Filmtagebuch: The Punisher

Besucht die Filmtagebücher unserer Männer, eröffnet Euer eigenes Tagebuch oder diskutiert einfach mit.
Benutzeravatar
The Punisher
Action Experte
Action Experte
Beiträge: 6595
Registriert: 11.08.2004, 22:02
Wohnort: I am Groot

Beitrag von The Punisher » 18.10.2015, 17:20

Beasts of no Nation :liquid6:

Bild

Zu lange, viel zu lange mit einer Laufzeit von 137 Minuten. Hätte man den Film auf 90 - 100 Minuten gestreckt wäre es besser gewesen doch so zieht er sich wie Kaugummi. Idris Elba spielt wie immer Famos und die Aufnahmen sind auch gut aber ansonsten war ich eher enttäuscht nachdem mir der Trailer doch recht gut gefallen hat und ich mich aufgrund dessen echt drauf gefreut habe :| .
Bild

Negan: "Wo willst du denn hin? Ich dachte du willst meine Hilfe"Judith: "Ja aber nur bei Mathe"
Negan: "Warum nur bei Mathe?" Judith: "Weil es den Zahlen egal ist ob du ein guter oder böser Mensch bist"

Benutzeravatar
The Punisher
Action Experte
Action Experte
Beiträge: 6595
Registriert: 11.08.2004, 22:02
Wohnort: I am Groot

Beitrag von The Punisher » 20.02.2016, 10:38

Deadpool
:liquid3:

Paar nette Gags, ein zwei brauchbare Szenen aber der rest ist für die Tonne. Die besten Szenen waren btw im Trailer bereits zu sehen.
Bild

Negan: "Wo willst du denn hin? Ich dachte du willst meine Hilfe"Judith: "Ja aber nur bei Mathe"
Negan: "Warum nur bei Mathe?" Judith: "Weil es den Zahlen egal ist ob du ein guter oder böser Mensch bist"

Benutzeravatar
SFI
Expendable
Expendable
Beiträge: 78863
Registriert: 09.08.2004, 07:58
Wohnort: Suraya Bay
Kontaktdaten:

Beitrag von SFI » 20.02.2016, 14:21

Trotz r-rated eben nur ein Marvel. :lol:
Der Pfalzbote

"Fate: Protects fools, little children and ships named Enterprise."

Benutzeravatar
StS
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 21978
Registriert: 04.10.2005, 21:43
Wohnort: Harsh Realm, Hannover

Beitrag von StS » 20.02.2016, 15:43

SFI hat geschrieben:Trotz r-rated eben nur ein Marvel. :lol:
Nee, sehe ich anders. Schlägt eher in die "Kick Ass"-Kerbe. 7/10

Benutzeravatar
The Punisher
Action Experte
Action Experte
Beiträge: 6595
Registriert: 11.08.2004, 22:02
Wohnort: I am Groot

Beitrag von The Punisher » 20.02.2016, 16:24

Ich mag Comic Verfilmungen und Kick Ass schätze ich ebenfalls aber Shitpool ist einfach nur scheiße und schlägt gar nicht in die Kick Ass kerbe.
Bild

Negan: "Wo willst du denn hin? Ich dachte du willst meine Hilfe"Judith: "Ja aber nur bei Mathe"
Negan: "Warum nur bei Mathe?" Judith: "Weil es den Zahlen egal ist ob du ein guter oder böser Mensch bist"

Benutzeravatar
The Punisher
Action Experte
Action Experte
Beiträge: 6595
Registriert: 11.08.2004, 22:02
Wohnort: I am Groot

Beitrag von The Punisher » 27.02.2016, 15:46

The Walk 3D
:liquid8:

Bild


Die Doku Man on Wire (die ich im Anschluß ebenfalls noch mal gesichtet habe) fand ich damals überwältigend gut und als die News und der erste Trailer des Films The Walk mit Joseph Gorden Lewitt als Philippe Petit raus kam dachte ich Schwachsinn. Aber als dann der zweite Trailer in 3D raus kam war ich erstmalig interessiert da das 3D recht gut aussah und der Film wurde dann entgegen meinen erwartungen wirklich gut. Klar das man weiß das die Twintowers und NYC aus der Vogelprspektive per CGI entstanden sind aber das ist echt gut geworden. The Walk erinnert von der Ausführung des Plans und den Vorbereitungen stark an die Oceans Filme aber ohne 3D ist er nicht so überwältigend und würde von mir maximal 6 Punkte bekommen.
Bild

Negan: "Wo willst du denn hin? Ich dachte du willst meine Hilfe"Judith: "Ja aber nur bei Mathe"
Negan: "Warum nur bei Mathe?" Judith: "Weil es den Zahlen egal ist ob du ein guter oder böser Mensch bist"

Benutzeravatar
The Punisher
Action Experte
Action Experte
Beiträge: 6595
Registriert: 11.08.2004, 22:02
Wohnort: I am Groot

Beitrag von The Punisher » 27.03.2016, 09:00

Batman V Superman Dawn of Justice
:liquid7:

Typisch Zack Snyder Style over Substance, teilweiße verwirrend aneinander gesetzte Szenen z.B die Traumsequenz von Bruce Wayne wo man erst mal denkt ist das jetzt echt so oder ist das ein Traum? Ben Afleck als Batman hat mir recht gut gefallen, hatte ich anfangs doch bedenken ob er die richtige Wahl für die Rolle ist.
Bild

Negan: "Wo willst du denn hin? Ich dachte du willst meine Hilfe"Judith: "Ja aber nur bei Mathe"
Negan: "Warum nur bei Mathe?" Judith: "Weil es den Zahlen egal ist ob du ein guter oder böser Mensch bist"

Benutzeravatar
The Punisher
Action Experte
Action Experte
Beiträge: 6595
Registriert: 11.08.2004, 22:02
Wohnort: I am Groot

Beitrag von The Punisher » 10.04.2016, 08:59

Der letzte Wolf
:liquid8: +
Bild

Schöner Film mit tollen Aufnahmen der Mongolei. Bei manchen Szenen mit den Wölfen bzw den Wolfwelpen sieht man aber das nicht der Wolf, sondern der Mensch as eigentliche Tier ist :cry: .

Karate Tiger
:liquid8:

Bild

Auch heute sehe ich den noch gerne und in HD & 16:9 macht er noch mehr spaß 8-) .
Bild

Negan: "Wo willst du denn hin? Ich dachte du willst meine Hilfe"Judith: "Ja aber nur bei Mathe"
Negan: "Warum nur bei Mathe?" Judith: "Weil es den Zahlen egal ist ob du ein guter oder böser Mensch bist"

Benutzeravatar
The Punisher
Action Experte
Action Experte
Beiträge: 6595
Registriert: 11.08.2004, 22:02
Wohnort: I am Groot

Beitrag von The Punisher » 25.06.2016, 18:43

12 Monkeys Season 1 :liquid8:
Hat mir deutlich besser gefallen als der Film aus den 90ern.

Deadpool ReWatch
Nach der zweitsichtung hat er mir zwar besser gefallen aber der überfilm wie er von den meisten gehypt wird ist er nicht. Verdoppele meine Februarwertung auf :liquid6:
Bild

Negan: "Wo willst du denn hin? Ich dachte du willst meine Hilfe"Judith: "Ja aber nur bei Mathe"
Negan: "Warum nur bei Mathe?" Judith: "Weil es den Zahlen egal ist ob du ein guter oder böser Mensch bist"

Benutzeravatar
The Punisher
Action Experte
Action Experte
Beiträge: 6595
Registriert: 11.08.2004, 22:02
Wohnort: I am Groot

Beitrag von The Punisher » 27.08.2016, 10:32

Jupiter Ascending
:liquid4:

Nettes Setdesign ansonsten belanglos und zum Bild . Redmayne war ein Witz - goldene Himbeere verdient gewonnen, kaum zu glauben das er im Jahr zuvor den Oscar gewann :roll: .
Die Kunis könnte bei mir aber mal das Klo putzen :lol: :lol: :lol:
Bild

Negan: "Wo willst du denn hin? Ich dachte du willst meine Hilfe"Judith: "Ja aber nur bei Mathe"
Negan: "Warum nur bei Mathe?" Judith: "Weil es den Zahlen egal ist ob du ein guter oder böser Mensch bist"

Benutzeravatar
The Punisher
Action Experte
Action Experte
Beiträge: 6595
Registriert: 11.08.2004, 22:02
Wohnort: I am Groot

Beitrag von The Punisher » 03.09.2016, 08:23

The Jungle Book (2016)
:liquid8:

Bild

Als Sky Neukunde bekommt man den ersten Sky Select Film geschenkt, also die gelegenheit für Jungle Book genutzt wird vermutlich auch mein einziger Sky Select Film bleiben da dafür 5€ bzw 6€ für HD anfallen :lol: .

Schöne Realverfilmung des Zeichentrick Klassikers bei dem man fast nicht erkennt das die Tiere CGI sind. Ich kann mich nicht mehr genau an den Zeichentrickfilm erinnern aber war King Louis dort ebenfalls so groß wie Balou? Das war echt übertrieben dargestellt :lol: .
Bild

Negan: "Wo willst du denn hin? Ich dachte du willst meine Hilfe"Judith: "Ja aber nur bei Mathe"
Negan: "Warum nur bei Mathe?" Judith: "Weil es den Zahlen egal ist ob du ein guter oder böser Mensch bist"

Benutzeravatar
The Punisher
Action Experte
Action Experte
Beiträge: 6595
Registriert: 11.08.2004, 22:02
Wohnort: I am Groot

Beitrag von The Punisher » 13.03.2017, 19:04

Central Inteligence

Solider Film mit einigen Lachern und es war sehr offensichtlich wer der Lump ist. The Rock und Comedy funktioniert bei mir nicht richtig, vielleicht hätte ich ihn mit einem anderen Hauptdarsteller besser gefunden.

:liquid6:
Bild

Negan: "Wo willst du denn hin? Ich dachte du willst meine Hilfe"Judith: "Ja aber nur bei Mathe"
Negan: "Warum nur bei Mathe?" Judith: "Weil es den Zahlen egal ist ob du ein guter oder böser Mensch bist"

Benutzeravatar
The Punisher
Action Experte
Action Experte
Beiträge: 6595
Registriert: 11.08.2004, 22:02
Wohnort: I am Groot

Beitrag von The Punisher » 16.04.2017, 15:24

13 Reasons Why :liquid9:

Bild

Clay erhält einige Tage nach dem Selbstmord seiner Mitschülerin Hannah 7 Kassetten auf denen sie aufgenommen hat wie es dazu kam und wer alles schuld daran hat das sie Suizid begangen hat. Jede Folge behandelt eine Seite und damit eine Person der Kassetten (Insgesamt sind 6,5 Seiten bespielt, also die Titelgebenden 13 Gründe). Mobbing, üble nachrede, Postings auf Sozialen Medien und einiges mehr wie es an Schulen heutzutage üblich ist hat dazu beigetragen das Hannah Selbstmord beging. Die von Selena Gomez produzierte Serie 13 Reasons Why die in deutsch - wie schon das zugrunde liegende Buch - den "tollen" Titel "Tote Mädchen lügen nicht" bekam soll Lehrer, Schüler und Eltern aufrütteln um genauer hin zu gucken. Die Serie ist echt ergreifend und sehr gut, nach der letzten Folge hatte ich echt einen Klos im Hals :cry: .
Noch ist nicht bekannt ob eine zweite Staffel kommt da die Vorlage bereits aufgebraucht wurde aber da die Schicksale der Figuren noch nicht beendet ist durch die Ereignisse in der Staffel bekannt wurden ist eine zweite Staffel auch ohne Litterarische Vorlage denkbar, was selbst der Autor Jay Asher in einem Interview als gute Idee Begrüßte - auch wenn er wie er betonte selbst keine Fortsetzung für die zweite Staffel schreiben wird.
Bild

Negan: "Wo willst du denn hin? Ich dachte du willst meine Hilfe"Judith: "Ja aber nur bei Mathe"
Negan: "Warum nur bei Mathe?" Judith: "Weil es den Zahlen egal ist ob du ein guter oder böser Mensch bist"

Benutzeravatar
The Punisher
Action Experte
Action Experte
Beiträge: 6595
Registriert: 11.08.2004, 22:02
Wohnort: I am Groot

Beitrag von The Punisher » 08.02.2018, 16:15

Altered Carbon
Nach den ersten 2 Folgen dachte ich naja mittelmäßig aber dann wurde es von Folge zu Folge besser.
0liquid8: +

Power Rangers (2017)
Dumme Teenager die außer den Namen nix mit den Vorbildern der Serie gemeinsam haben, ausenseiter die nachsiten müssen, in der Serie wären die niemals zu Rangers geworden, Bulk und Skull lassen grüßen :lol:. Sie wurden viel zu spät zu Rangers, gefühlte 10 Minuten vorm Abspann erst die Anzüge bekommen und dann war es das auch schon. Der Film war zwar besser als ich erwartet habe aber zu lang und zu dumm, Positiv fand ich Cranston als Zordon und Banks als Rita.
:liquid4: bis :liquid5:

Bright
Besser als erwartet aber nix besonderes, und das Will Smiths Character ein Magier ist und den Wand anfassen kann ohne in seine Atome aufgespalten zu werden war vorhersehbar :lol:
:liquid6:
Zuletzt geändert von The Punisher am 08.02.2018, 16:17, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Negan: "Wo willst du denn hin? Ich dachte du willst meine Hilfe"Judith: "Ja aber nur bei Mathe"
Negan: "Warum nur bei Mathe?" Judith: "Weil es den Zahlen egal ist ob du ein guter oder böser Mensch bist"

Benutzeravatar
The Punisher
Action Experte
Action Experte
Beiträge: 6595
Registriert: 11.08.2004, 22:02
Wohnort: I am Groot

Re: Filmtagebuch: The Punisher

Beitrag von The Punisher » 02.01.2019, 16:54

Black Mirror Bandersnach

Coole Idee einen interaktiven Film zu machen (ähnlich dem PS4 Game Detroit become Human) aber manche Entscheidungen sind doch nicht so freiwillig da Entscheidung X zu einem verfrühtem Ende führt und man zurück zur Entscheidung kommt es aber nur eine weitere gibt ;) . Am geilsten ist aber das man dem Protagonist an einer Stelle erklären kann das er teil eines Interaktivem Films bei Netflix 24 Jahre in der Zukunft ist und bei der nächsten Entscheidung sogar aufzeigen kann das er in einem Filmset ist :lol: :lol: :lol: . Dann ging irgendwann der Abspann los und man kann wieder was entscheiden was dazu Führt das es noch mal ca 20 Minuten weiter geht, hätte ich dann zum Schluss wiederum anders entschieden wäre es bestimmt noch mal weitergegangen doch da man zwischenzeitlich weiß was da passiert war es klar wie es endet wenn man sich für Ja entscheidet.

Idee des Interaktiven Films :liquid10: gerne mehr davon aber bitte nicht zu viele.
Handlung der Folge war aber nur mittelmäßig daher im Endefekt :liquid7:
Bild

Negan: "Wo willst du denn hin? Ich dachte du willst meine Hilfe"Judith: "Ja aber nur bei Mathe"
Negan: "Warum nur bei Mathe?" Judith: "Weil es den Zahlen egal ist ob du ein guter oder böser Mensch bist"

Benutzeravatar
The Punisher
Action Experte
Action Experte
Beiträge: 6595
Registriert: 11.08.2004, 22:02
Wohnort: I am Groot

Re: Filmtagebuch: The Punisher

Beitrag von The Punisher » 28.03.2020, 09:41

Star Trek Picard Season 1


Die ersten beiden Folgen waren vielversprechend doch dann flachte die Serie ab. Es gab zwar einige Cameos die man als Fanservice bezeichnen kann um zu zeigen das es ein TNG Nachfolger sein soll aber die Entwicklung der Föderation in den Jahren nach Nemesis ist imo ein Rückschritt. Man sah lediglich in den ersten beiden Folgen Statisten in Starfleet Uniformen und bis auf die letzte Folge auch kein einziges Raumschiff der Föderation, lediglich Schiffe im BSG, Star Wars, Firefly und Co Design mit Steuerelementen wie die Bildschirme in Steven Spielbergs Minority Report waren zu sehen. Vom Design der Serie hat man das Gefühl das die Macher gar keine Folge von Star Trek gesehen haben um sich daran zu orientieren sondern lediglich auf Wikipedia nachgelesen haben wie die Story ist um daraus eine mögliche Fortsetzung zu konzipieren. Die letzte Folge hatte dann zwar einige Momente aber dann kam
Spoiler
Show
- der Twist mit dem Golem den man in der letzten Folge schon kommen sah da es zu offensichtlich war. Erst lies man Picard sterben und das nicht mal im beisein seiner alten Freunde Riker, Troy und Co., die hier einen Cameo auf seiner Beerdigung hätten abliefern und damit nach einer Staffel dieses Kapitel Star Trek abschließen könnten. Stattdessen hat man die ganze Staffel über seine Krankheit aufgebaut um ihn im Finale sterben zu lassen und einen „gesunden“ Androiden Körper zu geben in den sein Bewustsein übertragen wurde.
- Seven hätte man als sie den Borgkubus übernahm zur neuen Borgqueen machen können und so die Borg zu den Hauptgegnern für die zweite Staffel machen können, Chance vertan.
- Dr. Jerati sie tötet Bruce Maddox und es wird einfach so hingenommen? Kein Verfahren, sie wird nicht weggespert, nur weil die halb Romulaner halb Vulkanier Bitch sie durch die Gedankenverschmelzung dazu brachte dies zu tun wird es so hingenommen? :roll:
Ich gebe hier zweierlei Bewertungen ab
als Star Trek Fortsetzung :liquid3:
als Serie gesehen die kein Star Trek im Namen hätte und keine Figuren aus TNG vorkommen lies würde sie etwas besser funktionieren und würde knappe :liquid6: von mir bekommen.
Bild

Negan: "Wo willst du denn hin? Ich dachte du willst meine Hilfe"Judith: "Ja aber nur bei Mathe"
Negan: "Warum nur bei Mathe?" Judith: "Weil es den Zahlen egal ist ob du ein guter oder böser Mensch bist"

Benutzeravatar
SFI
Expendable
Expendable
Beiträge: 78863
Registriert: 09.08.2004, 07:58
Wohnort: Suraya Bay
Kontaktdaten:

Re: Filmtagebuch: The Punisher

Beitrag von SFI » 28.03.2020, 15:04

Selbst die finalen Sternenflottenschiffe waren billiges Copy & Paste. Das Design erinnerte zwar an den Avenger Schlachtkreuzer aus STO: https://sto.gamepedia.com/Avenger_Battlecruiser aber die Brücke war die der Discovery. :roll: Zum Glück sind sie nicht in den Planeten reingewarpt. :lol:
Der Romulaner Narek sagt zudem in einer Szene, "es wird auf eine Zeit datiert bevor unsere Vorfahren auf Vulkan eintrafen." Entweder sagt er damit aus, dass die Vulkanier Romulaner sind und nicht wie bekannt selbe von den Vulkaniern abstammen oder er meint damit, dass Vulkan nicht der Heimatplanet ist und selbst besiedelt wurde. Egal wie, es zeugt mal wieder von keine Ahnung. :roll:
Der Pfalzbote

"Fate: Protects fools, little children and ships named Enterprise."

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast