Zuletzt erstanden / überstanden Thread

Das Board für alle Comicfans und Leseratten ...
Benutzeravatar
gelini71
DJ Mod
DJ Mod
Beiträge: 66811
Registriert: 27.09.2007, 15:27
Wohnort: zu Hause

Re: Zuletzt erstanden / überstanden Thread

Beitrag von gelini71 » 04.12.2018, 14:06

Bild

Gebundene Ausgabe, war billiger als das Taschenbuch :shock:
Ich mache keine Rechtschreibfehler, ich gebe Wörtern lediglich eine individuelle Note

Benutzeravatar
SFI
Expendable
Expendable
Beiträge: 78830
Registriert: 09.08.2004, 07:58
Wohnort: Suraya Bay
Kontaktdaten:

Re: Zuletzt erstanden / überstanden Thread

Beitrag von SFI » 04.12.2018, 15:56

Was hat der so mitzuteilen?
Der Pfalzbote

"Fate: Protects fools, little children and ships named Enterprise."

Benutzeravatar
gelini71
DJ Mod
DJ Mod
Beiträge: 66811
Registriert: 27.09.2007, 15:27
Wohnort: zu Hause

Re: Zuletzt erstanden / überstanden Thread

Beitrag von gelini71 » 04.12.2018, 16:57

Ich würde mal sagen so einiges, ohne ihn wäre vieles im Bereich elektronische Musik anders verlaufen. Sieht man nur nicht auf dem ersten Blick :wink:
Ich mache keine Rechtschreibfehler, ich gebe Wörtern lediglich eine individuelle Note

Benutzeravatar
SFI
Expendable
Expendable
Beiträge: 78830
Registriert: 09.08.2004, 07:58
Wohnort: Suraya Bay
Kontaktdaten:

Re: Zuletzt erstanden / überstanden Thread

Beitrag von SFI » 05.12.2018, 06:46

Deswegen frage ich ja. :lol:
Der Pfalzbote

"Fate: Protects fools, little children and ships named Enterprise."

Benutzeravatar
gelini71
DJ Mod
DJ Mod
Beiträge: 66811
Registriert: 27.09.2007, 15:27
Wohnort: zu Hause

Re: Zuletzt erstanden / überstanden Thread

Beitrag von gelini71 » 05.12.2018, 11:08

Alleine sein Text "Was ist Record Art ?" von 1984 aus der Spex wo er den DJ als Künstler und Entertainer definierte war seiner Zeit weit voraus. Für viele seiner Aussagen in den 80igern ist er seinerzeit belächelt worden (Ja - auch von mir) aber er hat vieles voraus gesehen was dann Jahre später Standart wurde, auch seine Aussage zur "Ravenden Gesellschaft" wo er ganz kompakt den gesamten Zeitgeist der kommenden 90iger zusammenfasste.
Ich mache keine Rechtschreibfehler, ich gebe Wörtern lediglich eine individuelle Note

Benutzeravatar
gelini71
DJ Mod
DJ Mod
Beiträge: 66811
Registriert: 27.09.2007, 15:27
Wohnort: zu Hause

Re: Zuletzt erstanden / überstanden Thread

Beitrag von gelini71 » 05.12.2018, 16:07

Und nochwas zu lesen

Bild
Ich mache keine Rechtschreibfehler, ich gebe Wörtern lediglich eine individuelle Note

Benutzeravatar
SFI
Expendable
Expendable
Beiträge: 78830
Registriert: 09.08.2004, 07:58
Wohnort: Suraya Bay
Kontaktdaten:

Re: Zuletzt erstanden / überstanden Thread

Beitrag von SFI » 05.12.2018, 17:50

Westbam = Philosoph
Leider hats nie für ein gescheites Lied gereicht. :lol:
Der Pfalzbote

"Fate: Protects fools, little children and ships named Enterprise."

Benutzeravatar
gelini71
DJ Mod
DJ Mod
Beiträge: 66811
Registriert: 27.09.2007, 15:27
Wohnort: zu Hause

Re: Zuletzt erstanden / überstanden Thread

Beitrag von gelini71 » 05.12.2018, 18:40

Die ganz frühen Sachen waren schon ziemlich geil
Ich mache keine Rechtschreibfehler, ich gebe Wörtern lediglich eine individuelle Note

Benutzeravatar
SFI
Expendable
Expendable
Beiträge: 78830
Registriert: 09.08.2004, 07:58
Wohnort: Suraya Bay
Kontaktdaten:

Re: Zuletzt erstanden / überstanden Thread

Beitrag von SFI » 06.12.2018, 06:01

Welche? Sicher viele prägende Sachen mir Vorreiterrolle, aber imo keine Bretter. Wizards Of The Sonic und Celebration Generation im typischen 90er Stil sind recht gefällig...
Der Pfalzbote

"Fate: Protects fools, little children and ships named Enterprise."

Benutzeravatar
gelini71
DJ Mod
DJ Mod
Beiträge: 66811
Registriert: 27.09.2007, 15:27
Wohnort: zu Hause

Re: Zuletzt erstanden / überstanden Thread

Beitrag von gelini71 » 06.12.2018, 12:38

Ich rede von so Sachen wie "Monkey say Monkey do", "Disco Deutschland" oder "Cold Stomper" aus den späten 80igern - der Kram war zu jener Zeit extrem weit vorne und sind teilweise sogar Klassiker.
Ich mache keine Rechtschreibfehler, ich gebe Wörtern lediglich eine individuelle Note

Benutzeravatar
SFI
Expendable
Expendable
Beiträge: 78830
Registriert: 09.08.2004, 07:58
Wohnort: Suraya Bay
Kontaktdaten:

Re: Zuletzt erstanden / überstanden Thread

Beitrag von SFI » 06.12.2018, 18:06

Gut, bestritt ich ja nicht, sondern schrieb ich ja, aber Bretter hören sich halt doch anders an. :lol:
Der Pfalzbote

"Fate: Protects fools, little children and ships named Enterprise."

Benutzeravatar
gelini71
DJ Mod
DJ Mod
Beiträge: 66811
Registriert: 27.09.2007, 15:27
Wohnort: zu Hause

Re: Zuletzt erstanden / überstanden Thread

Beitrag von gelini71 » 07.12.2018, 05:45

Das ist ja gerade das seltsame an der Person Westbam - er war ein Visionär und seiner Zeit voraus doch zur Technohochzeit kam von seiner Seite Musikalisch eher Dünnschiß :lol: Habe ich ehrlich gesagt auch nie nachvollziehen können.
Als DJ war er aber imo immer eine Bank, ich habe ihn mal in einem Club im Kölner Raum erlebt wo er wirklich den Laden komplett zerlegt hat. Was er da mit zwei Plattenspieler und einem Mixer abgezogen hat war wirklich episch.
Hör Dir mal das hier an, wird Dir zwar wohl zu langsam sein aber rein vom technischen her ist das ganz großes Kino

Ich mache keine Rechtschreibfehler, ich gebe Wörtern lediglich eine individuelle Note

Benutzeravatar
SFI
Expendable
Expendable
Beiträge: 78830
Registriert: 09.08.2004, 07:58
Wohnort: Suraya Bay
Kontaktdaten:

Re: Zuletzt erstanden / überstanden Thread

Beitrag von SFI » 07.12.2018, 06:28

Ja, da spürt man die Verschmelzung mit den Drehern.
Der Pfalzbote

"Fate: Protects fools, little children and ships named Enterprise."

Benutzeravatar
gelini71
DJ Mod
DJ Mod
Beiträge: 66811
Registriert: 27.09.2007, 15:27
Wohnort: zu Hause

Re: Zuletzt erstanden / überstanden Thread

Beitrag von gelini71 » 08.12.2018, 13:19

Noch mehr Musik zum lesen

20 Years of Kaja & Jana - Our Way to Eyevory

Bild

Wirklich erstaunlich die heutigen Zeiten - da schafft es eine Band die das Musikmachen eher als Freizeithobby betreibt doch tatsächlich ein 160 Seiten starkes, großformatiges Fotobuch zu stemmen um die 20-jährige Bandgeschichte abzubilden. Und auf einem Foto in diesem Bildband bin ich auch drauf zu sehen :shock:
Von der Band im Innenteil signiert worden
Ich mache keine Rechtschreibfehler, ich gebe Wörtern lediglich eine individuelle Note

Benutzeravatar
gelini71
DJ Mod
DJ Mod
Beiträge: 66811
Registriert: 27.09.2007, 15:27
Wohnort: zu Hause

Re: Zuletzt erstanden / überstanden Thread

Beitrag von gelini71 » 12.09.2019, 13:45

soll zwar erst Ende Oktober 2019 rauskommen aber ich habe es bereits - muß man nicht verstehen...

Bild
Ich mache keine Rechtschreibfehler, ich gebe Wörtern lediglich eine individuelle Note

Benutzeravatar
gelini71
DJ Mod
DJ Mod
Beiträge: 66811
Registriert: 27.09.2007, 15:27
Wohnort: zu Hause

Re: Zuletzt erstanden / überstanden Thread

Beitrag von gelini71 » 21.09.2019, 14:31

gestern bei der Lesung gekauft, ein paar Tage vor dem offiziellen VÖ Termin

Bild

Habe ich mir selbstverständlich von Arno Strobel signieren lassen, der übrigens supernett ist und den Abend wirklich kurzweilig gestaltet hat. Wer die Chance hat ihn Live zu sehen (er ist jetzt auf Lesereise) der sollte unbedingt hingehen.
Ich mache keine Rechtschreibfehler, ich gebe Wörtern lediglich eine individuelle Note

Benutzeravatar
gelini71
DJ Mod
DJ Mod
Beiträge: 66811
Registriert: 27.09.2007, 15:27
Wohnort: zu Hause

Re: Zuletzt erstanden / überstanden Thread

Beitrag von gelini71 » 05.10.2019, 06:19

Gestern Abend bei der Lesung gekauft

Bild

Da steht zwar "Roman" ist aber ein realer Fall der so wirklich passiert ist.
Der Autor war übrigens so nett und hat das Buch signiert
Ich mache keine Rechtschreibfehler, ich gebe Wörtern lediglich eine individuelle Note

Benutzeravatar
Vince
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 17969
Registriert: 30.09.2005, 18:00
Wohnort: Aachen

Re: Zuletzt erstanden / überstanden Thread

Beitrag von Vince » 16.10.2019, 09:20

gelini71 hat geschrieben:
21.09.2019, 14:31
Bild
Ziemlich entlarvend, dass ein kaputtes Handy heutzutage als Thriller-Stoff durchgeht. :lol:

Benutzeravatar
gelini71
DJ Mod
DJ Mod
Beiträge: 66811
Registriert: 27.09.2007, 15:27
Wohnort: zu Hause

Re: Zuletzt erstanden / überstanden Thread

Beitrag von gelini71 » 16.10.2019, 12:55

Geht eher darum das der Roman in einer Gegend spielt wo es kein Handynetz gibt, das dürfte aber visuell eher schwer umzusetzen sein :wink:

War übrigens bei der Lesung ganz witzig das Arno Strobel irgendwann mal anmerkte das es offensichtlich tatsächlich Menschen gibt die nicht mal bei einer Lesung eines Buches das "Offline" heißt auch Offline sein können :lol: :wink:
Ich mache keine Rechtschreibfehler, ich gebe Wörtern lediglich eine individuelle Note

Benutzeravatar
Vince
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 17969
Registriert: 30.09.2005, 18:00
Wohnort: Aachen

Re: Zuletzt erstanden / überstanden Thread

Beitrag von Vince » 16.10.2019, 13:02

Das hab ich mir schon gedacht, dass das kaputte Handy auf dem Cover eher ein Symbol für fehlenden Handyempfang ist (ist halt so ein typisches Cover-Artwork für einen Roman, die funktionieren immer sehr ähnlich), aber die (offenbar auch vom Herrn Strobel bei der Lesung festgestellte) Ironie bleibt natürlich die gleiche.

Cinefreak
Action Fan
Action Fan
Beiträge: 3700
Registriert: 26.07.2010, 08:59

Re: Zuletzt erstanden / überstanden Thread

Beitrag von Cinefreak » 23.10.2019, 16:53

gelini71 hat geschrieben:
21.09.2019, 14:31
gestern bei der Lesung gekauft, ein paar Tage vor dem offiziellen VÖ Termin

Bild

Habe ich mir selbstverständlich von Arno Strobel signieren lassen, der übrigens supernett ist und den Abend wirklich kurzweilig gestaltet hat. Wer die Chance hat ihn Live zu sehen (er ist jetzt auf Lesereise) der sollte unbedingt hingehen.
Strobel rangiert für mich aber deutlich hinter Fitzek, da mir bei Strobel die Plots bzw. Motive oft zu bekannt vorkommen..heißt aber nicht, dass er schlecht schreibt ;) Welchen fandest du von Strobel am stärksten bisher?
Mein Herzensprojekt auf www.radiobase.de:Expect the unexpected - Newcomer und Musik und Themen rund um die Menschlichkeit - immer dienstags 20 Uhr (Wdh. sonntags 16 Uhr)

Cinefreak
Action Fan
Action Fan
Beiträge: 3700
Registriert: 26.07.2010, 08:59

Re: Zuletzt erstanden / überstanden Thread

Beitrag von Cinefreak » 23.10.2019, 16:55

wirklich was fürs Herz - er hat auch einen Youtube-Kanal übrigens:

"Der Rikscha-Fahrer, der das Glück verschenkt"
längst noch nicht durch, aber schöne Geschichten, da lese ich mir immer mal eine von durch, lesen sich echt toll
Mein Herzensprojekt auf www.radiobase.de:Expect the unexpected - Newcomer und Musik und Themen rund um die Menschlichkeit - immer dienstags 20 Uhr (Wdh. sonntags 16 Uhr)

Benutzeravatar
gelini71
DJ Mod
DJ Mod
Beiträge: 66811
Registriert: 27.09.2007, 15:27
Wohnort: zu Hause

Re: Zuletzt erstanden / überstanden Thread

Beitrag von gelini71 » 23.10.2019, 19:07

Ich komme i.M. überhaupt nicht zum lesen weil mir dafür sowohl Zeit als auch die Muse fehlt - "Offline" klang auf jeden Fall sehr vielversprechend bei der Lesung, "Der Trakt" fand ich ziemlich geil und "Der Sarg" war ganz OK...der Rest steht bei mir noch ungelesen im Regal, ich hoffe mal ich werde im nächsten jahr irgendwann wieder Zeit haben wieder mehr zu lesen.....
Ich mache keine Rechtschreibfehler, ich gebe Wörtern lediglich eine individuelle Note

Cinefreak
Action Fan
Action Fan
Beiträge: 3700
Registriert: 26.07.2010, 08:59

Re: Zuletzt erstanden / überstanden Thread

Beitrag von Cinefreak » 23.10.2019, 21:41

gelini71 hat geschrieben:
23.10.2019, 19:07
Ich komme i.M. überhaupt nicht zum lesen weil mir dafür sowohl Zeit als auch die Muse fehlt - "Offline" klang auf jeden Fall sehr vielversprechend bei der Lesung, "Der Trakt" fand ich ziemlich geil und "Der Sarg" war ganz OK...der Rest steht bei mir noch ungelesen im Regal, ich hoffe mal ich werde im nächsten jahr irgendwann wieder Zeit haben wieder mehr zu lesen.....
Der Sarg fand ich so lala...hab irgendwie zum Ende hin geahnt, worauf es hinauslief...Der Trakt fand ich ganz gut; ich denke, DAS WESEN fand ich recht stark, war meine ich der stärkste bisher von ihm...Offline kenne ich aber noch nicht
Mein Herzensprojekt auf www.radiobase.de:Expect the unexpected - Newcomer und Musik und Themen rund um die Menschlichkeit - immer dienstags 20 Uhr (Wdh. sonntags 16 Uhr)

Benutzeravatar
gelini71
DJ Mod
DJ Mod
Beiträge: 66811
Registriert: 27.09.2007, 15:27
Wohnort: zu Hause

Re: Zuletzt erstanden / überstanden Thread

Beitrag von gelini71 » 07.01.2020, 16:50

für 12,99 € im Thalia in Koblenz in der Wühlkiste gefunden - zwei großformatige Bände im Schuber, dezente 5 Kg schwer

Bild
Ich mache keine Rechtschreibfehler, ich gebe Wörtern lediglich eine individuelle Note

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast