Auf brennendem Eis

Der Action Film der 80er, der 90er und heute.
Benutzeravatar
MasonStorm
Kinderkommando
Kinderkommando
Beiträge: 612
Registriert: 10.01.2011, 12:29
Wohnort: Bochum

Beitrag von MasonStorm » 14.01.2011, 17:43

Hab den die Woche mal für 5 Euro bei Saturn mitgenommen und nun endlich komplett gesehen. Ich meine mich zu erinnern gewisse Teile mal beim zappen im Fernsehen erspäht zu haben, besonders die "Geisterheilung" kam mir sehr bekannt vor.
Diese Szene ist vermutlich auch der Grund dafür, dass ich den Film lange Zeit ignoriert hab. Gut das sich der Rest des Films als deutlich bodenständiger erwiesen hat, denn der macht auf jeden Fall was her. Besonders die Mischung aus mitunter richtig schönen Landschaftsaufnahmen und krachender Action hat mir gut gefallen, kein Vergleich zu den tristen Kulissen der Seagalfilme neueren Datums.
Die penetrante Ökobotschaft hat mich auch nur minimal gestört (Von der Rede am Ende mal abgesehen, die war wirklich ein bisschen zu viel des Guten)

Gute :liquid7:

Benutzeravatar
Kruger
PG-13 Fan
PG-13 Fan
Beiträge: 309
Registriert: 06.01.2011, 19:35

Beitrag von Kruger » 14.01.2011, 19:22

Den hab ich mal mit nem Freund zusammen angesehen, als die Rede am Schluss vorbei war hat der mich erstmal ein paar Sekunden angeschaut und hat dann gesagt: "Der hat doch 'nen Knall?". :?

Ach ja, der Film. Eigentlich nicht so toll, außer das Finale, das rockt ganz ordentlich und die Tatsache, das Michael Caine den Steven immer als "Macho-Man mit Ehrencodex" (oder so) bezeichnet bringt mich zum Schmunzeln.

Benutzeravatar
SFI
Expendable
Expendable
Beiträge: 83624
Registriert: 09.08.2004, 07:58
Wohnort: Suraya Bay
Kontaktdaten:

Beitrag von SFI » 28.01.2011, 19:04

Auf brennemden Eis

Tja hätte BP Seagal gehabt, dann wären die undichten Sicherheitsverschlüsse schneller aufgeflogen. :lol: Den Streifen könnte man fast schon als Doku bezeichnen und damit ist der alte Schinken aktueller denn je. Die schlechten Kritiken konnte ich eh noch nie verstehen, der Öko Faktor wenn auch platt, stört mich nicht und das Finale rockt gut.

:liquid7: +
Der Pfalzbote

"Fate: Protects fools, little children and ships named Enterprise."

Benutzeravatar
SchizoPhlegmaticMarmot
Action Prolet
Action Prolet
Beiträge: 1020
Registriert: 19.09.2012, 12:48
Wohnort: Planet Erde

Beitrag von SchizoPhlegmaticMarmot » 09.09.2014, 12:57

"Auf brennendem Eis" (Budget ca. 50.000.000$) ist ganz klar einer der besseren Seagal Streifen und er hat die vielen schlechten Kritiken die im Netz kursieren absolut nicht verdient meiner Meinung nach!
-
Steven Seagal hatte hier alle Fäden in der Hand: Er führte zum ersten, und leider einzigen mal, Regie, außerdem war er zusammen mit Julius R. Nasso u. Kitman Ho als Produzent tätig.
-
Das Endergebniß kann man als gelungen bezeichnen, die Kombination aus Action, etwas Thriller und Öko-Botschaft fusioniert von Anfang bis Ende sehr gut.
-
Handwerklich sieht der Film routiniert und sehr professionell aus. Die Naturaufnahmen, das Feeling, die Action u. die eingefangene Atmosphäre ergänzen sich und täuschen über ein paar kleinere Drehbuch-Schwächen hinweg. Michael Caine als Bösewicht kommt richtig schmierig rüber und er repräsentiert die Skrupellosigkeit und umweltzerstörerischen, kapitalistischen Kräfte, die hinter vielen Unternehmen und politisch motivierten Saugesellschaften stehen, sehr gut.
-
Steven Seagal macht seine Sache wie sooft sehr cool, seine naturelle+kompromisslose Ausstrahlung (Er sieht wirklich so aus wie ein Killer der dir alle Knochen Brechen kann) und sein Charisma ist mehr wert als ein schauspielernder Hampelmann der gekünstelt einen langweiligen Hamlet abgeben will, soviel zu diesem Thema.
-
FAZIT: Astreiner Mid-90er Öko-Abenteuer-Actioner mit positiver Message. Die Schlussrede ist übrigens der Hammer und läßt die Hirn-Synapsen nachdenklich explodieren....Natürlich gibt es ein paar groteske Szenen, aber es hält sich absolut in Grenzen....Wenn ich daran denke was heutzutage als "Action" verkauft wird, wird mir echt übel...Tja wie die Zeit vergeht :-(


:liquid8:
Bild
2 minus 3 ergibt negativen spaß

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast