Der aktuelle Film- oder Serienabbruch Fred

Besucht die Filmtagebücher unserer Männer, eröffnet Euer eigenes Tagebuch oder diskutiert einfach mit.
Benutzeravatar
SFI
Expendable
Expendable
Beiträge: 79724
Registriert: 09.08.2004, 07:58
Wohnort: Suraya Bay
Kontaktdaten:

Re: Der aktuelle Film- oder Serienabbruch Fred

Beitrag von SFI » 26.01.2020, 05:58

Warrior - Staffel 1

SF Mitte des 19.Jahrhunderts ist als Kulisse interessant, die Banshee Anleihen sind unverkennbar, aber das Ganggebaren und der Opiumnebel gingen mir dann irgendwann auf den Nerv.
Der Pfalzbote

"Fate: Protects fools, little children and ships named Enterprise."

Benutzeravatar
SFI
Expendable
Expendable
Beiträge: 79724
Registriert: 09.08.2004, 07:58
Wohnort: Suraya Bay
Kontaktdaten:

Re: Der aktuelle Film- oder Serienabbruch Fred

Beitrag von SFI » 28.01.2020, 16:25

Message Man

Optisch, trotz billigem Digitallook, noch ansehbar, sind die Charaktermomente übelst affektiert und dilettantisch. Die Alte brabbelt gebrochen und wiederholend von einer Essenseinladung und der Botoxheld stammelt vor sich hin. WTF! Die Action scheint nett choreographiert, aber Machetemetzelorgien brauche ich in der Art von Actionfilmen einfach nicht mehr.
Der Pfalzbote

"Fate: Protects fools, little children and ships named Enterprise."

Benutzeravatar
gelini71
DJ Mod
DJ Mod
Beiträge: 67573
Registriert: 27.09.2007, 15:27
Wohnort: zu Hause

Re: Der aktuelle Film- oder Serienabbruch Fred

Beitrag von gelini71 » 17.02.2020, 07:38

the Expanse - Staffel 4

Bild

Ich bin raus, mir ist das zu öde und langweilig
Ich mache keine Rechtschreibfehler, ich gebe Wörtern lediglich eine individuelle Note

Benutzeravatar
SFI
Expendable
Expendable
Beiträge: 79724
Registriert: 09.08.2004, 07:58
Wohnort: Suraya Bay
Kontaktdaten:

Re: Der aktuelle Film- oder Serienabbruch Fred

Beitrag von SFI » 17.02.2020, 15:27

Kann ich verstehen!
Der Pfalzbote

"Fate: Protects fools, little children and ships named Enterprise."

Benutzeravatar
gelini71
DJ Mod
DJ Mod
Beiträge: 67573
Registriert: 27.09.2007, 15:27
Wohnort: zu Hause

Re: Der aktuelle Film- oder Serienabbruch Fred

Beitrag von gelini71 » 17.02.2020, 15:49

Ist dahingehend schade weil es Optisch einfach Klasse aussieht für eine TV Serie :sad:
Ich mache keine Rechtschreibfehler, ich gebe Wörtern lediglich eine individuelle Note

Benutzeravatar
SFI
Expendable
Expendable
Beiträge: 79724
Registriert: 09.08.2004, 07:58
Wohnort: Suraya Bay
Kontaktdaten:

Re: Der aktuelle Film- oder Serienabbruch Fred

Beitrag von SFI » 18.02.2020, 05:36

Ähnlich wie Lost in Space.
Der Pfalzbote

"Fate: Protects fools, little children and ships named Enterprise."

Benutzeravatar
gelini71
DJ Mod
DJ Mod
Beiträge: 67573
Registriert: 27.09.2007, 15:27
Wohnort: zu Hause

Re: Der aktuelle Film- oder Serienabbruch Fred

Beitrag von gelini71 » 18.02.2020, 10:16

Die kenne ich jetzt nicht aber nach dem Kommentar gehe ich davon aus das ich da nichts verpaßt habe :lol:
Ich mache keine Rechtschreibfehler, ich gebe Wörtern lediglich eine individuelle Note

Benutzeravatar
SFI
Expendable
Expendable
Beiträge: 79724
Registriert: 09.08.2004, 07:58
Wohnort: Suraya Bay
Kontaktdaten:

Re: Der aktuelle Film- oder Serienabbruch Fred

Beitrag von SFI » 18.02.2020, 16:04

Die 2. Staffel war gut, die erste nervig. Visuell finde ich sie aber noch etwas hochwertiger als die 4. Staffel von The Expanse.
Der Pfalzbote

"Fate: Protects fools, little children and ships named Enterprise."

Benutzeravatar
gelini71
DJ Mod
DJ Mod
Beiträge: 67573
Registriert: 27.09.2007, 15:27
Wohnort: zu Hause

Re: Der aktuelle Film- oder Serienabbruch Fred

Beitrag von gelini71 » 24.02.2020, 10:06

Hunters - Staffel 1

Bild

Die Serie ist ohne Frage wirklich gut gemacht und wird sicherlich ihre Fans finden, ich persönlich mag aber diesen extrem auf cool gemachten Tarantino / Guy Ritchie Style eher weniger. Alles ist extrem überzogen und schrill. Der Pilotfilm ist extrem überfrachtet, das hätte man besser alles auf zwei Folgen aufgeteilt. Wie gesagt - nicht schlecht aber nicht meine Baustelle.
Der Vorspann ist aber ziemlich geil, der hat mir gefallen.
Ich mache keine Rechtschreibfehler, ich gebe Wörtern lediglich eine individuelle Note

Benutzeravatar
SFI
Expendable
Expendable
Beiträge: 79724
Registriert: 09.08.2004, 07:58
Wohnort: Suraya Bay
Kontaktdaten:

Re: Der aktuelle Film- oder Serienabbruch Fred

Beitrag von SFI » 24.02.2020, 16:28

Bin bei Folge 2 und unterschreibe deinen Post zu 100%. Diese 4. Reich Geschichte fasziniert mich aber dann doch, zu gerne will ich das Konstrukt ergründen. Werde wohl noch 1-2 Folgen schauen und dann entscheiden.
Der Pfalzbote

"Fate: Protects fools, little children and ships named Enterprise."

Benutzeravatar
SFI
Expendable
Expendable
Beiträge: 79724
Registriert: 09.08.2004, 07:58
Wohnort: Suraya Bay
Kontaktdaten:

Re: Der aktuelle Film- oder Serienabbruch Fred

Beitrag von SFI » 26.02.2020, 15:33

Bin auch raus.
Der Pfalzbote

"Fate: Protects fools, little children and ships named Enterprise."

Benutzeravatar
gelini71
DJ Mod
DJ Mod
Beiträge: 67573
Registriert: 27.09.2007, 15:27
Wohnort: zu Hause

Re: Der aktuelle Film- oder Serienabbruch Fred

Beitrag von gelini71 » 04.04.2020, 04:47

Tales from the Loop

Bild

"Ich weiß nicht was soll es bedeuten
was uns diese Serie sagen will......


Der Müll dürfte nach "Too Old to die Young" die Serie sein die ich am schnellsten abgebrochen habe. Ich habe absolut gar keine Ahnung was die Macher uns damit sagen wollen. Da wird eine Situation aufgebaut und statt einer Lösung gibt es ein lapidares "Man kann es nicht erklären" - der größte Künstlerische Offenbarungseid seit "Lost". Nein danke, ich bin raus.
Ich mache keine Rechtschreibfehler, ich gebe Wörtern lediglich eine individuelle Note

Benutzeravatar
Vince
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 18022
Registriert: 30.09.2005, 18:00
Wohnort: Aachen

Re: Der aktuelle Film- oder Serienabbruch Fred

Beitrag von Vince » 04.04.2020, 06:46

Geil! Hab gestern mit meiner Frau noch durch Prime gezappt und sie wollte schon reinschauen, aufgrund der Vorschaubilder war ich dann eher weniger interessiert. Jetzt muss ich aber wohl mal einen Blick riskieren. :lol:

Benutzeravatar
SFI
Expendable
Expendable
Beiträge: 79724
Registriert: 09.08.2004, 07:58
Wohnort: Suraya Bay
Kontaktdaten:

Re: Der aktuelle Film- oder Serienabbruch Fred

Beitrag von SFI » 04.04.2020, 07:18

Gut, ich hab ja schon den Trailer abgebrochen! :lol: Werde mal anspulen die Tage.
Der Pfalzbote

"Fate: Protects fools, little children and ships named Enterprise."

Benutzeravatar
gelini71
DJ Mod
DJ Mod
Beiträge: 67573
Registriert: 27.09.2007, 15:27
Wohnort: zu Hause

Re: Der aktuelle Film- oder Serienabbruch Fred

Beitrag von gelini71 » 04.04.2020, 10:12

Der Vince und der StS werden darin sicherlich irgendwelche Metaebenen erkennen für die ich zu doof bin, ich denke mal die werden den Rotz als "Meisterwerk" bezeichnen. :lol:
Die Kundenwetungen sind auch 50/50 - die einen sagen "GENIAL", die andere Hälfte "Schrott !" :wink:
Ich mache keine Rechtschreibfehler, ich gebe Wörtern lediglich eine individuelle Note

Benutzeravatar
gelini71
DJ Mod
DJ Mod
Beiträge: 67573
Registriert: 27.09.2007, 15:27
Wohnort: zu Hause

Re: Der aktuelle Film- oder Serienabbruch Fred

Beitrag von gelini71 » 09.05.2020, 06:06

Dispatches from Elsewhere - Staffel 1

Bild

Mal wieder etwas aus der Abteilung "Wir sind besonders schräg um damit besonders aufzufallen". Ich habe keine Ahnung was man mir damit sagen wollte (wieder einmal), ich hätte sicherlich länger durchgehalten aber dieses sehr Krampfhaft gegen den Strich gedrehte ist mittlerweile eine Machart die mir einfach zu anstrengend ist. Zudem fühlte ich mich - ich kann es nicht erklären - an "Lost erinnert.....Nichts für mich.
Ich mache keine Rechtschreibfehler, ich gebe Wörtern lediglich eine individuelle Note

Benutzeravatar
SFI
Expendable
Expendable
Beiträge: 79724
Registriert: 09.08.2004, 07:58
Wohnort: Suraya Bay
Kontaktdaten:

Re: Der aktuelle Film- oder Serienabbruch Fred

Beitrag von SFI » 09.05.2020, 07:59

Das hab ich schon nach dem Lesen der Inhaltsangabe weggeklickt. :lol:
Der Pfalzbote

"Fate: Protects fools, little children and ships named Enterprise."

Benutzeravatar
gelini71
DJ Mod
DJ Mod
Beiträge: 67573
Registriert: 27.09.2007, 15:27
Wohnort: zu Hause

Re: Der aktuelle Film- oder Serienabbruch Fred

Beitrag von gelini71 » 09.05.2020, 11:49

Kann ich verstehen...

Der Anfang ist noch gar nicht mal so übel (die ersten Minuten finde ich sogar richtig gut) wenn man die Geschichte eben "straight" erzählt hätte, aber dann kommen auf einmal nach ein paar Minuten Laufzeit im Minutentakt irgendwelche schrägen Einfälle und es wirkt eben Krampfhaft bemüht anders sein zu wollen.
Ich mache keine Rechtschreibfehler, ich gebe Wörtern lediglich eine individuelle Note

Benutzeravatar
SFI
Expendable
Expendable
Beiträge: 79724
Registriert: 09.08.2004, 07:58
Wohnort: Suraya Bay
Kontaktdaten:

Re: Der aktuelle Film- oder Serienabbruch Fred

Beitrag von SFI » 11.05.2020, 09:02

Code 8
X-Men leben in Armut, leider auch der Film.
Der Pfalzbote

"Fate: Protects fools, little children and ships named Enterprise."

Benutzeravatar
gelini71
DJ Mod
DJ Mod
Beiträge: 67573
Registriert: 27.09.2007, 15:27
Wohnort: zu Hause

Re: Der aktuelle Film- oder Serienabbruch Fred

Beitrag von gelini71 » 14.05.2020, 06:27

Das Alibi

Bild

Manchmal reicht ein Wort: Stinklangweilig...zudem sieht Kate Mara mit blonden Haaren einfach Grauenhaft aus
Ich mache keine Rechtschreibfehler, ich gebe Wörtern lediglich eine individuelle Note

Benutzeravatar
SFI
Expendable
Expendable
Beiträge: 79724
Registriert: 09.08.2004, 07:58
Wohnort: Suraya Bay
Kontaktdaten:

Re: Der aktuelle Film- oder Serienabbruch Fred

Beitrag von SFI » 27.05.2020, 06:15

ES - Kapitel 2

Bild

ES macht auf Seagal, prangt auf dem Plakat, sieht man aber im Film kaum. Dazu seltsamer Komödienanteil, Jumpscare Inflation und Stranger Things Habitus. Nein danke!
Der Pfalzbote

"Fate: Protects fools, little children and ships named Enterprise."

Benutzeravatar
gelini71
DJ Mod
DJ Mod
Beiträge: 67573
Registriert: 27.09.2007, 15:27
Wohnort: zu Hause

Re: Der aktuelle Film- oder Serienabbruch Fred

Beitrag von gelini71 » 27.05.2020, 16:02

Ich oute mich dann mal und werde wohl vom Vince ganz gewaltig eine gescheuert bekommen: Ich fand schon die Romanvorlage ziemlich öde :oops:
Ja - viele sprechen bei dem Buch von einem Meisterwerk aber ich wurde mit diesem dicken Schinken nie so richtig warm, es war das erste Buch wo mir bewußt auffiel wie Stephen King seine Geschichte streckt mit jede Menge Füllerszenen, ich denke mal wenn er so ein Drittel weggekürzt hätte wäre bei mir die Wirkung besser gewesen....
Ich mache keine Rechtschreibfehler, ich gebe Wörtern lediglich eine individuelle Note

Benutzeravatar
Vince
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 18022
Registriert: 30.09.2005, 18:00
Wohnort: Aachen

Re: Der aktuelle Film- oder Serienabbruch Fred

Beitrag von Vince » 27.05.2020, 17:03

:achjohn: :knallkopp:
Den zweiten Film fand ich aber leider auch sehr mäßig. Muss mal schauen, ob die Zweitsichtung besser funktioniert.

Benutzeravatar
gelini71
DJ Mod
DJ Mod
Beiträge: 67573
Registriert: 27.09.2007, 15:27
Wohnort: zu Hause

Re: Der aktuelle Film- oder Serienabbruch Fred

Beitrag von gelini71 » 27.05.2020, 19:10

Ich habe übrigens in den letzten Jahrzehnten schon öfters Prügel wegen meiner Meinung zu "Es" einstecken müßen, ich bin abgehärtet :wink: (und etwas enttäuscht, da hätte ich als Reaktion mehr erwartet :lol: )
Ich mache keine Rechtschreibfehler, ich gebe Wörtern lediglich eine individuelle Note

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste