"James Bond" Legacy (Sammelthread) Neu: Spectre

Filme die viel kosten aber meistens nicht das halten, was der Trailer verspricht
Benutzeravatar
freeman
Expendable
Expendable
Beiträge: 48419
Registriert: 12.12.2004, 23:43
Wohnort: Rötha

Beitrag von freeman » 24.11.2006, 00:43

Ich kann ja schonmal meine Kritik ganz grob spoilern:
Langweilige letzte halbe Stunde
Le Chiffre war ein Witz! Da hat Orson Welles als Le Chiffre in Casino Royale (der Alte) zehnmal mehr gerockt und der ist schon schlecht gewesen!
Bondsong öde
Score lahm
kann endlos so weitermachen. Aber wie gesagt, ich versuche das noch hinzubiegen, damit die Note rauskommt, die ich will ;-). Die hier genannten Kritikpunkte sind aber massiv enthalten und werden auch net schön geredet ...

In diesem Sinne:
freeman
Bild

Benutzeravatar
Samir
Action Prolet
Action Prolet
Beiträge: 2486
Registriert: 08.02.2006, 16:35
Wohnort: Neuss

Beitrag von Samir » 24.11.2006, 00:50

also das mit dem Song hab ich ja auch erwähnt und das man den Le Chiffre Darsteller verbraten hat auch trotzdem so schwerwiegend fand ich das jetzt auch nicht

na mal gucken was du noch so vorbingst morgen ;)

Benutzeravatar
freeman
Expendable
Expendable
Beiträge: 48419
Registriert: 12.12.2004, 23:43
Wohnort: Rötha

Beitrag von freeman » 24.11.2006, 00:55

Samir hat geschrieben:also das mit dem Song hab ich ja auch erwähnt und das man den Le Chiffre Darsteller verbraten hat auch trotzdem so schwerwiegend fand ich das jetzt auch nicht
Ja, das habe ich ja mitbekommen, nur, wie kann ein Bondfilm ohne echten Bösewicht denn richtig funktionieren? Ich meine, ein Mann ist nur so gut wie sein Gegner. Le Chiffre hat Bond NICHTS entgegenzusetzen. Ergo ist da null Spannung zwischen den beiden. Wo soll der Film denn dann seine Spannung herholen? Ob Bonds Frisur hält oder wie? Aber ja, wartet morgen ab ;-)

In diesem Sinne:
freeman
Bild

Benutzeravatar
Samir
Action Prolet
Action Prolet
Beiträge: 2486
Registriert: 08.02.2006, 16:35
Wohnort: Neuss

Beitrag von Samir » 24.11.2006, 01:00

freeman hat geschrieben:
Samir hat geschrieben:also das mit dem Song hab ich ja auch erwähnt und das man den Le Chiffre Darsteller verbraten hat auch trotzdem so schwerwiegend fand ich das jetzt auch nicht
Ja, das habe ich ja mitbekommen, nur, wie kann ein Bondfilm ohne echten Bösewicht denn richtig funktionieren? Ich meine, ein Mann ist nur so gut wie sein Gegner. Le Chiffre hat Bond NICHTS entgegenzusetzen. Ergo ist da null Spannung zwischen den beiden. Wo soll der Film denn dann seine Spannung herholen? Ob Bonds Frisur hält oder wie? Aber ja, wartet morgen ab ;-)
Ja nu das dürfte dann aber auch für Ethan Hunt gelten und was war da bitte Dougray Scott im 2. Teil ;)

ne mal im ernst ich fand schon das er im in punkto intelligenz einiges entgegenzusetzten hatte was die Pokerszenen ziemlich spannend machte, aber die Essenz eines Bondbösewichts hatte er wirklich nicht, was wohl in der Hotelszene mit den beiden Typen dessen Geld er am anfang genommen hat am deutlichsten wird.

Benutzeravatar
John Woo
Action Experte
Action Experte
Beiträge: 5049
Registriert: 22.11.2005, 15:52

Beitrag von John Woo » 24.11.2006, 12:27

Typisch freeman, war ja klar das ihm CR nicht gefällt. :roll:

So egoistisch wie ich bin werde ich mir sein Review auch nicht durchlesen...ich lasse mir von niemandem die Freude nehmen.

Benutzeravatar
Vince
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 16942
Registriert: 30.09.2005, 18:00
Wohnort: Aachen

Beitrag von Vince » 24.11.2006, 12:33

John Woo hat geschrieben:Typisch freeman, war ja klar das ihm CR nicht gefällt. :roll:

So egoistisch wie ich bin werde ich mir sein Review auch nicht durchlesen...ich lasse mir von niemandem die Freude nehmen.
LOL was? :lol:
Nur weil freeman ein paar Kritikpunkte ansprechen will, verweigerst du das Lesen der Kritik? John, das ist verblendetes Fantum...

Benutzeravatar
John Woo
Action Experte
Action Experte
Beiträge: 5049
Registriert: 22.11.2005, 15:52

Beitrag von John Woo » 24.11.2006, 12:36

Dann ist es das halt.

Freeman will meine Kritik zu M:I 3 auch nicht hören, er findet es ja nur witzig - und nimmt mich nicht ernst. Mehr als ein Ach John kam da nie. Ich weiss nicht wie das allgemein ist, aber zumindest meine Kriterien ignoriert er nun mal immer.

Wüsste keine Gründe wieso ich das jetzt nicht genauso tun soll.

Benutzeravatar
Sir Jay
Palmenkicker
Palmenkicker
Beiträge: 10433
Registriert: 12.06.2006, 13:30
Wohnort: Bei den Pflasterkackern

Beitrag von Sir Jay » 24.11.2006, 13:07

erinnert mich an kinderstreitereien xD

sei doch nicht angepisst, wenn nicht jeder CR toll findet

ich hab bisjetzt nur in den nachrichten einen kleinen ausschnitt aus dem interview mit dem schauspieler, der den Bond bösewicht spielt gesehen, und muss sagen:
dieses würstchen will ein bösewicht sein?

kann mir auch schwer vorstellen, dass der charisma aufbringt, welches bond gerecht wird

Benutzeravatar
Joker6686
Action Fan
Action Fan
Beiträge: 3330
Registriert: 19.02.2006, 13:24
Wohnort: Dortmund

Beitrag von Joker6686 » 24.11.2006, 13:08

Ich glaub du nimmst das arg zu persönlich John.Keiner will dir was böses,aber für dich gibts es häufig nur Top oder Flop,siehe Submerged,MI:3 was sind da nicht schon für endlose Diskussionen entstanden.Und das du manchmal an Geschmacksverirrung leidest kannst du ja auch net bestreiten (Thema Seagal).Mir hat CS auch sehr gut gefallen,aber nur wegen dem großen Hype ignoriere ich nicht die darin vorhandenen Schwächen,wie etwa das schnulzige und langatmige Ende vorm Showdown.Das hätte aus irgendnem billigen Porno sein können.Aber nichstdestotrotz rockt CS nunmal trotzdem,troz einiger Schwächen,daher immernoch

:liquid9:

Benutzeravatar
StS
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 20961
Registriert: 04.10.2005, 21:43
Wohnort: Harsh Realm, Hannover

Beitrag von StS » 24.11.2006, 13:12

Joker6686 hat geschrieben:Ich glaub du nimmst das arg zu persönlich John.Keiner will dir was böses,aber für dich gibts es häufig nur Top oder Flop,siehe Submerged,MI:3 was sind da nicht schon für endlose Diskussionen entstanden.Und das du manchmal an Geschmacksverirrung leidest kannst du ja auch net bestreiten (Thema Seagal).Mir hat CS auch sehr gut gefallen,aber nur wegen dem großen Hype ignoriere ich nicht die darin vorhandenen Schwächen,wie etwa das schnulzige und langatmige Ende vorm Showdown.Das hätte aus irgendnem billigen Porno sein können.Aber nichstdestotrotz rockt CS nunmal trotzdem,troz einiger Schwächen,daher immernoch
:liquid9:
Ähm... "CS"???? :wink:

Benutzeravatar
StS
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 20961
Registriert: 04.10.2005, 21:43
Wohnort: Harsh Realm, Hannover

Beitrag von StS » 24.11.2006, 13:18

Fehler in "Casino Royale" entdeckt

Die Fans haben die Website MovieMistakes.com mit ihren Beschwerden überflutet, nachdem ihnen die Fehler aufgefallen waren. Bis jetzt wurden zwölf Ungereimtheiten in dem Blockbuster bemerkt. Unter anderem ist die Fahrertür eines Wagens vor dem Casino Royale in einer Szene offen und dann unerklärlicherweise geschlossen. Außerdem soll Hauptdarsteller Daniel Craigs weißer Stuntanzug in einer Szene unter seinen Hosen zu sehen sein.

MovieMistakes.com-Erfinder Jon Sandys: "Normalerweise werden die großen Fehler in so wichtigen Veröffentlichungen erst bemerkt, wenn sie auf DVD rausgekommen sind, aber einige der bisher entdeckten Fehler sind wirklich krass."

(Web.de)

Benutzeravatar
Joker6686
Action Fan
Action Fan
Beiträge: 3330
Registriert: 19.02.2006, 13:24
Wohnort: Dortmund

Beitrag von Joker6686 » 24.11.2006, 13:19

Lol meinte natürlich CR wie kam ich nur auf CS :lol: Diese Internetschweinerein immer :lol:

Benutzeravatar
Samir
Action Prolet
Action Prolet
Beiträge: 2486
Registriert: 08.02.2006, 16:35
Wohnort: Neuss

Beitrag von Samir » 24.11.2006, 13:19

Sir Jay hat geschrieben: ich hab bisjetzt nur in den nachrichten einen kleinen ausschnitt aus dem interview mit dem schauspieler, der den Bond bösewicht spielt gesehen, und muss sagen:
dieses würstchen will ein bösewicht sein?

kann mir auch schwer vorstellen, dass der charisma aufbringt, welches bond gerecht wird
imo hat der Schauspieler von den letzten Bond bösewichten das größte Potential. Da fand ich Toby Stephens oder Jonathan Pryce schwächer. Nur hat man es bei Casino Royale ganz klar verpasst den Charakter wirklich auszubauen und damit Mads Mikkelsen die Chance zu geben alles rauszuholen. Im Duell mit Bond seh ich ihn ähnlich wie einen Michael Lonsdale in Moonraker

Benutzeravatar
kami
Action Fan
Action Fan
Beiträge: 4467
Registriert: 10.06.2006, 17:39
Wohnort: Leipzig

Beitrag von kami » 24.11.2006, 13:26

Ich geh ja erst am Dienstag rein (btw, freeman, welche Vorstellung ist denn die mit Pause?) und erwarte ehrlich gesagt einen deutlich besseren Film als den enttäuschenden MI:3, dessen Popularität mir ein echtes Rätsel aufgibt.

Benutzeravatar
Joker6686
Action Fan
Action Fan
Beiträge: 3330
Registriert: 19.02.2006, 13:24
Wohnort: Dortmund

Beitrag von Joker6686 » 24.11.2006, 13:33

Ich versteh garnicht was hier so manche gegen MI:3 haben.Meiner Meinung nach ist er der beste Film der Reihe.Alleine diese wirklich druckvollen Actionsequenzen sollten/müssten doch jedem Actionfan gefallen.Mit so einer Wucht inszniert und hier wird drüber gemault wo es nur geht.Für mich haben beide Filme die Top Actionsequenzen des Jahres geboten,frag mich manchmal echt was manche denn noch wollen :roll:

Benutzeravatar
LivingDead
Action Prolet
Action Prolet
Beiträge: 2469
Registriert: 06.06.2006, 14:13
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von LivingDead » 24.11.2006, 13:40

Joker6686 hat geschrieben:Ich versteh garnicht was hier so manche gegen MI:3 haben.Meiner Meinung nach ist er der beste Film der Reihe.Alleine diese wirklich druckvollen Actionsequenzen sollten/müssten doch jedem Actionfan gefallen.Mit so einer Wucht inszniert und hier wird drüber gemault wo es nur geht.Für mich haben beide Filme die Top Actionsequenzen des Jahres geboten,frag mich manchmal echt was manche denn noch wollen :roll:
Hm naja über Geschmack lässt sich bekanntlich nicht streiten. Aber M:I-3 ist ganz objektiv betrachtet einfach ein guter Film. In meinen Augen sogar nahezu perfekt. Wie du schon sagst: Druckvolle Action, spannende Story, und einen genialen Bösewicht, sowie alle Zutaten die ein Mission Impossible auch braucht. Auch für mich der beste Teil der Reihe.
Mit freundlichem Gruß
LivingDead

Benutzeravatar
Sir Jay
Palmenkicker
Palmenkicker
Beiträge: 10433
Registriert: 12.06.2006, 13:30
Wohnort: Bei den Pflasterkackern

Beitrag von Sir Jay » 24.11.2006, 14:07

ich war dieses jahr noch gar nicht im kino, evtl ist CR der erste kinofilm in diesem jahr bei mir xD"

und darüberhinaus habe ich bis jetzt nur 2 bond filme gesehen, goldeneye und tomorrow never dies, alles andere habe ich nur szenenweise gesehen :lol:

Benutzeravatar
Vince
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 16942
Registriert: 30.09.2005, 18:00
Wohnort: Aachen

Beitrag von Vince » 24.11.2006, 14:25

LivingDead hat geschrieben:
Joker6686 hat geschrieben:Ich versteh garnicht was hier so manche gegen MI:3 haben.Meiner Meinung nach ist er der beste Film der Reihe.Alleine diese wirklich druckvollen Actionsequenzen sollten/müssten doch jedem Actionfan gefallen.Mit so einer Wucht inszniert und hier wird drüber gemault wo es nur geht.Für mich haben beide Filme die Top Actionsequenzen des Jahres geboten,frag mich manchmal echt was manche denn noch wollen :roll:
Hm naja über Geschmack lässt sich bekanntlich nicht streiten. Aber M:I-3 ist ganz objektiv betrachtet einfach ein guter Film. In meinen Augen sogar nahezu perfekt. Wie du schon sagst: Druckvolle Action, spannende Story, und einen genialen Bösewicht, sowie alle Zutaten die ein Mission Impossible auch braucht. Auch für mich der beste Teil der Reihe.
Naja, über diese Objektivität lässt sich aber auch streiten. :wink: Ich habe anfangs gesagt, dass ich M:I-3 ganz knapp vor dem ersten Teil als besten der Reihe betrachte. Das muss ich inzwischen wieder zurücknehmen und meine ursprüngliche 8/10 auf 7/10 zurückschrauben. Und ein bisschen sehr gehypt wird er schon, nicht von der Kritik, aber vom Massenpublikum.

Benutzeravatar
kami
Action Fan
Action Fan
Beiträge: 4467
Registriert: 10.06.2006, 17:39
Wohnort: Leipzig

Beitrag von kami » 24.11.2006, 15:20

LivingDead hat geschrieben: Hm naja über Geschmack lässt sich bekanntlich nicht streiten. Aber M:I-3 ist ganz objektiv betrachtet einfach ein guter Film.
Aha, unnötige Wackelkamera, unnötiger und vor allem unglaubwürdiger Familienballast (imho der "Todesstoß" für den Film) und ein lächerliches Finale sind also objektiv gut? Der Film kann sich einfach nicht entscheiden, ob er nun Over-the Top-Actionkino oder menschelnde Agentenstory sein möchte, in der Kombination scheitert er an beiden Ansprüchen. Die beiden BOURNE-Teile machen´s wesentlich besser.

Benutzeravatar
Joker6686
Action Fan
Action Fan
Beiträge: 3330
Registriert: 19.02.2006, 13:24
Wohnort: Dortmund

Beitrag von Joker6686 » 24.11.2006, 15:28

@ kami

Gerade der Familienhintergrund macht die ganze Geschichte glaubwürdiger und Cruise ist auch nicht mehr der Überheld wie noch in MI:2,das alles macht einen besseren Eindruck und passt imo zur Optik,die gottseidank nicht Style over Substance wie bei der langweiligen 2 ist.

Benutzeravatar
Samir
Action Prolet
Action Prolet
Beiträge: 2486
Registriert: 08.02.2006, 16:35
Wohnort: Neuss

Beitrag von Samir » 24.11.2006, 15:30

Vince hat geschrieben:Und ein bisschen sehr gehypt wird er schon, nicht von der Kritik, aber vom Massenpublikum.
Das ist etwas komisch, da er ja allgemein geflopt sein soll, jedenfalls im Vergleich zu den anderen beiden. Was ja oft im Zusammenhang mit Tom Cruise genannt wird, daher find ich das mit dem Hype schon ein wenig übertrieben

Benutzeravatar
StS
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 20961
Registriert: 04.10.2005, 21:43
Wohnort: Harsh Realm, Hannover

Beitrag von StS » 24.11.2006, 15:38

Ich finde auch, dieser unnötige Anti-Hype um Cruise hat dem Film eher geschadet, was schade ist, denn er ist im Endeffekt der beste Teil der Reihe.

Benutzeravatar
freeman
Expendable
Expendable
Beiträge: 48419
Registriert: 12.12.2004, 23:43
Wohnort: Rötha

Beitrag von freeman » 24.11.2006, 15:54

Mein Review hab ich nune auch eingefügt und es zeichnet sich in dem Beitrag ein eindeutiger Abwärtstrend ab :lol:

In diesem Sinne:
freeman
Zuletzt geändert von freeman am 24.11.2006, 16:03, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste