Welche Filme passen in diesen Bereich?

Wie jetzt? Es gab Filme vor den 80ern? Zeigt her ...
Benutzeravatar
freeman
Expendable
Expendable
Beiträge: 54402
Registriert: 12.12.2004, 23:43
Wohnort: Rötha

Welche Filme passen in diesen Bereich?

Beitrag von freeman » 07.05.2007, 21:02

Hier bitte ALLE zu reviewenden Filme hinsichtlich ihrer Notwendigkeit fürs Board zur Diskussion stellen!!!

In diesem Sinne:
freeman
Bild

Benutzeravatar
Sir Jay
Palmenkicker
Palmenkicker
Beiträge: 11433
Registriert: 12.06.2006, 13:30
Wohnort: Bei den Pflasterkackern

Beitrag von Sir Jay » 07.05.2007, 21:17

Hmm, wie isses mit den Frühwerken unserer Helden?

Z.b jackie chans drunken master und snake in the eagles shadow, die ja beide von 1978 sind....lassen wir die da wo sie sind, oder sollten sie hier her verfrachtet werden?

Ansonsten denke ich, sind die Bruce Lee Schinken für den Bereich relevant, sowie der ein oder andere Clint Eastwood, oder Sam Peckinpah

Edit:
so hab den anderen Fred gelesen, ok, die alten chans bleiben drinne, aber gilt das auch für die Bruce Lee filme, die lediglich mit Cameos unserer 80's Stars aufwarten können?

Benutzeravatar
freeman
Expendable
Expendable
Beiträge: 54402
Registriert: 12.12.2004, 23:43
Wohnort: Rötha

Beitrag von freeman » 07.05.2007, 21:22

Gerade ergänzt!!!

Unsere Stars bleiben weiterhin da, wo sie jetzt sind und werden da auch eingeordnet! Die Hall of Fame hat NICHTS im Prä80s Fred zu suchen ... Gar nichts ...

In diesem Sinne:
freeman
Bild

Benutzeravatar
freeman
Expendable
Expendable
Beiträge: 54402
Registriert: 12.12.2004, 23:43
Wohnort: Rötha

Beitrag von freeman » 07.05.2007, 21:24

Sir Jay hat geschrieben:so hab den anderen Fred gelesen, ok, die alten chans bleiben drinne, aber gilt das auch für die Bruce Lee filme, die lediglich mit Cameos unserer 80's Stars aufwarten können?
Und wenn da nur einer unserer Stars mal kurz hustet ... KEIN Prä80s Film! Hier kommen nur Bruce Lee Filme rein, die ausser Bruce Lee niemanden am Start haben, der uns interessiert ...

In diesem Sinne:
freeman
Bild

Benutzeravatar
Sir Jay
Palmenkicker
Palmenkicker
Beiträge: 11433
Registriert: 12.06.2006, 13:30
Wohnort: Bei den Pflasterkackern

Beitrag von Sir Jay » 07.05.2007, 21:25

hab ich gerade eben auch edititert

gut, dann bleiben wohl auch die Bruce Lee Filme mit ihren kleinen Cameos da wo sie sind xD

andererseits haste in de rerklärung selber gesagt, dass bruce lee in in den prä80s bereich kommt ôô

schwierige sache das

Edit: ok, dann bleiben da nur noch Big Boss übrig :lol:

Benutzeravatar
freeman
Expendable
Expendable
Beiträge: 54402
Registriert: 12.12.2004, 23:43
Wohnort: Rötha

Beitrag von freeman » 07.05.2007, 21:29

Wenn das so ist, ist es so ;-). Lee haben wir eh nur genommen, weil den ja noch die meisten kennen ... Review halt die ganzen Ti Lung filme ... da biste vorne dabei ;-)

In diesem Sinne:
freeman
Bild

Benutzeravatar
Sir Jay
Palmenkicker
Palmenkicker
Beiträge: 11433
Registriert: 12.06.2006, 13:30
Wohnort: Bei den Pflasterkackern

Beitrag von Sir Jay » 07.05.2007, 21:34

Hmm vor a better tomorrow wusste ich gar nicht, dass der mal ein kung fu darsteller war, und dann auch noch so ein prägender ôô

aber wenn ich mal einen sehen sollte, werde ich ihn reviewen ;)

Benutzeravatar
Vince
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 18765
Registriert: 30.09.2005, 18:00
Wohnort: Aachen

Beitrag von Vince » 07.05.2007, 22:30

So, dann hab ich gleich mal zwei Kandidaten, die ich bereits vor längerer Zeit besprochen habe und die bisher nicht reinpassten. Und zwar zum einen "Stoppt die Todesfahrt der U-Bahn 123" mit Walter Matthau, Robert Shaw und Jerry Stiller. Und Earl "Hallo Nachbar!" Hindman. Hektischer Entführungsthriller, der u.a. bei Quentin Tarantino Eindruck hinterlassen hat - ziemlich dynamisch inszeniert.

Zum anderen "18 Stunden bis zur Ewigkeit" mit Richard Harris, Omar Sharif und Anthony Hopkins. Katastrophenthriller auf hoher See mit einem Schiff und einer Bombe, die es zu entschärfen gilt. Parallelen zu "Stirb Langsam" und "Alarmstufe: Rot" sind vorhanden.

Benutzeravatar
jack warrior
Action Prolet
Action Prolet
Beiträge: 1275
Registriert: 27.04.2007, 21:02
Wohnort: Bad Frankenhausen
Kontaktdaten:

Beitrag von jack warrior » 07.05.2007, 22:34

zu "18 stunden..." würd sagen ja gehört rein, alleine die entschärfung der bombe war war für spätere filme prägend "ist es der rote oder der blaue draht"...

Cyborg Cop
Action Prolet
Action Prolet
Beiträge: 1044
Registriert: 16.05.2006, 10:52
Wohnort: Bochum

Beitrag von Cyborg Cop » 07.05.2007, 22:41

Kann ich mich anschließen. Zwar beide vor Ewigkeiten im TV zuletzt gesehen, aber haben beide einen guten Eindruck hinterlassen

Benutzeravatar
Vince
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 18765
Registriert: 30.09.2005, 18:00
Wohnort: Aachen

Beitrag von Vince » 07.05.2007, 22:51

Cyborg Cop hat geschrieben:Kann ich mich anschließen. Zwar beide vor Ewigkeiten im TV zuletzt gesehen, aber haben beide einen guten Eindruck hinterlassen
Bei mir net. :lol:
Naja, doch, waren schon okay, allerdings war ich nicht sooo begeistert...

Cyborg Cop
Action Prolet
Action Prolet
Beiträge: 1044
Registriert: 16.05.2006, 10:52
Wohnort: Bochum

Beitrag von Cyborg Cop » 07.05.2007, 22:54

Nagut, sind vielleicht nicht die Creme de la creme des 70er-Films. Ähh...darf man hier auch Vorschläge machen, wenn man einen Film nicht selbst reviewen will?

Benutzeravatar
Vince
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 18765
Registriert: 30.09.2005, 18:00
Wohnort: Aachen

Beitrag von Vince » 07.05.2007, 22:57

Cyborg Cop hat geschrieben:Nagut, sind vielleicht nicht die Creme de la creme des 70er-Films. Ähh...darf man hier auch Vorschläge machen, wenn man einen Film nicht selbst reviewen will?
Weiß nicht... imo kann man das auch in den Vorschläge und Ankündigungen... ist aber eine heikle Sache. :wink: Also auf jeden Fall kann hier diskutiert werden, ob wie warum welcher Film passt. Ob ihr den anschließend auch tatsächlich reviewt, bleibt ja euch selbst überlassen. Also ihr geht keinen Reviewvertrag ein, wenn ihr hier nachfragt. :lol:

Benutzeravatar
jack warrior
Action Prolet
Action Prolet
Beiträge: 1275
Registriert: 27.04.2007, 21:02
Wohnort: Bad Frankenhausen
Kontaktdaten:

Beitrag von jack warrior » 07.05.2007, 23:01

dann sollte aber irgendwo ne list erstellt werden mit filmen die dann reviewt werden dürfen .... so ne art blanko index ,sonst muss man ja den gesamten tread durchforsten

Benutzeravatar
Vince
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 18765
Registriert: 30.09.2005, 18:00
Wohnort: Aachen

Beitrag von Vince » 07.05.2007, 23:04

jack warrior hat geschrieben:dann sollte aber irgendwo ne list erstellt werden mit filmen die dann reviewt werden dürfen .... so ne art blanko index ,sonst muss man ja den gesamten tread durchforsten
Naja, ich hoffe ja mal, dass wenn ihr schon nachfragt, ihr auch vorhabt, den Film gleich zu reviewen. Reviewvorschläge können dann ja ganz normal in den Vorschläge & Ankündigungen-Thread gesetzt werden. Oder halt eben hier, keine Ahnung... aber Blanko Index wär glaub ich zuviel des Guten.

Benutzeravatar
Joker6686
Action Fan
Action Fan
Beiträge: 3348
Registriert: 19.02.2006, 13:24
Wohnort: Dortmund

Beitrag von Joker6686 » 08.05.2007, 00:56

Muss ich nun ernsthaft begründen warum ich mein Review zu Wild Bunch reinstellen will? :lol:

Muss ich nun auf das ok warten oder geht das in diesem speziellen fall in ordnung, da das review ja schon bei freeman angekündigt war usw. ? Weil ich sachma Peckinpah sollte prinzipiell ohne Rücksprache drin sein, solange es sich auf seine Filme bezieht, die nicht dem TV zuzuordnen sind :?
Also ich poste das Review einfach, wenns nicht passt dann halt löschen, wovon ich aber net ausgehe :wink:

Benutzeravatar
daemonicus
Action Prolet
Action Prolet
Beiträge: 2434
Registriert: 01.12.2005, 17:17
Wohnort: Berlin

Beitrag von daemonicus » 08.05.2007, 07:03

Auch du solltest dich aber an die Regeln halten und ich glaube freeman hat oben das "alle zu reviewenden Filme" recht gross geschrieben. :wink:

Benutzeravatar
Joker6686
Action Fan
Action Fan
Beiträge: 3348
Registriert: 19.02.2006, 13:24
Wohnort: Dortmund

Beitrag von Joker6686 » 08.05.2007, 08:29

Ja aber das Review war ja schon abgesegnet und freeman sagt in seinen Regeln selbst, dass man an Peckinpah nicht rum kommt.

Benutzeravatar
Joker6686
Action Fan
Action Fan
Beiträge: 3348
Registriert: 19.02.2006, 13:24
Wohnort: Dortmund

Beitrag von Joker6686 » 08.05.2007, 13:11

Hätte noch ein paar Reviewanfragen:

1. Die Kanonen von Navarone

Warum?
Weil der Film das Genre der Kommandounternehmen begründete und zudem für seine Zeit sehr spekatuklär war. Ohne diesen Film hätte es wahrscheinlich viele "Himmelfahrtskommandofilme" nicht gegeben.


2. Steiner- Das eiserne Kreuz

Warum?
Zum einen natürlich weil der Film von Peckinpah ist und zudem grandiose Actionszenen bietet.


3. Inglorious Bastards

Warum?
Einer der besten Vertreter des Kriegsactiongenres, der zusammen mit Das dreckige Dutzend, wohl zu den spektakulärsten aus der Zeit gehört. Imo einer der Besten aus der Zeit. Interessant dürfte der auch sein, weil Tarantino ein Remake plant, so hätte man direkt den Vergleich der beiden Werke.

Benutzeravatar
musashi
Disney Fan
Beiträge: 38
Registriert: 08.04.2007, 15:52
Wohnort: Duisburg

Beitrag von musashi » 08.05.2007, 13:53

Also, ich denke da an die Charlton Heston-Kracher "Der Omega-Mann und Soylent Green"
Das sind doch wohl Klassiker.Würde doch hier reinpassen, oder?
"Die letzten worte meines Vaters waren:NICHT,JUNGE!DIE KNARRE IST GELADEN!"

Benutzeravatar
Joker6686
Action Fan
Action Fan
Beiträge: 3348
Registriert: 19.02.2006, 13:24
Wohnort: Dortmund

Beitrag von Joker6686 » 13.05.2007, 00:05

Bekomm ich eigentlich nochmal Antwort oder wie? :?

Benutzeravatar
jack warrior
Action Prolet
Action Prolet
Beiträge: 1275
Registriert: 27.04.2007, 21:02
Wohnort: Bad Frankenhausen
Kontaktdaten:

Beitrag von jack warrior » 13.05.2007, 01:14

antwort: ja mach... *g sag ich mal so als mitbegründer des pre 80 bereich *g

Benutzeravatar
Joker6686
Action Fan
Action Fan
Beiträge: 3348
Registriert: 19.02.2006, 13:24
Wohnort: Dortmund

Beitrag von Joker6686 » 13.05.2007, 10:38

nee sorry jack ich meinte antwort von verantwortlichen ;) also der crew, denn die haben das abzusegnen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast