Anti-Life

Filme abseits des Actiongenres mit Actionhelden (irgendwie so in der Art).
Antworten
Benutzeravatar
freeman
Expendable
Expendable
Beiträge: 57839
Registriert: 12.12.2004, 23:43
Wohnort: Rötha

Anti-Life

Beitrag von freeman » 03.06.2021, 20:55

Anti-Life

Bild

Originaltitel: Breach
Herstellungsland: Kanada
Erscheinungsjahr: 2020
Regie: John Suits
Darsteller: Bruce Willis, Cody Kearsley, Callan Mulvey, Johnny Messner, Rachel Nichols, Timothy V. Murphy, Angie Pack, Thomas Jane, Corey Large, Ralf Moeller u.a.

Irgendwann in der Zukunft steht die Menschheit vor ihrem Ende. Also wird eine Art Arche mit Menschen entsandt, die einen weit entfernten Planeten kolonialisieren sollen. Neben Bruce Willis befindet sich auch ein Alien an Bord, das die wenigen Menschlein ausrotten möchte...
:liquid3:

Kritik zu "Anti-Life"

In diesem Sinne:
freeman

Benutzeravatar
Vince
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 19676
Registriert: 30.09.2005, 18:00
Wohnort: Aachen

Re: Anti-Life

Beitrag von Vince » 05.06.2021, 11:54

Ach Bruce... irgendwann vor 15 Jahren oder so war ich noch ein beinharter Fan und hatte mir sogar vorgenommen, mal irgendwann alle Bruce-Filme zu sichten und zu besprechen. Die Entscheidung hat er mir in den letzten Jahren echt abgenommen. Selbst wenn er denn hier vielleicht mal nicht ganz so unmotiviert am Rande des Sets sitzt.

Mein bis dato letzter Bruce-Film war "Glass" von 2019. Gar nicht so lange her, möchte man meinen, aber seither hat er offenbar zehn weitere Filme gedreht...

Benutzeravatar
McClane
Action Experte
Action Experte
Beiträge: 7375
Registriert: 07.10.2007, 15:02

Re: Anti-Life

Beitrag von McClane » 07.06.2021, 01:16

Vince hat geschrieben:
05.06.2021, 11:54
Ach Bruce... irgendwann vor 15 Jahren oder so war ich noch ein beinharter Fan und hatte mir sogar vorgenommen, mal irgendwann alle Bruce-Filme zu sichten und zu besprechen. Die Entscheidung hat er mir in den letzten Jahren echt abgenommen.
Das Gefühl kenn ich. War auch mal Riesenfan vom Bruce, was angesichts meines Nicknames sicherlich niemanden verwundern dürfte. Hab auch das meiste mit Bruce immer direkt im Kino gesehen. Aber irgendwann vor ziemlich genau 8 Jahren kam der Punkt, an dem er sichtlich keinen Bock mehr hatte und da hatte ich dann schnell keinen Bock mehr auf Bruce. 2012 hat er sich in "Moonrise Kingdom" und "Looper" noch richtig ins Zeug gelegt, 2013 fing es dann schon bei Kinofilmen wie "Stirb langsam 5", "G.I. Joe 2" und "R.E.D. 2" mit der Lustlosigkeit an und danach fing ja schon die Direct-to-Video-Phase an, von der ich bisher AFAIK noch keinen Vertreter gesehen habe. "The Cold Light of Day" hat es ja noch ins Lichtspielhaus geschafft, aber Bruce wohl auf den Geschmack vom Paycheck für wenig Arbeit gebracht.
Jimmy Dix: "Du glaubst wohl nicht an die Liebe?" - Joe Hallenbeck: "Doch ich glaube an die Liebe. Ich glaube auch an Krebs." [Last Boy Scout]

Perry Van Shrike: "Look up 'idiot' in the dictionary. You know what you'll find?" - Harry Lockhart: "A picture of me?" - Perry Van Shrike: "No! The definition of the word idiot, cause that is what you fucking are!" [Kiss Kiss, Bang Bang]

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast