Filmtagebuch: The Punisher

Besucht die Filmtagebücher unserer Männer, eröffnet Euer eigenes Tagebuch oder diskutiert einfach mit.
Benutzeravatar
The Punisher
Action Experte
Action Experte
Beiträge: 6556
Registriert: 11.08.2004, 22:02
Wohnort: I am Groot

Beitrag von The Punisher » 16.04.2017, 15:24

13 Reasons Why :liquid9:

Bild

Clay erhält einige Tage nach dem Selbstmord seiner Mitschülerin Hannah 7 Kassetten auf denen sie aufgenommen hat wie es dazu kam und wer alles schuld daran hat das sie Suizid begangen hat. Jede Folge behandelt eine Seite und damit eine Person der Kassetten (Insgesamt sind 6,5 Seiten bespielt, also die Titelgebenden 13 Gründe). Mobbing, üble nachrede, Postings auf Sozialen Medien und einiges mehr wie es an Schulen heutzutage üblich ist hat dazu beigetragen das Hannah Selbstmord beging. Die von Selena Gomez produzierte Serie 13 Reasons Why die in deutsch - wie schon das zugrunde liegende Buch - den "tollen" Titel "Tote Mädchen lügen nicht" bekam soll Lehrer, Schüler und Eltern aufrütteln um genauer hin zu gucken. Die Serie ist echt ergreifend und sehr gut, nach der letzten Folge hatte ich echt einen Klos im Hals :cry: .
Noch ist nicht bekannt ob eine zweite Staffel kommt da die Vorlage bereits aufgebraucht wurde aber da die Schicksale der Figuren noch nicht beendet ist durch die Ereignisse in der Staffel bekannt wurden ist eine zweite Staffel auch ohne Litterarische Vorlage denkbar, was selbst der Autor Jay Asher in einem Interview als gute Idee Begrüßte - auch wenn er wie er betonte selbst keine Fortsetzung für die zweite Staffel schreiben wird.
Bild

Negan: "Wo willst du denn hin? Ich dachte du willst meine Hilfe"Judith: "Ja aber nur bei Mathe"
Negan: "Warum nur bei Mathe?" Judith: "Weil es den Zahlen egal ist ob du ein guter oder böser Mensch bist"

Benutzeravatar
The Punisher
Action Experte
Action Experte
Beiträge: 6556
Registriert: 11.08.2004, 22:02
Wohnort: I am Groot

Beitrag von The Punisher » 08.02.2018, 16:15

Altered Carbon
Nach den ersten 2 Folgen dachte ich naja mittelmäßig aber dann wurde es von Folge zu Folge besser.
0liquid8: +

Power Rangers (2017)
Dumme Teenager die außer den Namen nix mit den Vorbildern der Serie gemeinsam haben, ausenseiter die nachsiten müssen, in der Serie wären die niemals zu Rangers geworden, Bulk und Skull lassen grüßen :lol:. Sie wurden viel zu spät zu Rangers, gefühlte 10 Minuten vorm Abspann erst die Anzüge bekommen und dann war es das auch schon. Der Film war zwar besser als ich erwartet habe aber zu lang und zu dumm, Positiv fand ich Cranston als Zordon und Banks als Rita.
:liquid4: bis :liquid5:

Bright
Besser als erwartet aber nix besonderes, und das Will Smiths Character ein Magier ist und den Wand anfassen kann ohne in seine Atome aufgespalten zu werden war vorhersehbar :lol:
:liquid6:
Zuletzt geändert von The Punisher am 08.02.2018, 16:17, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Negan: "Wo willst du denn hin? Ich dachte du willst meine Hilfe"Judith: "Ja aber nur bei Mathe"
Negan: "Warum nur bei Mathe?" Judith: "Weil es den Zahlen egal ist ob du ein guter oder böser Mensch bist"

Benutzeravatar
The Punisher
Action Experte
Action Experte
Beiträge: 6556
Registriert: 11.08.2004, 22:02
Wohnort: I am Groot

Re: Filmtagebuch: The Punisher

Beitrag von The Punisher » 02.01.2019, 16:54

Black Mirror Bandersnach

Coole Idee einen interaktiven Film zu machen (ähnlich dem PS4 Game Detroit become Human) aber manche Entscheidungen sind doch nicht so freiwillig da Entscheidung X zu einem verfrühtem Ende führt und man zurück zur Entscheidung kommt es aber nur eine weitere gibt ;) . Am geilsten ist aber das man dem Protagonist an einer Stelle erklären kann das er teil eines Interaktivem Films bei Netflix 24 Jahre in der Zukunft ist und bei der nächsten Entscheidung sogar aufzeigen kann das er in einem Filmset ist :lol: :lol: :lol: . Dann ging irgendwann der Abspann los und man kann wieder was entscheiden was dazu Führt das es noch mal ca 20 Minuten weiter geht, hätte ich dann zum Schluss wiederum anders entschieden wäre es bestimmt noch mal weitergegangen doch da man zwischenzeitlich weiß was da passiert war es klar wie es endet wenn man sich für Ja entscheidet.

Idee des Interaktiven Films :liquid10: gerne mehr davon aber bitte nicht zu viele.
Handlung der Folge war aber nur mittelmäßig daher im Endefekt :liquid7:
Bild

Negan: "Wo willst du denn hin? Ich dachte du willst meine Hilfe"Judith: "Ja aber nur bei Mathe"
Negan: "Warum nur bei Mathe?" Judith: "Weil es den Zahlen egal ist ob du ein guter oder böser Mensch bist"

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste