Liquid Love für die Ohren

Könnte Jean-Claude van Damme einen Roundhouse Kick von Chuck Norris überleben? Schafft es Steven Seagal noch einmal ins Kino? Welcher Actionheld verbucht den besten Oneliner für sich? Sergej & Dominik lassen es euch wissen.
Benutzeravatar
Sir Jay
Palmenkicker
Palmenkicker
Beiträge: 11478
Registriert: 12.06.2006, 13:30
Wohnort: Bei den Pflasterkackern

Re: Liquid Love für die Ohren

Beitrag von Sir Jay » 02.09.2020, 08:16

Bin noch auf eine sehr schöne Recherchequelle gestoßen, die im Podcast auf jeden Fall Erwähnung finden wird.

https://www.studiobinder.com/blog/what- ... ing-style/

ganz nebenbei bin ich dabei auf einen der vielleicht besten youtube channels zum Thema Film generell gestoßen. Wahnsinn wie gut der Mann Regiestile beleuchten kann :shock:


Benutzeravatar
McClane
Action Experte
Action Experte
Beiträge: 6883
Registriert: 07.10.2007, 15:02

Re: Liquid Love für die Ohren

Beitrag von McClane » 02.09.2020, 09:49

Das hier fand ich auch nicht schlecht:

Jimmy Dix: "Du glaubst wohl nicht an die Liebe?" - Joe Hallenbeck: "Doch ich glaube an die Liebe. Ich glaube auch an Krebs." [Last Boy Scout]

Perry Van Shrike: "Look up 'idiot' in the dictionary. You know what you'll find?" - Harry Lockhart: "A picture of me?" - Perry Van Shrike: "No! The definition of the word idiot, cause that is what you fucking are!" [Kiss Kiss, Bang Bang]

Benutzeravatar
Sir Jay
Palmenkicker
Palmenkicker
Beiträge: 11478
Registriert: 12.06.2006, 13:30
Wohnort: Bei den Pflasterkackern

Re: Liquid Love für die Ohren

Beitrag von Sir Jay » 02.09.2020, 10:40

Das hier hat auch ein paar valide Punkte - die Anekdote zur Beziehung zwischen Bay und Martin Lawrence fand ich sehr amüsant, auch wenn ich nicht ganz verstehe in welchem "Valley" Bay genau aufgwachsen sein soll :lol:


Benutzeravatar
McClane
Action Experte
Action Experte
Beiträge: 6883
Registriert: 07.10.2007, 15:02

Re: Liquid Love für die Ohren

Beitrag von McClane » 03.09.2020, 12:09

Sir Jay hat geschrieben:
02.09.2020, 10:40
Das hier hat auch ein paar valide Punkte - die Anekdote zur Beziehung zwischen Bay und Martin Lawrence fand ich sehr amüsant, auch wenn ich nicht ganz verstehe in welchem "Valley" Bay genau aufgwachsen sein soll :lol:
Da er ja in Los Angeles geboren wurde, könnte das San Fernando Valley gemeint sein, das ja auch der Titelgeber für den Term "Valley Girl" ist. Aber - zumindest wenn ich vom Nic-Cage-Film "Valley Girl" ausgehe :lol: - war das jetzt eher ein Mittelklasse-Suburb als ein hartes Pflaster, aber vielleicht irre mich da.
Jimmy Dix: "Du glaubst wohl nicht an die Liebe?" - Joe Hallenbeck: "Doch ich glaube an die Liebe. Ich glaube auch an Krebs." [Last Boy Scout]

Perry Van Shrike: "Look up 'idiot' in the dictionary. You know what you'll find?" - Harry Lockhart: "A picture of me?" - Perry Van Shrike: "No! The definition of the word idiot, cause that is what you fucking are!" [Kiss Kiss, Bang Bang]

Benutzeravatar
Sir Jay
Palmenkicker
Palmenkicker
Beiträge: 11478
Registriert: 12.06.2006, 13:30
Wohnort: Bei den Pflasterkackern

Re: Liquid Love für die Ohren

Beitrag von Sir Jay » 03.09.2020, 17:50

Es sind gestern übrigens etwa 2,5h geworden :00000694
Wäre wahrscheinlich noch länger gegangen, wenn Dominik nicht irgendwann schlafen gehen wollte :lol:

Benutzeravatar
Sir Jay
Palmenkicker
Palmenkicker
Beiträge: 11478
Registriert: 12.06.2006, 13:30
Wohnort: Bei den Pflasterkackern

Re: Liquid Love für die Ohren

Beitrag von Sir Jay » 13.09.2020, 20:29

Der BAycast sollte demnächst on sein.

Heute haben wir relativ eine Filmbesprechung über Van Damme's "Double IMpact" durchgeführt, die wider wahnsinnige 90min lang geworden ist :00000694

Für die kommende Episode 10 ist anlässiglich der anstehenden DVD/Blu-Ray Veröffentlichung von IP Man 4 eine gesamtbesprechung der Ip Man Reihe (mit ausufernder Wing Chun Tangene) geplant. Wenns klappt wird bereits kommenden Sonntag aufgezeichnet.

Danach wahrscheinlich wird "If Looks Could Kill" besprochen :D

Benutzeravatar
SFI
Expendable
Expendable
Beiträge: 85014
Registriert: 09.08.2004, 07:58
Wohnort: Suraya Bay
Kontaktdaten:

Re: Liquid Love für die Ohren

Beitrag von SFI » 14.09.2020, 07:18

Falls der JCVD Podcast editierbar ist, könnte man vielleicht als Nebeninfos noch reinbringen, dass er ja bald 60 wird und angeblich nur noch einen Kickerfilm drehen will.
Der Pfalzbote

"Fate: Protects fools, little children and ships named Enterprise."

Benutzeravatar
Sir Jay
Palmenkicker
Palmenkicker
Beiträge: 11478
Registriert: 12.06.2006, 13:30
Wohnort: Bei den Pflasterkackern

Re: Liquid Love für die Ohren

Beitrag von Sir Jay » 14.09.2020, 09:15

stimmt, habe ich auch gelesen. Das werden wir auf jeden Fall in einem gesonderten Cast nochmal zur Sprache bringen

Benutzeravatar
Sir Jay
Palmenkicker
Palmenkicker
Beiträge: 11478
Registriert: 12.06.2006, 13:30
Wohnort: Bei den Pflasterkackern

Re: Liquid Love für die Ohren

Beitrag von Sir Jay » 24.09.2020, 10:35

Dieses Wochenende wird die Folge zu "Geballte Ladung" online gehen, und der noch ausstehende Fred für die bereits veröffentlichte Michael Bay Folge vllt auch :lol:

kommenden Sonntag zeichnen wir die Folge 10 auf rundrum das Ip Man Franchise.

Ich kündige jetzt schonmal an, dass es hier nicht nur um die Ip man Filme, sondern wahrscheinlich auch viel um Martial Arts im Allgemeinen und wie sehr MA-Filme unserere Wahrnehmung von Kampfkünsten in der Popkultur generell geprägt/beeinflusst haben.

Benutzeravatar
freeman
Expendable
Expendable
Beiträge: 54646
Registriert: 12.12.2004, 23:43
Wohnort: Rötha

Re: Liquid Love für die Ohren

Beitrag von freeman » 24.09.2020, 22:09

Ich würde gerne vorschlagen wollen, den zweiten Teil rund um Ip Man nicht in der Ip Man Besprechung zu zünden. Ich würde bei dem Franchise wirklich den Fokus auf den Filmen selbst lassen. Weil es da so viel zu erzählen gibt. Ip Mans Leben, die Verbindung zu Bruce Lee, dann die Bösewichtdarsteller Mike Tyson, Scott Adkins und vor allem der inzwischen ja leider verstorbene Darren Shahlavi, die Serie, die Filme zu Ip Man, die aber nicht zum Franchise gehören. Ich würde das nicht verwässern. Lieber Fokus und vielleicht mal keine 120 Minuten.

Deine zusätzliche Idee ist für mich ein eigenes Podcast-Thema und garantiert ein sehr interessantes. Ich würde da sogar auch in die Richtung denken, wie das Gucken von so Filmen das Leben verändern kann, dass man eben zu trainieren beginnt oder wie Kampfmaschine Mike Möller sogar eine Filmkarriere darauf aufbaut (siehe unser Interview mit ihm auf Actionfreunde). Ich würd da ja sogar mal versuchen, Mike Möller oder die Jungs von Plan B anzuhauen, und die euch vielleicht als Gesprächspartner vorzusetzen. Dazu braucht Fratzengeballer dann noch ein wenig mehr Gewicht, aber ich denke, das könnte ein höchst interessantes Thema werden. Aber eben Standalone... da kann dann freilich auch erwähnt werden, dass ihr Win Chun erlernen wolltet, weil ihr Ip Man gesehen habt ;-)

In diesem Sinne:
freeman

Benutzeravatar
Sir Jay
Palmenkicker
Palmenkicker
Beiträge: 11478
Registriert: 12.06.2006, 13:30
Wohnort: Bei den Pflasterkackern

Re: Liquid Love für die Ohren

Beitrag von Sir Jay » 25.09.2020, 09:21

Ich habe das in der Tat auch als separates "Spezial-Thema" schon vor Monaten angedacht, es dann aber etwas zurückgedrängt.
Ich gebe dir schon recht, dass das eigentlich eine Verwässerung wäre, gerade WEIL das thema genug substanz für eine eigene Episode hat.

Bei Ip Man böte es sich halt an. Ich sehe einfach nur, dass eines zum anderen führen wird. Ich werde auf jeden Fall etwas Wing Chun an sich beleuchten, und wo das hinführt, schauen wir mal, aber ich versuche mich kurz zu fassen :lol:

Die Jungs von Reel Deal dabei zu haben, wäre natürlich auch mal was. beim CET hatten die mal den Cha zum großen jackie chan plausch...

Und zum Thema Gewicht - wir haben schon über 110 Abonennten 8-)

Benutzeravatar
John_Clark
Action Fan
Action Fan
Beiträge: 3281
Registriert: 25.03.2007, 20:56
Wohnort: Basel
Kontaktdaten:

Re: Liquid Love für die Ohren

Beitrag von John_Clark » 26.09.2020, 15:29

Ich gehe da mit Freeman irgendwie einig. Es wäre zudem wirklich interessant mal eine Folge "Martial Arts in Actionfilmen" zu machen und zum einen dadurch zu besprechen, wie sich dies auf unsere damals noch jungen Leben auswirkten. Sprich, Karate Kid, Seagals Aikodo, und irgendwann landeten Sir Jay und ich ja beide wirklich bei Martial Arts. Das könnte ein brachiales Thema werden.

Benutzeravatar
freeman
Expendable
Expendable
Beiträge: 54646
Registriert: 12.12.2004, 23:43
Wohnort: Rötha

Re: Liquid Love für die Ohren

Beitrag von freeman » 29.09.2020, 19:37

John_Clark hat geschrieben:
26.09.2020, 15:29
Das könnte ein brachiales Thema werden.
Schon deshalb, weil sich da viele wiedererkennen werden...

In diesem Sinne:
freeman

Benutzeravatar
John_Clark
Action Fan
Action Fan
Beiträge: 3281
Registriert: 25.03.2007, 20:56
Wohnort: Basel
Kontaktdaten:

Re: Liquid Love für die Ohren

Beitrag von John_Clark » 12.10.2020, 23:19

Btw. Fratzengeballer hat jetzt 164 Abonnenten. :26

Benutzeravatar
Sir Jay
Palmenkicker
Palmenkicker
Beiträge: 11478
Registriert: 12.06.2006, 13:30
Wohnort: Bei den Pflasterkackern

Re: Liquid Love für die Ohren

Beitrag von Sir Jay » 19.10.2020, 11:05

Für heute Abend ist eine Einzelfilmbesprechung zum Geheimtipp "Teen Agent - Wenn Blicke töten könnten" geplant.

Nebenbei haben wir auch das obligatorische "wie erwachsen ist der Actionfilm" Thema in Gang gesetzt und zusammen mit Cinefreak und McClane mal vorsichtig kommenden Samstag für eine Aufnahme terminiert :)

Benutzeravatar
SFI
Expendable
Expendable
Beiträge: 85014
Registriert: 09.08.2004, 07:58
Wohnort: Suraya Bay
Kontaktdaten:

Re: Liquid Love für die Ohren

Beitrag von SFI » 19.10.2020, 15:47

Sehr cool, das wird ja eine Sause! :lol:
Der Pfalzbote

"Fate: Protects fools, little children and ships named Enterprise."

Benutzeravatar
Sir Jay
Palmenkicker
Palmenkicker
Beiträge: 11478
Registriert: 12.06.2006, 13:30
Wohnort: Bei den Pflasterkackern

Re: Liquid Love für die Ohren

Beitrag von Sir Jay » 22.10.2020, 09:02

Real Life kann manchmal einem einen Strich durch die Rechnung machen. Haut terminlich für alle Beteiligten am Samstag nicht hin, also verschieben wir auf möglicherweise iwann im November.
Bis dahin sind weitere Einzelfilmbesprechungen zu bisher unangetasteten Actionstars angedacht. Stallone, Lundgren und Chan haben wir uns aufs Radar geholt. Aller Wahrscheinlichkeit nach wird der Cliffhanger am nächsten Sonntag (29.10) aufgenommen.

Danach mal schauen. Die aktuellste Ausgabe 11 "Teen Agent" wird voraussichtlich heute oder morgen hochgeladen.

Benutzeravatar
Sir Jay
Palmenkicker
Palmenkicker
Beiträge: 11478
Registriert: 12.06.2006, 13:30
Wohnort: Bei den Pflasterkackern

Re: Liquid Love für die Ohren

Beitrag von Sir Jay » 26.10.2020, 08:55

Wir haben uns ganz spontan zusammengesetzt um noch was für Halloween im Petto zu haben. Habe dabei mal ganz frech dem Dominik einfach "Cowboy Bebop - Der Film" aufgebrummt :lol:

kommenden Sonntag widmen wir uns dann Stallone mit Cliffhanger und danach ist endlich mal Jackie Chan dran mit einem Double Feature :cool:

Benutzeravatar
John_Clark
Action Fan
Action Fan
Beiträge: 3281
Registriert: 25.03.2007, 20:56
Wohnort: Basel
Kontaktdaten:

Re: Liquid Love für die Ohren

Beitrag von John_Clark » 26.10.2020, 19:05

Ich muss auch noch anmerken, dass ich effektiv einen Heidenspass hab mit Sergej über Filme zu quatschen. Ausser, wenn's spät abends ist, nach einem 10stündigen Arbeitstag, und wenn dann der Sergej drei Stunden lang über Michael Bay quatschen will :lol: :00000694

Benutzeravatar
John_Clark
Action Fan
Action Fan
Beiträge: 3281
Registriert: 25.03.2007, 20:56
Wohnort: Basel
Kontaktdaten:

Re: Liquid Love für die Ohren

Beitrag von John_Clark » 27.10.2020, 20:20

@Freeman: darf ich euch nochmals bitten unsere Podcasts auch über die Facebook-Actionfreundeseite zu teilen? Wir könnten es allenfalls auch selbst machen - dafür benötigen wir jedoch die Berechtigungen/Admin Rights auf FB.

Benutzeravatar
freeman
Expendable
Expendable
Beiträge: 54646
Registriert: 12.12.2004, 23:43
Wohnort: Rötha

Re: Liquid Love für die Ohren

Beitrag von freeman » 27.10.2020, 20:30

Timo ist gerade unser fleißiger Teiler. Ich denke, er wird es die Tage nachholen. Teil 10 ist ja jetzt auch bei den Actionfreunden live und bereit zum Einbauen hier.

In diesem Sinne:
freeman

Benutzeravatar
SFI
Expendable
Expendable
Beiträge: 85014
Registriert: 09.08.2004, 07:58
Wohnort: Suraya Bay
Kontaktdaten:

Re: Liquid Love für die Ohren

Beitrag von SFI » 28.10.2020, 07:23

Episode 9 wurde bereits am 13.10 auf FB geteilt. Episode 10 gestern Abend als geplanter Beitrag.
Der Pfalzbote

"Fate: Protects fools, little children and ships named Enterprise."

Benutzeravatar
Sir Jay
Palmenkicker
Palmenkicker
Beiträge: 11478
Registriert: 12.06.2006, 13:30
Wohnort: Bei den Pflasterkackern

Re: Liquid Love für die Ohren

Beitrag von Sir Jay » 28.10.2020, 08:31

freeman hat geschrieben:
27.10.2020, 20:30
Timo ist gerade unser fleißiger Teiler. Ich denke, er wird es die Tage nachholen. Teil 10 ist ja jetzt auch bei den Actionfreunden live und bereit zum Einbauen hier.
Da muss ich an dieser Stelle mal kurz Korinthenkackerei beitreiben und auf einen kleinen inhaltlichen Fehler in dem Einführungstext hier hinweisen:
https://www.actionfreunde.de/fratzengeb ... an-legacy/

Ip Man hat das Wing Chun nicht entwickelt - das war eine Nonne ein paar Jahrzehnte vorher - Ip Man hats eher popularisiert ;)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast