True Detective (HBO-Serie)

Denkt selbst darüber nach, man muss Euch ja schließlich nicht alles vorkauen.

Moderator: SFI

Benutzeravatar
StS
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 23994
Registriert: 04.10.2005, 21:43
Wohnort: Harsh Realm, Hannover

True Detective (HBO-Serie)

Beitrag von StS » 15.06.2013, 09:11

Bild

Friends for life, Matthew McConaughey and Woody Harrelson have teamed up once more for the HBO series TRUE DETECTIVE.

The first teaser for the Cary Fukunaga (SIN NOMBRE, JANE EYRE) directed series has landed and it is certainly a tease. We don't really get much of anything at all. It's kind of like the TRUE BLOOD opening credits (but will be nothing like TRUE BLOOD) then gives us a glimpse at McConaughey and Harrelson.

The series written by Nic Pizzolatto centers on, "Rust Cohle (McConaughey) and Martin Hart (Harrelson), whose lives collide and entwine during a seventeen-year hunt for a serial killer in Louisiana. The investigation of a bizarre murder in 1995 is framed and interlaced with testimony from the detectives in 2012, when the case has been reopened."

The first eight episodes will make their way to HBO in 2014. Michelle Monaghan also stars. Check out the teaser below...
(Joblo.com)

http://www.youtube.com/watch?v=bLoE7TJ4 ... r_embedded

Benutzeravatar
StS
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 23994
Registriert: 04.10.2005, 21:43
Wohnort: Harsh Realm, Hannover

Beitrag von StS » 09.09.2013, 06:07


Benutzeravatar
StS
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 23994
Registriert: 04.10.2005, 21:43
Wohnort: Harsh Realm, Hannover

Beitrag von StS » 28.10.2013, 18:03


Benutzeravatar
StS
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 23994
Registriert: 04.10.2005, 21:43
Wohnort: Harsh Realm, Hannover

Beitrag von StS » 26.11.2013, 06:04


Benutzeravatar
SFI
Expendable
Expendable
Beiträge: 92210
Registriert: 09.08.2004, 07:58
Wohnort: Suraya Bay
Kontaktdaten:

Beitrag von SFI » 12.07.2014, 08:28

Colin Farrell ist für Season 2 im Gespräch!
Der Pfalzbote

"Fate: Protects fools, little children and ships named Enterprise."

Benutzeravatar
freeman
Expendable
Expendable
Beiträge: 56706
Registriert: 12.12.2004, 23:43
Wohnort: Rötha

Beitrag von freeman » 14.07.2014, 09:13

Die Kritiken zu Staffel 1 wurden ja nach einer gewissen Anfangseuphorie wirklich immer mieser! Da tut frisches Blut vermutlich Not.

In diesem Sinne:
freeman
Bild

Benutzeravatar
McClane
Action Experte
Action Experte
Beiträge: 7188
Registriert: 07.10.2007, 15:02

Beitrag von McClane » 14.07.2014, 14:54

freeman hat geschrieben:Die Kritiken zu Staffel 1 wurden ja nach einer gewissen Anfangseuphorie wirklich immer mieser! Da tut frisches Blut vermutlich Not.
Häh? "True Detective" war doch von Anfang an so geplant, dass jede Staffel einen neuen Fall mit komplett neuem Cast bearbeitet. Mal ganz abgesehen davon, dass ich bisher eigentlich nur Lobeshymnen auf das Teil gelesen hab.
Jimmy Dix: "Du glaubst wohl nicht an die Liebe?" - Joe Hallenbeck: "Doch ich glaube an die Liebe. Ich glaube auch an Krebs." [Last Boy Scout]

Perry Van Shrike: "Look up 'idiot' in the dictionary. You know what you'll find?" - Harry Lockhart: "A picture of me?" - Perry Van Shrike: "No! The definition of the word idiot, cause that is what you fucking are!" [Kiss Kiss, Bang Bang]

Benutzeravatar
Vince
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 19434
Registriert: 30.09.2005, 18:00
Wohnort: Aachen

Beitrag von Vince » 14.07.2014, 16:10

Dito. Hab bisher selbst von den größten Meckerzauseln nur lobende (oder eher: euphorisierte) Worte gelesen. Wo gibts denn schlechte Kritiken? Muss dringend eine lesen, bin fast schon ZU heiß auf die Serie, das kann der Erwartungshaltung nicht gut tun.

Benutzeravatar
StS
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 23994
Registriert: 04.10.2005, 21:43
Wohnort: Harsh Realm, Hannover

Beitrag von StS » 14.07.2014, 18:14

Ach, es wird schon irgendwo einige Leutchen geben, welche die Serie als zu ruhig und/oder komplex empfinden ... die werden dafür (im Gegenzug) den neuen "Transformers" aber wohl sehr lieben. :lol:

Benutzeravatar
freeman
Expendable
Expendable
Beiträge: 56706
Registriert: 12.12.2004, 23:43
Wohnort: Rötha

Beitrag von freeman » 15.07.2014, 09:13

Jo, einfach True Detective und boring bei Google eingeben und genießen. Meine Lieblingeverrisse sind da aber leider net dabei. Gab auch eine coole Rangliste der langweiligsten neuen Serien und da landete diese hier auf Platz 1. Ab und an sind mir die Zuschauerstimmen wichtiger als die der Kritiker ;-) was aber freilich nicht bedeutet, dass ich mich nicht auf eine gewisse Langsamkeit einlassen kann. Nur mir werden aktuell zuviele "langsame" Serien "schön" geschrieben. Siehe "The Americans" und ähnlicher Pofanz... Endgültiges dann gerne, wenn ich die ersten Folgen angetestet habe.

@ McClane: Ich hab doch gar nichts Gegenteiliges behauptet in Sachen Cast? :lol:

@ Stefan: Was hat das eine mit dem anderen zu tun?

In diesem Sinne:
freeman
Bild

Benutzeravatar
StS
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 23994
Registriert: 04.10.2005, 21:43
Wohnort: Harsh Realm, Hannover

Beitrag von StS » 15.07.2014, 09:45

freeman hat geschrieben:@ Stefan: Was hat das eine mit dem anderen zu tun?
Wer mit ruhigem Tempo, guten Charakterzeichnungen, starken Schauspielern und einer komplexen Story (nahezu ohne Action) nicht viel anfangen kann, der hat "eventuell" mehr Freude an dem genauen Gegenteil - also so etwas wie "Transformers" halt. Zielgruppe, persönlicher Geschmack und so. Manch mögen nunmal Trash wie "Alarm für Cobra 11", manche Mainstream-Sachen wie "Blacklist" und manche Serien á la "Mad Men" oder "Top of the Lake". "TD" ist nicht gerade Kost für die breitere Masse mit kurzen Aufmerksamkeitsspannen... :wink:

Benutzeravatar
McClane
Action Experte
Action Experte
Beiträge: 7188
Registriert: 07.10.2007, 15:02

Beitrag von McClane » 15.07.2014, 12:00

freeman hat geschrieben:@ McClane: Ich hab doch gar nichts Gegenteiliges behauptet in Sachen Cast? :lol:
Klang so. Denn das frische Blut kommt ja auf jeden Fall, egal ob es "Not tut" oder nicht.
Jimmy Dix: "Du glaubst wohl nicht an die Liebe?" - Joe Hallenbeck: "Doch ich glaube an die Liebe. Ich glaube auch an Krebs." [Last Boy Scout]

Perry Van Shrike: "Look up 'idiot' in the dictionary. You know what you'll find?" - Harry Lockhart: "A picture of me?" - Perry Van Shrike: "No! The definition of the word idiot, cause that is what you fucking are!" [Kiss Kiss, Bang Bang]

Benutzeravatar
StS
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 23994
Registriert: 04.10.2005, 21:43
Wohnort: Harsh Realm, Hannover

Beitrag von StS » 15.07.2014, 12:12

McClane hat geschrieben:
freeman hat geschrieben:@ McClane: Ich hab doch gar nichts Gegenteiliges behauptet in Sachen Cast? :lol:
Klang so. Denn das frische Blut kommt ja auf jeden Fall, egal ob es "Not tut" oder nicht.
Bei der Hammer-Besetzung der ersten Season hätte ich mich auch nicht über ein Beibehalten der Truppe geärgert - aber der Austausch war ja wirklich von Anfang an klar. Hätte allerdings gedacht, die nehmen nun erst einmal ein weibliches Gespann...

Benutzeravatar
StS
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 23994
Registriert: 04.10.2005, 21:43
Wohnort: Harsh Realm, Hannover

Beitrag von StS » 21.09.2014, 18:57

Colin Farrell ist nun offiziell für Season 2 bestätigt worden.

Benutzeravatar
StS
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 23994
Registriert: 04.10.2005, 21:43
Wohnort: Harsh Realm, Hannover

Beitrag von StS » 24.09.2014, 06:07

Qualitativ schonmal ein mächtiger Rückschritt:
It's Official! Colin Farrell and Vince Vaughn to Star in True Detective Season 2
Justin Lin to direct the first two episodes

Benutzeravatar
SFI
Expendable
Expendable
Beiträge: 92210
Registriert: 09.08.2004, 07:58
Wohnort: Suraya Bay
Kontaktdaten:

Beitrag von SFI » 24.09.2014, 06:44

In der Tat sehr seltsame Wahl.
Der Pfalzbote

"Fate: Protects fools, little children and ships named Enterprise."

Benutzeravatar
freeman
Expendable
Expendable
Beiträge: 56706
Registriert: 12.12.2004, 23:43
Wohnort: Rötha

Beitrag von freeman » 24.09.2014, 09:39

Naja, das wäre Matthew McConaughey vor zwei Jahren auch noch gewesen... Vielleicht soll auch nen unterhaltendes Element rein? Oder Vaughn will endlich mal nen Globe. Find das eher spannend als alles andere.

In diesem Sinne:
freeman
Bild

Benutzeravatar
LivingDead
Action Fan
Action Fan
Beiträge: 3647
Registriert: 06.06.2006, 14:13
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von LivingDead » 24.09.2014, 10:13

Also ich sehe Vaughn, trotz seiner tendenziell eher komödiantischen Filme, als ziemlich guten Schauspieler, auch in ernsten Rollen. Ich denke mal, dass er da durchaus ins Konzept rein passt, auch wenn es im Moment etwas ungewöhnlich wirkt.
Muss mir allerdings erst einmal Season 1 geben, auf die ich ziemlich heiß bin...
Mit freundlichem Gruß
LivingDead

Benutzeravatar
John Woo
Action Experte
Action Experte
Beiträge: 5431
Registriert: 22.11.2005, 15:52

Beitrag von John Woo » 24.09.2014, 10:27

Nunja, „schlimmer“ geht immer: Wenn ich casten würde gäbe es Tim Roth und Tony Shalhoub, mit Don Johnson in einer Nebenrolle. :wink: Freeman würde Sly und Arnie casten, mit Dolph in einer Bösewichtrolle.

:wink:

Benutzeravatar
gelini71
DJ Mod
DJ Mod
Beiträge: 74216
Registriert: 27.09.2007, 15:27
Wohnort: zu Hause

Beitrag von gelini71 » 24.09.2014, 12:03

Schauspieler die sonst eher für lustige Rollen bekannt sind können aber durchaus auch sehr gut ernste Rollen spielen - siehe Robin Williams oder Bill Murray :wink: zudem hat Vince Vaughn durchaus einige Ernste Rollen gespielt - siehe z.B. in "the Cell".
Ich mache keine Rechtschreibfehler, ich gebe Wörtern lediglich eine individuelle Note

Benutzeravatar
StS
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 23994
Registriert: 04.10.2005, 21:43
Wohnort: Harsh Realm, Hannover

Beitrag von StS » 24.09.2014, 12:59

gelini71 hat geschrieben:zudem hat Vince Vaughn durchaus einige Ernste Rollen gespielt - siehe z.B. in "the Cell".
Nunja, dort hatte er eine eher unbeeindruckende Cop-Rolle - und die hat er ordentlich gemeistert - und seine Wenigkeit als Norman Bates... *bibber*.

Egal - klar kann das funktionieren, aber vorerst hat er nunmal diesen Comedy-Stempel, den ich bei einer Serie wie dieser eher nicht hätte haben wollen. Williams (ja, ich weiß) und Jim Carrey wären mir definitiv lieber gewesen als Vaughn, Owen Wilson oder Adam Sandler...

Benutzeravatar
gelini71
DJ Mod
DJ Mod
Beiträge: 74216
Registriert: 27.09.2007, 15:27
Wohnort: zu Hause

Beitrag von gelini71 » 24.09.2014, 14:21

...sagt der der mich immer ermahnt man solle erstmal abwarten und nicht bereits im Vorfeld urteilen :lol: :wink:
Ich mache keine Rechtschreibfehler, ich gebe Wörtern lediglich eine individuelle Note

Benutzeravatar
StS
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 23994
Registriert: 04.10.2005, 21:43
Wohnort: Harsh Realm, Hannover

Beitrag von StS » 24.09.2014, 14:33

gelini71 hat geschrieben:...sagt der der mich immer ermahnt man solle erstmal abwarten und nicht bereits im Vorfeld urteilen :lol: :wink:
Du hast ja auch Recht - bzw. ich natürlich, wenn ich Dir sowas schreibe :lol: :wink: - doch V.V. verbinde ich inzwischen einfach zu stark mit den ollen Komödien, die er sonst so dreht. Ich hoffe ja auch, dass es funktioniert - die grandiose erste Staffel hat nunmal nen würdigen Nachfolger verdient. Der Regisseur bereitet mir ebenfalls gewisse Sorgen...

Benutzeravatar
Hannibal
Action Fan
Action Fan
Beiträge: 4019
Registriert: 12.08.2004, 11:33
Wohnort: Badem

Beitrag von Hannibal » 24.09.2014, 14:35

Der Regisseur macht mir ehrlich gesagt mehr Sorgen als die Darsteller...

Benutzeravatar
McClane
Action Experte
Action Experte
Beiträge: 7188
Registriert: 07.10.2007, 15:02

Beitrag von McClane » 24.09.2014, 15:59

Mit dem Regisseur werden die Detective nicht nur true, sondern keepen es auch real :lol: :lol: :lol: .
Jimmy Dix: "Du glaubst wohl nicht an die Liebe?" - Joe Hallenbeck: "Doch ich glaube an die Liebe. Ich glaube auch an Krebs." [Last Boy Scout]

Perry Van Shrike: "Look up 'idiot' in the dictionary. You know what you'll find?" - Harry Lockhart: "A picture of me?" - Perry Van Shrike: "No! The definition of the word idiot, cause that is what you fucking are!" [Kiss Kiss, Bang Bang]

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste