Filmtagebuch: Samir

Besucht die Filmtagebücher unserer Männer, eröffnet Euer eigenes Tagebuch oder diskutiert einfach mit.
Benutzeravatar
Joker6686
Action Fan
Action Fan
Beiträge: 3346
Registriert: 19.02.2006, 13:24
Wohnort: Dortmund

Beitrag von Joker6686 » 07.05.2007, 17:06

Als Peckinpah Fan hab ich schon nen Review zu Wild Bunch gebaut und wert warten bis der Klassiker Bereich kommt, dann kommen freilich die Bloody Sam Reviews ;)

Benutzeravatar
Samir
Action Prolet
Action Prolet
Beiträge: 2486
Registriert: 08.02.2006, 16:35
Wohnort: Neuss

Beitrag von Samir » 10.05.2007, 11:39

Flammendes Inferno

Bild

Die Steve McQueen Reihe ging mit Flammendes Inferno weiter. Ein durchaus sehr gelungener Katastrophen Film mit sehr guten Effekten und einem Schauspieler aufgebot welches sich sehen lassen kann. Steve McQueen, Paul Newman, William Holden, Faye Dunaway, Fred Astaire, Richard Chamberlain, O.J. Simpson, Robert Vaughn und Robert Wagner um mal die Stars zu nennen und sie alle machen ihre sache sehr gut. Die Effekte sind für das alter wie gesagt immernoch sehr gut doch leider hat der film mit seinen knapp 160 minuten etwas zu viel länge was manchmal an der Spannung nagt.

:liquid7:

Benutzeravatar
Samir
Action Prolet
Action Prolet
Beiträge: 2486
Registriert: 08.02.2006, 16:35
Wohnort: Neuss

Beitrag von Samir » 04.07.2007, 17:03

Training Day

Bild

starke Bilder, ein sehr gut aufspielender Denzel Washington der in einer für ihn ungewöhnlichen Rolle aufgeht und imo auch nicht unverdient den Oscar verdient hatte.

:liquid8:

Benutzeravatar
Samir
Action Prolet
Action Prolet
Beiträge: 2486
Registriert: 08.02.2006, 16:35
Wohnort: Neuss

Beitrag von Samir » 04.07.2007, 17:16

Night of the living Dead

Bild

Imo der beste aus Romeros dead reihe. Geniale Stimmung, unheimlich und beunruhigend. Romero schaffte es hier die Spannung eigentlich über den kompletten Film aufrecht zu halten.

:liquid8:



The Untouchables

Bild

Kevin Costner, Andy Garcia, Sean Connery und der große Robert de Niro als Al Capone was will man mehr. Geil inszeniert, toll gespielt und der höhepunkt De Palmas hommage an Panzerkreuzer Potemkin brillanter film

:liquid9:



Jarhead - Willkommen im Dreck

Bild

ich bin ja bekanntermaßen kein großer Sam Mendes Fan und dieser Film macht mich auch nicht zu einem auch wenn er imo besser war als American Beauty und Road to Perdition.

:liquid7:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste