freeman entzaubert die Frauen: Humor vs. Muskeln

Stories rund um die Frau, Klischees, Erfahrungsberichte, Verständnisprobleme
Antworten
Benutzeravatar
freeman
Expendable
Expendable
Beiträge: 52444
Registriert: 12.12.2004, 23:43
Wohnort: Rötha

freeman entzaubert die Frauen: Humor vs. Muskeln

Beitrag von freeman » 15.05.2008, 12:09

Humor vs. Muskeln

Eine Studie ergab: 56 Prozent aller Frauen wollen einen humorvollen Partner. Hier gilt offenbar die alte Regel: Gegensätze ziehen sich an ...
(Harald Schmidt)

Gut, ok, ich will jetzt den Frauen nicht per se ein gewisses Humorverständnis in Abrede stellen, aber mal ehrlich: Wie viele weibliche Comedians gibt’s eigentlich? Egal.

Und damit sind wir beim eigentlichen Thema: Humor vs. Muskeln! Was wollen Frauen eigentlich wirklich? Den muskelgestählten Übermann, der sie auf Händen durchs Leben tragen kann oder doch den feinsinnigen Komödianten, der jeden noch so beschissenen Tag ertragenswert macht. Da Frauen ja gerne vorgeben, sie würden vor allem auf innere Werte achten, wird NATÜRLICH der komische, respektive witzige Mann häufig genannt werden. Siehe auch einleitenden Kommentar zu einer Studie.

Doch in Wirklichkeit? Tja ja. Wen werden sie da wohl nehmen? Jimmy Glitschie mit Six Pack und Traktorfahrerarmen oder den witzigen, intelligente Sprüche bringenden Schlacks mit Waschbärbauch? Klar, das Auge „isst“ ja schließlich mit. Das stärkste Stück aber ist, dass Frauen, wenn sie wirklich die Wahl haben, NATÜRLICH NICHT einen von beiden Extremen wollen. NEIN! Sie wollen den Mischtyp.

Dieser ist intelligent, durchtrainiert, beflissen im höflichsten Umgangston, ein Kavalier, ein unterwürfiges Würstchen, dass zu jedem Furz der Frau ja und Amen sagt und dennoch irgendwie den Ton angibt in der Beziehung, denn die Frauen sind ja so gerne ach so antriebslos. Dass auch das Gesicht aus dem Modellkatalog kommen muss, ist genauso klar, wie ein fetter BMW und 50 000 netto im Jahr auf die Kralle Pflicht. Frau will ja gut leben. Und Frau will halt alles … immer …

Nur, warum sagen einem eigentlich genau DIESE Frauen immer wieder, dass Mann, wenn er einfach nur irgendeine Frau zum Glücklichwerden suche, zu anspruchsvoll sei? Hallo? Frauenlogik … immer wieder ein Fest …

Und vor allem, warum gibt es solche coolen Ansätze wie Humor vs. Muskeln eigentlich nicht auf Frauen bezogen? Oder gibt es das doch? Sind Kochen vs. Gut Ficken wirklich gute Angriffspunkte? Oder Hübsch vs. Schlau? Was meint ihr? ;-)

In diesem Sinne:
freeman, muskulös, witzig, höflich, aber arm … ergo: Single ;-)
Bild

Benutzeravatar
daemonicus
Action Prolet
Action Prolet
Beiträge: 2434
Registriert: 01.12.2005, 17:17
Wohnort: Berlin

Beitrag von daemonicus » 15.05.2008, 12:22

Ist aber doch nix neues. Das "Humor und Intelligenz" Argument nehm ich schon seit Jahren als glatte Lüge bei 90 % der Frauen. Vor allem wenn ich sehe welche humorlosen Idioten mit dem Hirn einer Amöbe sich manche Frauen aussuchen und den dann auch noch in den höchsten Tönen zu loben.

Benutzeravatar
Vince
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 18121
Registriert: 30.09.2005, 18:00
Wohnort: Aachen

Beitrag von Vince » 15.05.2008, 12:31

Was wohl stimmt ist, dass Humor und Intelligenz für sich genommen sexy machen können (zumindest wohl machen sie nicht unsexy; es sei denn, man übertreibt es mit der Intelligenz und die Kommunikation besteht nur aus dem Berechnen von Dezimalbrüchen oder man übertreibt es mit dem Humor und macht den ganzen Tag nur Witze bzw. ist nicht fähig zur ernsthaften Kommunikation), aber dass das die entscheidenden Kriterien für die Partnerwahl sein sollen (und bei Umfragen werden sie eigentlich immer mit als erstes genannt), stelle ich mal arg in Zweifel...

Benutzeravatar
freeman
Expendable
Expendable
Beiträge: 52444
Registriert: 12.12.2004, 23:43
Wohnort: Rötha

Beitrag von freeman » 15.05.2008, 13:54

Das Problem ist aber halt, dass sexy Humor und Intelligenz durch einen Schwabbelkörper nicht mehr sexy wirken ... hab ich mir sagen lassen ... mehrmals ;-)

Viel witziger finde ich eben wirklich die Tatsache, dass Frau Mr. Perfect suchen darf, den Männern dieses Suchen aber mit einem "Nein, was bist du anspruchsvoll" abspenstig macht. Eh ein riesiger Kracher, dass viele Frauen glauben, dass das, was für sie gilt, auf Männer net zutreffe / zutreffen darf ... WARUM auch immer :lol: ;-)

Und damit wird es eigentlich endlich mal Zeit für eine neue Emanzipation. Und zwar die des Mannes gegenüber der Frau ... und das sollte über lachsfarbene Unterhemden und Whimpstergetue hinaus gehen ...

In diesem Sinne:
freeman
Bild

Benutzeravatar
EatenAlive
Action Prolet
Action Prolet
Beiträge: 1743
Registriert: 10.09.2006, 15:37
Wohnort: Lübeck

Beitrag von EatenAlive » 15.05.2008, 21:52

*lach* Wenn man jetzt noch die Studie dazu nimmt, die besagt, dass 92% der Frauen einen gleich oder höher gebildeten Mann wollen, wird es eng fürs weibliche Geschlecht. :lol:
Trust Me, I'm a Doctor!!

"Denn um dem Denken eine Grenze zu ziehen, müßten wir beide Seiten dieser Grenze denken können (wir müßten also denken können, was sich nicht denken läßt"

Mein Last.FM Profil

Benutzeravatar
freeman
Expendable
Expendable
Beiträge: 52444
Registriert: 12.12.2004, 23:43
Wohnort: Rötha

Beitrag von freeman » 16.05.2008, 09:00

LOL ... heute mitm Zug gefahren. Steigt ein Pärchen ein. Sie ein Geschoss vorm Herrn. Also so richtig! Odentliche Tatas, Knackarsch, tolle Figur, schönes Gesicht. Er: Ich mal zwei ... und halt hässlicher ;-). Denke ich mir nur, wie geht denn das zusammen? Auf einmal macht sie das Maul auf und auf einmal war alles weg. Plötzlich war er der Attraktivere von beiden ... Was die für eine Grütze geschwallt hat, ging auf keine Kuhhaut ... Du siehst, auch die finsteren Weibers gehen weg wie geschnitten Brot ... und dann auch noch an uns Nerds LOL.

In diesem Sinne:
freeman
Bild

Benutzeravatar
Junker
Disney Fan
Beiträge: 80
Registriert: 27.07.2006, 12:03
Wohnort: Chemnitz

Beitrag von Junker » 16.05.2008, 09:24

Die Kurzgeschichte zaubert mir direkt ein dickes Grinsen ins Gesicht.
Und recht hast du, Attraktivität kann sehr sehr schnell verfliegen.
:wink:
"Für mich hatte es wesentlich mehr Anreiz Gangster zu werden, als Präsident der Vereinigten Staaten."
(Goodfellas)

Benutzeravatar
JimPansen
Disney Fan
Beiträge: 48
Registriert: 08.07.2007, 16:56
Wohnort: Tiefer Schwarzer Wald

Re: freeman entzaubert die Frauen: Humor vs. Muskeln

Beitrag von JimPansen » 18.05.2008, 15:41

freeman hat geschrieben:Jimmy Glitschie mit Six Pack und Traktorfahrerarmen oder den witzigen, intelligente Sprüche bringenden Schlacks mit Waschbärbauch? Klar, das Auge „isst“ ja schließlich mit. Das stärkste Stück aber ist, dass Frauen, wenn sie wirklich die Wahl haben, NATÜRLICH NICHT einen von beiden Extremen wollen. NEIN! Sie wollen den Mischtyp.
Dazu kann ich nur die EAV zitieren:
"Ich bin eine Mischung - die ist ziemlich lecker -
aus Albert Einstein und Arnold Schwarzenegger.
So weit sogut, doch das Dumme ist nur:
Ich hab Schwarzeneggers Hirn und von Einstein die Figur!"
It is a book about a Spanish guy called Manual. You should read it. -- Dilbert

Benutzeravatar
Vince
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 18121
Registriert: 30.09.2005, 18:00
Wohnort: Aachen

Re: freeman entzaubert die Frauen: Humor vs. Muskeln

Beitrag von Vince » 18.05.2008, 16:10

JimPansen hat geschrieben:
freeman hat geschrieben:Jimmy Glitschie mit Six Pack und Traktorfahrerarmen oder den witzigen, intelligente Sprüche bringenden Schlacks mit Waschbärbauch? Klar, das Auge „isst“ ja schließlich mit. Das stärkste Stück aber ist, dass Frauen, wenn sie wirklich die Wahl haben, NATÜRLICH NICHT einen von beiden Extremen wollen. NEIN! Sie wollen den Mischtyp.
Dazu kann ich nur die EAV zitieren:
"Ich bin eine Mischung - die ist ziemlich lecker -
aus Albert Einstein und Arnold Schwarzenegger.
So weit sogut, doch das Dumme ist nur:
Ich hab Schwarzeneggers Hirn und von Einstein die Figur!"
:lol:
Der ist echt gut...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast