Der Vince rüstet auf

Heimkino und Hifi News sowie Hardware Reviews ...

Moderator: gelini71

Benutzeravatar
Vince
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 18022
Registriert: 30.09.2005, 18:00
Wohnort: Aachen

Re: Der Vince rüstet auf

Beitrag von Vince » 21.03.2020, 11:48

Bin inzwischen sehr unkompliziert und schnell von einem kleinen Berliner Laden beliefert worden, die per Email auch schon wesentlich mehr Interesse an einem reibungslosen Geschäft gezeigt haben als Saturn, die so etwas offenbar nicht nötig haben. Gab trotzdem Probleme bei der Anlieferung, aber das hatte mit der Spedition zu tun: erstens haben die den Fernseher auf einer Palette einmal schön quer über meine Einfahrt geschleift (und massive Kratzer hinterlassen, die sich zum Glück als oberflächlich erwiesen haben). Ist auch sehr intelligent, bei der Anlieferung eines 65-Zoll-TVs nur einen Mitarbeiter zu schicken (wie ich erst mitbekommen habe, als die Schleifgeräusche von der Einfahrt kamen). Außerdem war die Außenverpackung an einer Seite stark beschädigt und nachträglich extra gesichert worden - und, wie ich dann später erst gemerkt habe, durch und durch feucht (!?).

Der TV von innen war aber unbeschädigt. Aufgebaut und soweit alles ok, diesmal läuft er.

Aber es gibt da trotzdem ein Problem: Oft bildet sich beim Betrieb über HDMI (zB. bei Streaming, Videospielen, Blu-rays) am Rand des Bildschirms ein dünner grauer Streifen. (im Satelliten-Betrieb ist es mir noch nicht aufgefallen). Meistens sind parallel zwei Ränder betroffen, z.B. oben und links. Das Ganze "rotiert" dann hin und wieder fast unbemerkt (zB. links und unten, unten und rechts, rechts und oben...) und manchmal sind auch gar keine grauen Ränder zu sehen. Hat jemand eine Idee, was die Ursache sein könnte? Google liefert mir da keine Ergebnisse...

Benutzeravatar
SFI
Expendable
Expendable
Beiträge: 79724
Registriert: 09.08.2004, 07:58
Wohnort: Suraya Bay
Kontaktdaten:

Re: Der Vince rüstet auf

Beitrag von SFI » 21.03.2020, 15:37

Immerhin! Sorry keine Ahnung. Würde die Frage mal im HF Fred des TVs stellen.
Der Pfalzbote

"Fate: Protects fools, little children and ships named Enterprise."

Benutzeravatar
Vince
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 18022
Registriert: 30.09.2005, 18:00
Wohnort: Aachen

Re: Der Vince rüstet auf

Beitrag von Vince » 21.03.2020, 16:57

Laut Händler (hat sich jetzt gemeldet) handelt es sich dabei um Pixelshifting, also die gewollte Verschiebung des Bildes zur Verhinderung, dass sich Pixel einbrennen. Angesichts des Umstands, dass der Rand relativ regelmäßig um das Bild rotiert, klingt das auch einleuchtend. Da es sich aber um einen eher mittelgrauen als schwarzen Streifen handelt, finde ich das doch ziemlich störend - auch wenn man besser damit zurecht kommt, wenn man weiß, dass das so gewollt ist (und es keine Fehlfunktion ist).

Dennoch - für mich schon ein klarer Nachteil gegenüber meinem Plasma. :(
Was mir bisher auch auffällt, sind vermehrte Artefakte in dunklen und unscharfen Bildbereichen. Das kann allerdings auch an der Quelle liegen, bisher ist nur Netflix gelaufen und die haben ja bekanntermaßen ihre Bitrate verringert zuletzt...

Benutzeravatar
gelini71
DJ Mod
DJ Mod
Beiträge: 67573
Registriert: 27.09.2007, 15:27
Wohnort: zu Hause

Re: Der Vince rüstet auf

Beitrag von gelini71 » 21.03.2020, 17:18

Ich habe gestern Abend bei Netflix nichts von einer geringeren Bitrate bemerkt, habe allerdings auch nur normales HD und kein 4K (oder Ultra HD)
Ich mache keine Rechtschreibfehler, ich gebe Wörtern lediglich eine individuelle Note

Benutzeravatar
SFI
Expendable
Expendable
Beiträge: 79724
Registriert: 09.08.2004, 07:58
Wohnort: Suraya Bay
Kontaktdaten:

Re: Der Vince rüstet auf

Beitrag von SFI » 21.03.2020, 17:21

Die Datenrate hat afair nur teilweise mit der Auflösung zu tun. Wenn die Auslieferung vorher hoch genug war und nun gedrosselt wird, bleibt die Auflösung gleich. Anders sieht es ja bei YT aus, die 480p als Startpunkt einstellen.
Der Pfalzbote

"Fate: Protects fools, little children and ships named Enterprise."

Benutzeravatar
gelini71
DJ Mod
DJ Mod
Beiträge: 67573
Registriert: 27.09.2007, 15:27
Wohnort: zu Hause

Re: Der Vince rüstet auf

Beitrag von gelini71 » 22.03.2020, 06:25

Also warum dann die Aufregung ?
Ich mache keine Rechtschreibfehler, ich gebe Wörtern lediglich eine individuelle Note

Benutzeravatar
SFI
Expendable
Expendable
Beiträge: 79724
Registriert: 09.08.2004, 07:58
Wohnort: Suraya Bay
Kontaktdaten:

Re: Der Vince rüstet auf

Beitrag von SFI » 22.03.2020, 06:57

Weil das ein anerzogener Reflex des Deutschen ist. :lol:
Der Pfalzbote

"Fate: Protects fools, little children and ships named Enterprise."

Benutzeravatar
Vince
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 18022
Registriert: 30.09.2005, 18:00
Wohnort: Aachen

Re: Der Vince rüstet auf

Beitrag von Vince » 22.03.2020, 07:55

SFI hat geschrieben:
21.03.2020, 17:21
Die Datenrate hat afair nur teilweise mit der Auflösung zu tun. Wenn die Auslieferung vorher hoch genug war und nun gedrosselt wird, bleibt die Auflösung gleich.
Versteh ich grad nicht... warum sollte die Auflösung gleich bleiben, wenn die Datenrate verringert wird? Je weniger Daten durchkommen, desto schlechter die Bildqualität. Hab ich so jedenfalls am eigenen Leib erfahren, weil zB. Prime in meiner alten Wohnung viel schlechter aussah als jetzt, wo wir eine viel bessere Leitung haben.

Und aktuell ist es halt wirklich so, dass Netflix schlechter aussieht als noch vor ein paar Tagen, wohingegen Videospiele viel mehr Details offenlegen als auf meinem alten TV.
Andererseits bin ich mir trotzdem nicht sicher, ob nicht auch irgendwelche Bildeinstellungen verantwortlich sein könnten für Darstellungsfehler. Ich habe ein paar Sachen umgestellt, schon alleine weil in den Voreinstellungen bei Filmen dieser widerliche Soap-Effekt eintrat (ich glaube, das war die "TrueMotion"-Einstellung schuld), aber vermutlich muss so manches noch feinjustiert werden. Ich bin leider komplett erschlagen von den Einstellungsoptionen und der Thread in dem HiFi-Forum hilft mir auch nicht wirklich weiter, weil sich da alle irgendwie widersprechen. Naja, ich muss noch ein bisschen rumprobieren...

Benutzeravatar
SFI
Expendable
Expendable
Beiträge: 79724
Registriert: 09.08.2004, 07:58
Wohnort: Suraya Bay
Kontaktdaten:

Re: Der Vince rüstet auf

Beitrag von SFI » 22.03.2020, 16:02

Wenn Netflix eine maximale Bandbreite X bereit stellt, aber Bandbreite Y ausreichend für das ungetrübte Sehvergnügen ist, dann muss sich die Reduzierung X nicht auf Y auswirken, kann aber freilich. Weiterhin ist es auch eine Frage der eingesetzten Codecs und ihrer Fähigkeit der Datenkompression. Netflix stellt nämlich allmählich von VP9 auf AV1 um, der afair 20% effektiver sein soll. Zum TV: Es dauert etwas bis man sich ans neue Bild gewöhnt (natürlich Bildverschlimmerer trotzdem ausschalten). Ich hätte die ersten paar Tage mit dem neuen 4k echt Kotzen können und wollte meinen alten LCD zurück.
Der Pfalzbote

"Fate: Protects fools, little children and ships named Enterprise."

Benutzeravatar
freeman
Expendable
Expendable
Beiträge: 51776
Registriert: 12.12.2004, 23:43
Wohnort: Rötha

Re: Der Vince rüstet auf

Beitrag von freeman » 23.03.2020, 20:03

Versteh ich grad nicht... warum sollte die Auflösung gleich bleiben, wenn die Datenrate verringert wird?
Ist wie in der Bildbearbeitung, da kannst du die Datenmenge auch verringern und die Auflösung bleibt komplett gleich. Unterschiede findest du dann beispielsweise in der Darstellung der Farben (rot beispielsweise wird immer matschiger), der Kontraste usw.

In diesem Sinne:
freeman

Benutzeravatar
SFI
Expendable
Expendable
Beiträge: 79724
Registriert: 09.08.2004, 07:58
Wohnort: Suraya Bay
Kontaktdaten:

Re: Der Vince rüstet auf

Beitrag von SFI » 24.03.2020, 07:31

... plus Artefarkte und Klötzchen, nennt sich Laser Paradise Nostalgie! :lol:
Der Pfalzbote

"Fate: Protects fools, little children and ships named Enterprise."

Benutzeravatar
gelini71
DJ Mod
DJ Mod
Beiträge: 67573
Registriert: 27.09.2007, 15:27
Wohnort: zu Hause

Re: Der Vince rüstet auf

Beitrag von gelini71 » 24.03.2020, 10:03

wie schon gesagt - habe ich alles nicht.Kommt vielleicht noch, hier auf dem land dauert alles immer etwas länger bis es ankommt :lol:
Ich mache keine Rechtschreibfehler, ich gebe Wörtern lediglich eine individuelle Note

Benutzeravatar
Vince
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 18022
Registriert: 30.09.2005, 18:00
Wohnort: Aachen

Re: Der Vince rüstet auf

Beitrag von Vince » 24.03.2020, 17:28

Ah ok. Ja, das ist halt auch das, was ich sehe - Artefaktbildung und dunklen Bildabschnitten, verstärkt jenen mit unscharfem Fokus. Habe vorgestern noch "Hobbs & Shaw" als UHD Stream über Prime gesehen, da sah alles perfekt aus. Liegt also eindeutig an Netflix.

Benutzeravatar
Vince
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 18022
Registriert: 30.09.2005, 18:00
Wohnort: Aachen

Re: Der Vince rüstet auf

Beitrag von Vince » 10.05.2020, 13:17

Also Streaming macht dieser Tage definitiv keinen Spaß mehr. Nicht nur Netflix, auch Amazon haben offenbar die Datenmenge extrem verringert. Egal bei wem ich schaue, in Bildhintergründen habe ich jetzt ganz extreme Artefaktbildung. Das ist so stark ausgeprägt, dass das Filmeschauen praktisch ungenießbar wird. Mag natürlich sein, dass das jetzt durch den neuen TV auch gnadenlos offengelegt wird und man das bei einem billigeren Gerät gar nicht so stark sehen würde. Hätte ich Netflix abonniert und nicht meine Frau, würde ich jetzt kündigen. Ihr scheint es nicht genug auszumachen, um das Abo zu kündigen... aber da sieht man mal wieder, was man an seiner physischen Sammlung hat.

Benutzeravatar
gelini71
DJ Mod
DJ Mod
Beiträge: 67573
Registriert: 27.09.2007, 15:27
Wohnort: zu Hause

Re: Der Vince rüstet auf

Beitrag von gelini71 » 10.05.2020, 15:10

Also ich sehe bei mir keinerlei Unterschiede, sowohl bei Prime wie auch bei Netflix ist alles beim alten. Kann auch am Gerät liegen das a) was älter ist und b) nur ein Bruchteil dessen gekostet hat was Du hast. Ich rege mich da eher über die Scheiß Bedienunfreundlichkeit der Netflix-App auf meinem TV auf, das ist wirklich der größte Softwarescheiß den ich jemals erlebt habe. Aber bei der Bildqualität (ich habe übrigens nur normales HD, kein 4K) gab es bei mir keinen Einbruch.
Ich mache keine Rechtschreibfehler, ich gebe Wörtern lediglich eine individuelle Note

Benutzeravatar
SFI
Expendable
Expendable
Beiträge: 79724
Registriert: 09.08.2004, 07:58
Wohnort: Suraya Bay
Kontaktdaten:

Re: Der Vince rüstet auf

Beitrag von SFI » 10.05.2020, 17:14

Das liegt nicht am TV, im HF sind viele auch angepisst, weil der angekündigte Zeitraum der Datenreduktion schon lange vorbei ist.
Der Pfalzbote

"Fate: Protects fools, little children and ships named Enterprise."

Benutzeravatar
gelini71
DJ Mod
DJ Mod
Beiträge: 67573
Registriert: 27.09.2007, 15:27
Wohnort: zu Hause

Re: Der Vince rüstet auf

Beitrag von gelini71 » 10.05.2020, 17:19

Dann verstehe ich nicht warum ich keine Probleme habe :lol: :wink: Kann das eventuell an der Verbindungsgeschwindigkeit liegen ? Das wir in Deutschland dahingehend Entwicklunmgsland sind ist ja altbekannt, ich habe hier im Dorf eine bessere Verbindung als Freunde 30 Km weiter in Koblenz...
Ich mache keine Rechtschreibfehler, ich gebe Wörtern lediglich eine individuelle Note

Benutzeravatar
SFI
Expendable
Expendable
Beiträge: 79724
Registriert: 09.08.2004, 07:58
Wohnort: Suraya Bay
Kontaktdaten:

Re: Der Vince rüstet auf

Beitrag von SFI » 11.05.2020, 07:51

Bei mir ist die Datenrate auch wieder hoch, scheint als ob es ein dynamisches Hochfahren ist.
Der Pfalzbote

"Fate: Protects fools, little children and ships named Enterprise."

Benutzeravatar
Vince
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 18022
Registriert: 30.09.2005, 18:00
Wohnort: Aachen

Re: Der Vince rüstet auf

Beitrag von Vince » 11.05.2020, 17:34

Wobei ich auch noch immer nicht mit meinen TV-Einstellungen zufrieden bin. Irgendwas passt da so insgesamt noch nicht. War immer entweder viel zu dunkel, so dass die Details verschluckt wurden, oder zu hell, so dass auch die Balken eher dunkelgrau waren etc. Muss mich da nochmal reinfuchsen und versuchen zu kapieren, was die im HiFi Forum geschrieben haben.
Aber so oder so, Fakt ist, das mit den Artefakten habe ich aktuell nur beim Streaming und nicht bei Blu-rays.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste