D-Railed - Zugfahrt in die Hölle

Monster, Tiere, Mutationen
Antworten
Benutzeravatar
freeman
Expendable
Expendable
Beiträge: 55500
Registriert: 12.12.2004, 23:43
Wohnort: Rötha

D-Railed - Zugfahrt in die Hölle

Beitrag von freeman » 14.07.2020, 20:41

D-Railed - Zugfahrt in die Hölle

Bild

Originaltitel: D-Railed
Herstellungsland: USA
Erscheinungsjahr: 2018
Regie: Dale Fabrigar
Darsteller: Lance Henriksen, Tonya Kay, Jack Betts, Logan Coffey, Frank Lammers, Anna Ross, Shae Smolik, Brie Mattson, Gregg Christie, Carter Scott u.a.

Bei einem Krimi Dinner auf Schienen kommt es zum Worst-Case-Szenario: Der Zug entgleist und landet in einem See, wo er zu versinken droht. In dem See wartet obendrein ein hungriges Monster, das gerne Krimi-Dinner-Teilnehmer verspeisen will.
:liquid2:

Zur Kritik von "D-Railed - Zugfahrt in die Hölle"

In diesem Sinne:
freeman

Benutzeravatar
McClane
Action Experte
Action Experte
Beiträge: 7027
Registriert: 07.10.2007, 15:02

Re: D-Railed - Zugfahrt in die Hölle

Beitrag von McClane » 16.07.2020, 12:03

Die Prämisse klingt eigentlich interessant, aber scheint ja Murks geworden zu sein.
Jimmy Dix: "Du glaubst wohl nicht an die Liebe?" - Joe Hallenbeck: "Doch ich glaube an die Liebe. Ich glaube auch an Krebs." [Last Boy Scout]

Perry Van Shrike: "Look up 'idiot' in the dictionary. You know what you'll find?" - Harry Lockhart: "A picture of me?" - Perry Van Shrike: "No! The definition of the word idiot, cause that is what you fucking are!" [Kiss Kiss, Bang Bang]

Benutzeravatar
StS
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 23207
Registriert: 04.10.2005, 21:43
Wohnort: Harsh Realm, Hannover

Re: D-Railed - Zugfahrt in die Hölle

Beitrag von StS » 16.07.2020, 12:56

McClane hat geschrieben:
16.07.2020, 12:03
Die Prämisse klingt eigentlich interessant, aber scheint ja Murks geworden zu sein.
Jip, dem schließe ich mich so mal an :wink:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste