Überraschungs-Konzeptalbum aus Ex-Metalcore-Schmiede A7X

Upcoming CDs, dazu News aus der Musikszene ...

Moderator: gelini71

Antworten
Benutzeravatar
Hannibal
Action Fan
Action Fan
Beiträge: 4009
Registriert: 12.08.2004, 11:33
Wohnort: Badem

Überraschungs-Konzeptalbum aus Ex-Metalcore-Schmiede A7X

Beitrag von Hannibal » 30.10.2016, 14:47

Avenged Sevenfold waren jetzt nie meine Lieblingsband. In immer gleichen und immer poppiger werdenden Metal-Alben von meinen früheren Lieblingen In Flames & Trivium (Machine Head ist für mich die einzige konstante Ausnahme), haben die Jungs von A7X diesmal meinen höchsten Respekt verdient. Vom Metalcore-Einerlei zu einem ausgewachsenen Konzeptalbum mit ausgeprägten progressiven Einflüssen und das auch noch als komplett unangekündigte Überraschungs-VÖ. Sehr interessante Herangehensweise und ein für die Orange-County-Metaller extrem sperriges Etwas von Album, was erstmal einige Hördurchgänge benötigt. Nichtsdestotrotz liebe ich die Jungs jetzt schon für den Mut mal was komplett anderes zu machen!

Bild
AVENGED SEVENFOLD has "surprise-released" "The Stage", becoming the first-ever rock band to drop an unannounced album in both digital and physical form. "The Stage" is the band's seventh studio album and first for Capitol Records.

"The Stage" is the follow-up to AVENGED SEVENFOLD's 2013 release, "Hail To The King", which entered The Billboard 200 at No. 1. Co-produced by the band and Joe Barresi (QUEENS OF THE STONE AGE, TOOL), "The Stage" is a work of immense scope and ambition, featuring 11 panoramic tracks tied together by an Artificial Intelligence theme. Inspired by the writings of Carl Sagan and Elon Musk, the album is the band's first thematic release. While the term "AI" conjures up images of robots and fantasy films, the band steers clear of a science fiction storyline. Instead, the album sees them taking a futurist's look at the accelerated rate at which technology's intelligence is expanding and what that means — good and bad — for the future.

The track listing for 71-minute effort is as follows:

01. The Stage (8:32)
02. Paradigm (4:19)
03. Sunny Disposition (6:41)
04. God Damn (3:42)
05. Creating God (5:35)
06. Angels (5:41)
07. Simulation (5:31)
08. Higher (6:29)
09. Roman Sky (5:00)
10. Fermi Paradox (6:31)
11. Exist (15:39)

Read more at http://www.blabbermouth.net/news/avenge ... f2M1X2J.99

Benutzeravatar
gelini71
DJ Mod
DJ Mod
Beiträge: 64667
Registriert: 27.09.2007, 15:27
Wohnort: zu Hause

Beitrag von gelini71 » 30.10.2016, 15:02

Das :arrow: hier dürfte Dir dann auch schon bekannt sein :wink:
Ich mache keine Rechtschreibfehler, ich gebe Wörtern lediglich eine individuelle Note

Benutzeravatar
Hannibal
Action Fan
Action Fan
Beiträge: 4009
Registriert: 12.08.2004, 11:33
Wohnort: Badem

Beitrag von Hannibal » 30.10.2016, 15:04

Yup ;)
Würde allerdings lieber nach England, da ist In Flames noch im Vorband-Package dabei.....trotz langweiligem aktuellen Output liebe ich die leider immer noch ziemlich ;)

Benutzeravatar
Vince
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 17801
Registriert: 30.09.2005, 18:00
Wohnort: Aachen

Beitrag von Vince » 31.10.2016, 15:19

Hab in das Album jetzt noch nicht reingehört, aber... In Flames, Trivium, Avenged Sevenfold... alles määäh. ;)

Benutzeravatar
Montana
Action Fan
Action Fan
Beiträge: 3517
Registriert: 23.02.2006, 21:44
Wohnort: Horgen, Schweiz

Beitrag von Montana » 31.10.2016, 17:02

Bin per Heavy Metal Kanal auf Youtube darauf aufmerksam gemacht worden.
Also The Stage (Der Song) ist ein Meisterwerk und mit dem Videoclip sogar noch besser.
Exist gefällt mir auch sehr gut, erinnert mich irgendwie an "Muse-The Globalist" von der Struktur her.
Der Rest kam mir beim ersten durchhören tatsächlich wie "Einheitsbrei" vor.

Benutzeravatar
Hannibal
Action Fan
Action Fan
Beiträge: 4009
Registriert: 12.08.2004, 11:33
Wohnort: Badem

Beitrag von Hannibal » 25.11.2016, 14:00

Ich sag's ja nicht gern, aber liegt momentan vorne für die Bestenliste 2017...und das obwohl ein Metallica-Album bereits erschienen ist....wtf?

Benutzeravatar
gelini71
DJ Mod
DJ Mod
Beiträge: 64667
Registriert: 27.09.2007, 15:27
Wohnort: zu Hause

Beitrag von gelini71 » 25.11.2016, 14:17

Hannibal hat geschrieben:Bestenliste 2017
Schön das Du Deiner Zeit voraus bist :wink: Aber wir erledigen erst mal die Bestenliste 2016 - ok ? :lol: :wink:
Ich mache keine Rechtschreibfehler, ich gebe Wörtern lediglich eine individuelle Note

Benutzeravatar
Hannibal
Action Fan
Action Fan
Beiträge: 4009
Registriert: 12.08.2004, 11:33
Wohnort: Badem

Beitrag von Hannibal » 25.11.2016, 17:39

gelini71 hat geschrieben:
Hannibal hat geschrieben:Bestenliste 2017
Schön das Du Deiner Zeit voraus bist :wink: Aber wir erledigen erst mal die Bestenliste 2016 - ok ? :lol: :wink:
Nächstes Jahr is einfach nix interessantes dabei :D

Benutzeravatar
gelini71
DJ Mod
DJ Mod
Beiträge: 64667
Registriert: 27.09.2007, 15:27
Wohnort: zu Hause

Beitrag von gelini71 » 25.11.2016, 18:03

Hannibal hat geschrieben:
gelini71 hat geschrieben:
Hannibal hat geschrieben:Bestenliste 2017
Schön das Du Deiner Zeit voraus bist :wink: Aber wir erledigen erst mal die Bestenliste 2016 - ok ? :lol: :wink:
Nächstes Jahr is einfach nix interessantes dabei :D
Für mich schon - neue Depeche Mode kommt und Steven Wilson ist auch im Studio :wink:
Ich mache keine Rechtschreibfehler, ich gebe Wörtern lediglich eine individuelle Note

Benutzeravatar
Vince
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 17801
Registriert: 30.09.2005, 18:00
Wohnort: Aachen

Beitrag von Vince » 26.11.2016, 13:46

Und die neue Tool - wie jedes Jahr :lol:

Wann kommt eigentlich die neue Xplorer? ;)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast