Bin jetzt nach 2 Reviews fast schon bereit das für die Industrie zu opfern... Einmalig vielleicht!
"Nur der verrückte glaubt er sei nicht verrückt!" Zenmeister Taisen Deshimaru

Benutzeravatar
freeman
Expendable
Expendable
Beiträge: 51675
Registriert: 12.12.2004, 23:43
Wohnort: Rötha

Re: Bloodshot

Beitrag von freeman » 26.03.2020, 20:18

Tu es, Tu es, Tu es!

:wink:

In Deutschland sind es auch nur 16,99 Euro. :lol:

In diesem Sinne:
freeman

Benutzeravatar
Nachtwaechter
Kinderkommando
Kinderkommando
Beiträge: 534
Registriert: 12.03.2013, 11:14

Re: Bloodshot

Beitrag von Nachtwaechter » 27.03.2020, 15:32

Und wenn ich Amazon richtig interpretiere hab ich ihn dann sogar gekauft, im Gegensatz zum "Unsichtbaren", denn man ja nur "leiht"... oder steh ich da auf dem Schlauch :|
"Nur der verrückte glaubt er sei nicht verrückt!" Zenmeister Taisen Deshimaru

Benutzeravatar
SFI
Expendable
Expendable
Beiträge: 79552
Registriert: 09.08.2004, 07:58
Wohnort: Suraya Bay
Kontaktdaten:

Re: Bloodshot

Beitrag von SFI » 28.03.2020, 05:18

Das dürfte richtig sein, denn die Verleihoption ist nicht verfügbar. Die Erwartung 16,99€ für einen Film für das Pantoffelkino auszugeben, den das Gros nicht im Kino sehen wollte, dünkt schon vermessen. :lol:
Der Pfalzbote

"Fate: Protects fools, little children and ships named Enterprise."

Benutzeravatar
Nachtwaechter
Kinderkommando
Kinderkommando
Beiträge: 534
Registriert: 12.03.2013, 11:14

Re: Bloodshot

Beitrag von Nachtwaechter » 28.03.2020, 10:10

Es geht ja nur noch um Verlustminimierung, daher nachvollziehbar. Mal sehen was ich mit dem durch "Social Distancing" gesparten Geld tue! ;-)
"Nur der verrückte glaubt er sei nicht verrückt!" Zenmeister Taisen Deshimaru

Benutzeravatar
freeman
Expendable
Expendable
Beiträge: 51675
Registriert: 12.12.2004, 23:43
Wohnort: Rötha

Re: Bloodshot

Beitrag von freeman » 30.03.2020, 20:03

Die Erwartung 16,99€ für einen Film für das Pantoffelkino auszugeben, den das Gros nicht im Kino sehen wollte...
Ein Vin Diesel Fan wird wohl eher "KONNTE" schreiben :lol:

In diesem Sinne:
freeman

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast