The Red Book Ritual

Ob Splatter, Trash oder was es sonst noch gibt ... all das findet hier seinen verdienten Platz.
Antworten
Benutzeravatar
Vince
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 20233
Registriert: 30.09.2005, 18:00
Wohnort: Aachen

The Red Book Ritual

Beitrag von Vince » 18.10.2023, 10:33

The Red Book Ritual

Bild

Originaltitel: The Red Book Ritual
Herstellungsland: Argentinien / Neuseeland
Erscheinungsjahr: 2022
Regie: Nicolás Onetti, Chris Beyrooty, Logan Fields, Dean Law, Ariel Luque, Jiwon Moon, Daniel J. Phillips, Dean Puckett
Darsteller: Valeria San Martin, Agustin Olcese, Marlene Pedersen Chauviere, Bruno Giacobbe, Agustin Bogliano, Marcos Bogliano, Martín Canalicchio, Ines Corengia, Pablo Vilela, Fiona, David Breen, Melinda Joan Reed, Nick Waters, Tatjana Marjanovic, Jay Villwock, Tyler Bailin, Lee Joo-young u.a.

Bei „The Red Book Ritual“ handelt es sich um einen Anthologie-Horrorfilm, der fünf Kurzfilme verschiedener Regisseure aus den Jahren 2017 bis 2020 bündelt. Die neu gedrehte Rahmenhandlung versucht, diese Kurzfilme inhaltlich miteinander zu verknüpfen. Behilflich sein sollen dabei drei Twens, die sich aus Spaß am Nervenkitzel Passagen aus einem unheimlichen roten Buch vorlesen und dabei in Gefahr laufen, eine Hexe zu beschwören...

Zur Kritik von "The Red Book Ritual"

:liquid4:

Benutzeravatar
freeman
Expendable
Expendable
Beiträge: 60674
Registriert: 12.12.2004, 23:43
Wohnort: Rötha

Re: The Red Book Ritual

Beitrag von freeman » 02.11.2023, 19:54

Das rote Buch... soso. Wir kennen hier nur gelbe und orangene...

In diesem Sinne:
freeman

Benutzeravatar
SFI
Expendable
Expendable
Beiträge: 100887
Registriert: 09.08.2004, 07:58
Wohnort: Suraya Bay
Kontaktdaten:

Re: The Red Book Ritual

Beitrag von SFI » 03.11.2023, 06:14

... und rosa! :D
PFALZBOTE | DVD-Profiler

„Fate: Protects fools, little children and ships named Enterprise.“

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast