"James Bond" Legacy (Sammelthread) Neu: Spectre

Filme die viel kosten aber meistens nicht das halten, was der Trailer verspricht
Benutzeravatar
The Punisher
Action Experte
Action Experte
Beiträge: 6494
Registriert: 11.08.2004, 22:02
Wohnort: I am Groot

Beitrag von The Punisher » 19.11.2006, 19:04

Sir Jay hat geschrieben:toll, jetzt habt ihr mir den ganzen Film verspoilert :lol:
Wie der freeman mal so schön sagte "Ist der Spoiler zu groß kennst du den Film nicht und hast die Pflicht das nachzuholen" oder so ähnlich :wink:
Bild

Negan: "Wo willst du denn hin? Ich dachte du willst meine Hilfe"Judith: "Ja aber nur bei Mathe"
Negan: "Warum nur bei Mathe?" Judith: "Weil es den Zahlen egal ist ob du ein guter oder böser Mensch bist"

Benutzeravatar
Vince
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 16942
Registriert: 30.09.2005, 18:00
Wohnort: Aachen

Beitrag von Vince » 19.11.2006, 20:09

Sir Jay hat geschrieben:toll, jetzt habt ihr mir den ganzen Film verspoilert :lol:
Wieso? Verreckt Bond etwa an dem Eiertritt? :lol:

Benutzeravatar
John Woo
Action Experte
Action Experte
Beiträge: 5049
Registriert: 22.11.2005, 15:52

Beitrag von John Woo » 19.11.2006, 20:44

wolfman hat geschrieben: Du schreibst Casino Royale sei einer der drei besten Bondeverfilmungen für dich. Was sind die anderen beiden wenn man fragen darf?
"The Spy who loved me" (hier stimmt jedes Detail) und "Licence to kill" (spannend und genial gespielt, insbesondere von Bond und Bösewicht)

Benutzeravatar
MysteryBobisCREEPY
Action Experte
Action Experte
Beiträge: 8145
Registriert: 27.10.2004, 21:29
Wohnort: 7ter Kreis der Hölle
Kontaktdaten:

Beitrag von MysteryBobisCREEPY » 19.11.2006, 21:44

Vince hat geschrieben:
Sir Jay hat geschrieben:toll, jetzt habt ihr mir den ganzen Film verspoilert :lol:
Wieso? Verreckt Bond etwa an dem Eiertritt? :lol:
:lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :wink: :lol:

Benutzeravatar
Sir Jay
Palmenkicker
Palmenkicker
Beiträge: 10433
Registriert: 12.06.2006, 13:30
Wohnort: Bei den Pflasterkackern

Beitrag von Sir Jay » 19.11.2006, 22:16

"erfahren sie wie aus bond, james bond wurde..."
"sehen sie Daniel Craig als James Bond"
"sehen sie geniale Action"
"eine ausgesprochen interessante Story"
"tolle Locations, geile Weiber..."

is alles uninteressant

aber ein Tritt in Bonds Eier?

Das verspricht interessant zu werden :lol:

Benutzeravatar
John Woo
Action Experte
Action Experte
Beiträge: 5049
Registriert: 22.11.2005, 15:52

Beitrag von John Woo » 21.11.2006, 20:44

Eine kleine Anmerkung:

Im Review schrieb ich davon dass ein Auto sich 7 mal überschlägt. Ich hatte mich aber völlig geirrt: Es sind ganze 24 Mal am Stück!!

Benutzeravatar
freeman
Expendable
Expendable
Beiträge: 48419
Registriert: 12.12.2004, 23:43
Wohnort: Rötha

Beitrag von freeman » 22.11.2006, 01:27

Ich glaube die 7 mal bezog sich auf Überschläge in der Luft am Stück ... die 24 ergeben sich dann bestimmt durch das Gerolle am Boden usw ...

In diesem Sinne:
freeman
Bild

Benutzeravatar
Samir
Action Prolet
Action Prolet
Beiträge: 2486
Registriert: 08.02.2006, 16:35
Wohnort: Neuss

Beitrag von Samir » 23.11.2006, 01:06

hab mir auch die Vorpremiere heute bzw gestern reingezogen. Wieder mal muss ich sagen nervten dann Leute. Heute ganz schlimm ne Gruppe von keine ahnung woher die kamen. Die quatschten, bei einem klingelte sogar 2x das Handy und in jeder Szene wo auch nur Sex angedeutet wurde machten die sich lustig kiecherten und was weiß ich noch, als wären es 10 Jährige Kinder, dabei waren das gestandenen Männer in den 30ern.

Die Pause im Film nervte, ohne Vorwarnung ging dann der Film auch weiter, wo viele noch draußen waren. Bild- und Tontechnisch gab es auch mal aussetzer. Nicht wirklich mein Lieblingskinobesuch. Da erinner ich mich lieber an Die Welt ist nicht genug, mit drei Kumpels das komplette Kino für uns 8-) das war geil

Benutzeravatar
StS
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 20961
Registriert: 04.10.2005, 21:43
Wohnort: Harsh Realm, Hannover

Beitrag von StS » 23.11.2006, 09:15

So, ich hab die Kritik mal eingefügt. Saubere Arbeit! :wink:

Benutzeravatar
John Woo
Action Experte
Action Experte
Beiträge: 5049
Registriert: 22.11.2005, 15:52

Beitrag von John Woo » 23.11.2006, 17:49

Vielen Dank Samir für das gelungene Review, und es freut mich dass dir der Film gefallen hat.

Kannst du mir nun auch bestätigen, dass der Film definitiv einige der besten Actionszenen in einem Film seit 2000 zu bieten hat?

Will mal noch anfügen, dass M:I 3 verglichen mit dem neuen Bond-Film wie ein kleines nettes Sonntag-Nachmittags-Filmchen rüberkommt, denn Regisseur Martin Campbell sei dank: Er hält sich nicht an die extrem idiotische Mode mit der Wackelkamera (wie sie M:I 3 in penetrant übertriebener Weise bot) und präsentiert uns herrvorragende Bilder.

Benutzeravatar
Samir
Action Prolet
Action Prolet
Beiträge: 2486
Registriert: 08.02.2006, 16:35
Wohnort: Neuss

Beitrag von Samir » 23.11.2006, 17:58

ich finde M:I:3 und Casino Royale nehmen sich nicht viel. Ich hab absolut nix gegen diese Verwackelte Kamera art bei M:I:3. M:I:3 hatte die Brückenszene, die der absolute Hammer war und imo von keiner Szene aus Casino Royale getoppt wird, dafür war der rest bei Casino Royale etwas stimmiger. Also wie gesagt nehmen sich beide nicht viel.


Ich hab da was zur Cast von Casino Royale vergessen zu erwähnen. Der Ludger Pistor ging mir persönlich in den wenigen Szenen die er hatte auf die Nerven. Aber das nur so nebenbei ;)

Benutzeravatar
John Woo
Action Experte
Action Experte
Beiträge: 5049
Registriert: 22.11.2005, 15:52

Beitrag von John Woo » 23.11.2006, 18:04

Ich fand den Pistor lustig :wink:

Und die Verfolgungsszene am Anfang und die Flughafenszene in CR sind klar besser als die durchaus gute Brückenszene in M:I 3.

Vor allem dauern die Szenen im Bond deutlich länger und somit kann man sie besser geniessen, in M:I 3 sind ja nur die Raketeneinschläge und die Autokarambolagen spektakulär - danach artet der Film sofort wieder in den "tollen" Wackelkameramodus ein. :wink:

Ansonsten ist die Action in M:I 3 ja recht ärmlich. Die Ballerei in Deutschland ist schlecht gemacht - man sieht nicht mal auf wen die dauernd ballern. Der anschliessende Hubschrauberverfolgungsdingens nervt mit der Wackelkamera und später kommt auch nicht mehr viel besseres.
Zuletzt geändert von John Woo am 23.11.2006, 18:05, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
LivingDead
Action Prolet
Action Prolet
Beiträge: 2469
Registriert: 06.06.2006, 14:13
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von LivingDead » 23.11.2006, 18:05

John Woo hat geschrieben: Will mal noch anfügen, dass M:I 3 verglichen mit dem neuen Bond-Film wie ein kleines nettes Sonntag-Nachmittags-Filmchen rüberkommt, denn Regisseur Martin Campbell sei dank: Er hält sich nicht an die extrem idiotische Mode mit der Wackelkamera (wie sie M:I 3 in penetrant übertriebener Weise bot) und präsentiert uns herrvorragende Bilder.
Nochmal zm Thema Wackelkamera: In M:I-3 finde ich sie sehr stimmig eingesetzt. Vorallem die Brückenszene erlangt dadurch enorme Intensität. Ich erinnere nur einmal an die Explosion, in der Cruise gegen den Wagen geschleudert wird, und in den nächsten Sekunden die Drohne über ihn hinwegsaust...und alles in einem Take.
Schau dir mal Die Bourne Verschwörung an, denn da ist die Wackelkamera wirklich übertrieben, sodass man nicht einmal mehr erkennt wer wen schlägt.
Mit freundlichem Gruß
LivingDead

Benutzeravatar
Samir
Action Prolet
Action Prolet
Beiträge: 2486
Registriert: 08.02.2006, 16:35
Wohnort: Neuss

Beitrag von Samir » 23.11.2006, 18:09

@ John: kann ich zwar verstehen, aber seh ich eben anders da mich die Wackelkamera bei M:I:3 nicht störte. Ich fand auch die Szene in Deutschland klasse und die Brückenszene hat für mich alles weggerockt.

Benutzeravatar
John Woo
Action Experte
Action Experte
Beiträge: 5049
Registriert: 22.11.2005, 15:52

Beitrag von John Woo » 23.11.2006, 18:16

Ja, das mit der Wackelkamera ist definitiv Geschmackssache - mir gefällt es grundsätzlich nicht.

Casino Royale hat hingegen genau meinen "Style/Optik" -Geschmack getroffen.

Benutzeravatar
LivingDead
Action Prolet
Action Prolet
Beiträge: 2469
Registriert: 06.06.2006, 14:13
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von LivingDead » 23.11.2006, 18:18

John Woo hat geschrieben:Ja, das mit der Wackelkamera ist definitiv Geschmackssache - mir gefällt es grundsätzlich nicht.

Casino Royale hat hingegen genau meinen "Style/Optik" -Geschmack getroffen.
Jo, stimmt wohl, kann ich auch irgendwo verstehen. Aber imo sollte das auch in einem gewissen Rahmen bleiben. Bei der Borne Verschwörung war es mir jedenfalls definitiv zu viel!
Mit freundlichem Gruß
LivingDead

Benutzeravatar
John Woo
Action Experte
Action Experte
Beiträge: 5049
Registriert: 22.11.2005, 15:52

Beitrag von John Woo » 23.11.2006, 18:21

Ich habe die Borne Verschwörung ehrlich gesagt gar nie gesehen...vermutlich ist das auch besser so wenn ich das jetzt höre...

Benutzeravatar
Vince
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 16942
Registriert: 30.09.2005, 18:00
Wohnort: Aachen

Beitrag von Vince » 23.11.2006, 18:31

John Woo hat geschrieben:Ich habe die Borne Verschwörung ehrlich gesagt gar nie gesehen...vermutlich ist das auch besser so wenn ich das jetzt höre...
Jo, du würdest mit dem Streifen definitiv nicht glücklich werden. :wink:

Benutzeravatar
John Woo
Action Experte
Action Experte
Beiträge: 5049
Registriert: 22.11.2005, 15:52

Beitrag von John Woo » 23.11.2006, 18:57

jamesbond.de hat geschrieben:International ist Casino Royale wie eine Bombe eingeschlagen. Erfolgreichster Start eines Bondfilms in England, erfolgreichster Filmstart aller Zeiten (!) in Indien und bis jetzt ein weltweites Einspielergebnis von über 85 Millionen Dollar, das alles obwohl der Film 2,5 Stunden dauert, mit einer Altersbeschränkung versehen ist und bei weitem noch nicht in allen Ländern gestartet ist (einige Staaten sehen der neuen Bond erst Anfang 2007!)
Das mit Indien ist lustig @Samir. :wink:

Benutzeravatar
Samir
Action Prolet
Action Prolet
Beiträge: 2486
Registriert: 08.02.2006, 16:35
Wohnort: Neuss

Beitrag von Samir » 23.11.2006, 20:34

John Woo hat geschrieben:
jamesbond.de hat geschrieben:International ist Casino Royale wie eine Bombe eingeschlagen. Erfolgreichster Start eines Bondfilms in England, erfolgreichster Filmstart aller Zeiten (!) in Indien und bis jetzt ein weltweites Einspielergebnis von über 85 Millionen Dollar, das alles obwohl der Film 2,5 Stunden dauert, mit einer Altersbeschränkung versehen ist und bei weitem noch nicht in allen Ländern gestartet ist (einige Staaten sehen der neuen Bond erst Anfang 2007!)
Das mit Indien ist lustig @Samir. :wink:
Ich sag es doch die Inder haben Geschmack, will aber keiner hier anerkennen ;)
Gilt übrigens auch für Russland. Dort auch der erfolgreichste Filmstart eines nicht Russischen Films
btw: hab mal ein wenig gegooglet. Die aussage da oben stimmt nich ganz. Es ist der erfolgreichste Filmstart aller Zeiten eines nicht indischen Films ;)

Benutzeravatar
Samir
Action Prolet
Action Prolet
Beiträge: 2486
Registriert: 08.02.2006, 16:35
Wohnort: Neuss

Beitrag von Samir » 23.11.2006, 20:59

übrigens läuft gerade auf Premiere MGM eine Rarität nämlich der wahre erste Bond eben Casino Royale
Bild
welcher damals live fürs TV aufgeführt wurde für die Serie Climax. James "Jimmy" Bond hier als amerikanischer Geheimagent!!!!!!!! gespielt von Barry Nelson und Le Chiffre von Peter Lorre (was ich mir durch aus vorstellen könnte, mag den Lorre als Schauspieler gerne) wäre interessant das zu sehen ;)

Benutzeravatar
freeman
Expendable
Expendable
Beiträge: 48419
Registriert: 12.12.2004, 23:43
Wohnort: Rötha

Beitrag von freeman » 24.11.2006, 00:30

Ich finde es richtig witzig, wie der Woo versucht den MI:3 zu dissen :lol: Kihi ... Review rockt Samir, hab ich bei den Narren schon gelesen. Zu dem Thema Pause: Bei uns in Leipzig konnte man WÄHLEN, ob man den Film mit Pause sehen wollte, oder ohne. In einem Saal lief er definitiv immer ohne Pause. Sehr cool. Und hätte der ne Pause gehabt, wäre ich gloobe noch enttäuschter gewesen, denn dann wäre ja alle Atmo im Arsch gewesen ...

In diesem Sinne:
freeman
Bild

Benutzeravatar
Samir
Action Prolet
Action Prolet
Beiträge: 2486
Registriert: 08.02.2006, 16:35
Wohnort: Neuss

Beitrag von Samir » 24.11.2006, 00:35

freeman hat geschrieben:Ich finde es richtig witzig, wie der Woo versucht den MI:3 zu dissen :lol: Kihi ... Review rockt Samir, hab ich bei den Narren schon gelesen. Zu dem Thema Pause: Bei uns in Leipzig konnte man WÄHLEN, ob man den Film mit Pause sehen wollte, oder ohne. In einem Saal lief er definitiv immer ohne Pause. Sehr cool. Und hätte der ne Pause gehabt, wäre ich gloobe noch enttäuschter gewesen, denn dann wäre ja alle Atmo im Arsch gewesen ...
Imo nervte die Pause tierisch, die wurde vor der Zug Szene angesetzt wo sich Craig und Green zum ersten mal treffen. Bei uns gab es die entscheidung nicht, da es die allererste Aufführung war und eben im größten Kino war. Ob die jetzt auch sowas machen wie bei dir? Keinen plan

Bin mal gespannt wie du den runter machen willst, den ich weiß echt nicht warum der dir nicht gefallen haben sollte. Aber naja wie ich schon bei den Narren schrieb. Ich fing an zu glauben du hättest Geschmack. so kann man sich halt täuschen ;)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste