Black Belt

Der Action Film der 80er, der 90er und heute.
Antworten
Benutzeravatar
McClane
Action Experte
Action Experte
Beiträge: 8004
Registriert: 07.10.2007, 15:02

Black Belt

Beitrag von McClane » 22.03.2008, 18:20

Black Belt

Bild

Originaltitel: Blackbelt
Herstellungsland: USA
Erscheinungsjahr: 1992
Regie: Charles Philip Moore, Rick Jacobson
Darsteller: Don 'The Dragon' Wilson, Deirdre Imershein. Matthias Hues, Richard Beymer, Alan Blumenfeld, Jack Forcinito, Bob McFarland, Joe Garcia, Mitchell Bobrow, Victor Mohica, Brad Hefton, Mia M. Ruiz u.a.

Don ‘The Dragon’ Wilson auf den Spuren von Kevin Costner. Als Ex-Cop, Privatdetektiv und Bodyguard beschützt er in „Black Belt“ eine Sängerin vor den Schergen eines Mafiabosses und dem irren Killer Matthias Hues, welcher der Dame in diesem von Roger Corman produzierten Reißer nachstellt.

:liquid7:

Hier geht's zur Kritik
Jimmy Dix: "Du glaubst wohl nicht an die Liebe?" - Joe Hallenbeck: "Doch ich glaube an die Liebe. Ich glaube auch an Krebs." [Last Boy Scout]

Perry Van Shrike: "Look up 'idiot' in the dictionary. You know what you'll find?" - Harry Lockhart: "A picture of me?" - Perry Van Shrike: "No! The definition of the word idiot, cause that is what you fucking are!" [Kiss Kiss, Bang Bang]

Benutzeravatar
freeman
Expendable
Expendable
Beiträge: 60353
Registriert: 12.12.2004, 23:43
Wohnort: Rötha

Beitrag von freeman » 22.03.2008, 22:26

Der wohl beste Don Wilson Film? Allmächt, na da werd ich mal die Augen nach offen halten :lol: ;-). Wieviel hat Highlight denn da etwa rausgenommen? Die haben ja einige B-Filmchen auf dem Gewissen ...

In diesem Sinne:
freeman
Bild

Benutzeravatar
McClane
Action Experte
Action Experte
Beiträge: 8004
Registriert: 07.10.2007, 15:02

Beitrag von McClane » 23.03.2008, 01:11

Bei ca. 84 Minuten Laufzeit fehlen 12 Min und das bei 25 Cuts... also fehlen da ganze Szenen oder gar Szenenfolgen.
Gibt auch nen SB, natürlich mit diversen Spoilern, da ja Teile des Films in der DF abhanden gekommen sind. :lol:
http://www.schnittberichte.com/schnittb ... hp?ID=2869
Jimmy Dix: "Du glaubst wohl nicht an die Liebe?" - Joe Hallenbeck: "Doch ich glaube an die Liebe. Ich glaube auch an Krebs." [Last Boy Scout]

Perry Van Shrike: "Look up 'idiot' in the dictionary. You know what you'll find?" - Harry Lockhart: "A picture of me?" - Perry Van Shrike: "No! The definition of the word idiot, cause that is what you fucking are!" [Kiss Kiss, Bang Bang]

Benutzeravatar
Ed Hunter
Action Fan
Action Fan
Beiträge: 2651
Registriert: 15.10.2007, 18:02

Beitrag von Ed Hunter » 23.03.2008, 15:54

Auweh! :shock:

Es ist eine Crux mit den B-Actionfilmen...ein richtig guter Don-Wilson-Film täte mich ja schon mal interessieren :wink: , weil über 5/10 is bei mir noch keines seiner Werke rausgekommen.
All we are is dust in the wind.
Bild
Mein Filmtagebuch

Benutzeravatar
Vince
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 20165
Registriert: 30.09.2005, 18:00
Wohnort: Aachen

Beitrag von Vince » 23.03.2008, 15:59

Ich kenn erst einen und der hat geschmerzt. Der hier würde mich deswegen ja doch mal interessieren.

Benutzeravatar
kami
Action Experte
Action Experte
Beiträge: 5436
Registriert: 10.06.2006, 17:39
Wohnort: Leipzig

Beitrag von kami » 14.07.2009, 21:19

Ich hab mir den jetzt mal angeschaut und hab mich durchaus gut unterhalten, da der Fil anständig inszeniert wurde, Don Wilson sogar ansatzweise Charsima zeigen darf, sein weiblicher Ko-Star hübsch ist und die Story ihren Zweck erfüllt. Wenig begeistert war ich allerdings von der Action, gerade die Fights sind ausgesprochen steif, lahmarschig, unrealistisch, sprich ganz schön daneben. Da gibts in der Filmographie des Dragons aber deutlich spektakuläreres, als Beispiele seien z.B. die ersten beiden BLOODFIST-Teile oder LIONSTRIKE genannt. Immerhin ist das Geballer nett gemacht, reißt aber auch nicht unbedingt zu Begeisterungsstürmen hin.
Insgesamt ein Film mit Potential, von dem leider viel verschenkt wurde, weswegen insgesamt der Durchschnitt nur knapp überboten wird.
Knappe :liquid6:

Benutzeravatar
freeman
Expendable
Expendable
Beiträge: 60353
Registriert: 12.12.2004, 23:43
Wohnort: Rötha

Re: Black Belt

Beitrag von freeman » 26.09.2023, 20:46

Endlich mal den Film gesehen, den Don Wilson selbst am wenigsten in seiner Filmografie mag. Wie in unserem Portrait zum Don dargelegt, hasst er das Motiv vom Bösewicht über alle Maßen. Das ist dann auch tatsächlich etwas strange und wird auch genauso inszeniert. Der Film drumherum ist ganz nett, reißt aber wirklich nie irgendwelche Bäume aus. Dafür wird erstaunlich viel in dem Film herumgeballert, was teils auch ziemlich aus dem Nichts kommt - den Bodycount hätte ich bei einer Mano-a-Mano-Held-jagt-Killer-Story auch nie erwartet. Eine Enttäuschung ist der Finalfight zwischen Hues und Wilson, weil der nie wirklich durchstartet. Und dass, wo Hues sogar mal ein paar Sprungkicks abfeuert.
Ich kenne nur das ungekürzte Holland Video, das den Film zwar mit nervigen Zwangs-UT bringt, dafür aber wenigstens uncut ist - die US DVD ist leider bloß R-Rated und da soll so einiges fehlen.
Die US-DVD zeigt tatsächlich so gut wie alle Tote, schneidet aber alle Bloodpack-Momente. Sprich, man sieht immer, wie Don schießt, und im Gegenschnitt kracht der Bäddie gegen die Wand oder in Pappkartons. Wie die Kugeln einschlagen, wird rundweg rausgeschnitten. Dadurch wirken die Actionszenen in der R-Rated echt total seltsam. Wie sich Hues einen Finger abschneidet und den Stumpf mittels Kerze ausbrennt, ist aber freilich total unangetastet... :lol:
:liquid5:

Am 17.11. soll der Film von Shamrock Media in einer Limited Edition mit Blu-ray only für "faire" 32 Flocken auch in Deutschland kommen.

In diesem Sinne:
freeman

Benutzeravatar
McClane
Action Experte
Action Experte
Beiträge: 8004
Registriert: 07.10.2007, 15:02

Re: Black Belt

Beitrag von McClane » 26.09.2023, 23:05

Ich hab inzwischen die UK-DVD, die ist unrated und war zwischenzeitlich mal für nen Appel und n Ei erhältlich. Könnte den Film aber mal wieder schauen und die Kritik dann auf die Hauptseite vertopfen, ehe der Abzocker-Kram, ähhh, das tolle Sammlerstück hier in Schlandland rauskommt.
Jimmy Dix: "Du glaubst wohl nicht an die Liebe?" - Joe Hallenbeck: "Doch ich glaube an die Liebe. Ich glaube auch an Krebs." [Last Boy Scout]

Perry Van Shrike: "Look up 'idiot' in the dictionary. You know what you'll find?" - Harry Lockhart: "A picture of me?" - Perry Van Shrike: "No! The definition of the word idiot, cause that is what you fucking are!" [Kiss Kiss, Bang Bang]

Benutzeravatar
freeman
Expendable
Expendable
Beiträge: 60353
Registriert: 12.12.2004, 23:43
Wohnort: Rötha

Re: Black Belt

Beitrag von freeman » 27.09.2023, 19:04

Ein fettes Go zum Umtopfen! ;-) Ich hoffe ja mal, dass die Blu noch im Preis sinken wird. Denn der arg überzogene Preis ist schon zu derb. Außer freilich, die haben da vielleicht noch irgendwelche Überraschungen am Start. Für eine Vanilla-Disc geht der Preis gar nicht. Zumal die für die HD-Auswertung ja hundertpro auch eher keine 4K-Abtastung oder so gemacht haben. "Tödliches Inferno" aus gleichem Hause war ja nun auch eher kein HD-Wunder.

In diesem Sinne:
freeman

Benutzeravatar
McClane
Action Experte
Action Experte
Beiträge: 8004
Registriert: 07.10.2007, 15:02

Re: Black Belt

Beitrag von McClane » 26.11.2023, 12:52

So, hab die Kritik mal generalüberholt und auf die Hauptseite vertopft.
Jimmy Dix: "Du glaubst wohl nicht an die Liebe?" - Joe Hallenbeck: "Doch ich glaube an die Liebe. Ich glaube auch an Krebs." [Last Boy Scout]

Perry Van Shrike: "Look up 'idiot' in the dictionary. You know what you'll find?" - Harry Lockhart: "A picture of me?" - Perry Van Shrike: "No! The definition of the word idiot, cause that is what you fucking are!" [Kiss Kiss, Bang Bang]

Benutzeravatar
freeman
Expendable
Expendable
Beiträge: 60353
Registriert: 12.12.2004, 23:43
Wohnort: Rötha

Re: Black Belt

Beitrag von freeman » 27.11.2023, 19:56

Ich hätte ein paar Infos zur VÖ:

Diese enthält nur ein paar Trailer ausm Programm des Verleihs. Bildqualität ist für einen Film dieser Couleur sehr gelungen. Angenehme Schärfe, saubere Farben usw. Ein großes Problem ist jedoch, dass der Film im 16:9 Format (und nur in dem!) aufgespielt ist. Freilich ist das ein 4:3 DTV-Streifen, was man in einigen Szenen auch merkt. Etwa in den Fights, da verliert man schonmal den Überblick, weil man halt nicht alles sieht. Etwa wenn Füße mal tiefer einschlagen usw. Ein oder zwei Bloodpacks platzen auch außerhalb des Bildausschnittes. Wenn man dann noch den Preis bedenkt, ist es wahrlich ärgerlich, dass nicht die 4:3 Fassung im Extrabereich liegt.

In diesem Sinne:
freeman

Benutzeravatar
McClane
Action Experte
Action Experte
Beiträge: 8004
Registriert: 07.10.2007, 15:02

Re: Black Belt

Beitrag von McClane » 27.11.2023, 20:57

Ist das die späte 16:9-Widescreen-TV-Rache an den Vollbildjüngern der VHS-Ära, als lauter Widescreen-Filme übelst eingezoomt wurden? :lol: Die UK-DVD in meinem Besitz ist im originalen 1,33:1-Format.
Jimmy Dix: "Du glaubst wohl nicht an die Liebe?" - Joe Hallenbeck: "Doch ich glaube an die Liebe. Ich glaube auch an Krebs." [Last Boy Scout]

Perry Van Shrike: "Look up 'idiot' in the dictionary. You know what you'll find?" - Harry Lockhart: "A picture of me?" - Perry Van Shrike: "No! The definition of the word idiot, cause that is what you fucking are!" [Kiss Kiss, Bang Bang]

Benutzeravatar
freeman
Expendable
Expendable
Beiträge: 60353
Registriert: 12.12.2004, 23:43
Wohnort: Rötha

Re: Black Belt

Beitrag von freeman » 27.11.2023, 20:59

Es scheint fast so... Bei Grid Runners haben sie es genauso gemacht, ABER auch die 4:3 Version in fetter Bildqualität in die Extras gepackt.

In diesem Sinne:
freeman

Benutzeravatar
Fist_of_Retro
Action Prolet
Action Prolet
Beiträge: 2455
Registriert: 03.11.2012, 12:31
Wohnort: Vorarlberg, Österreich

Re: Black Belt

Beitrag von Fist_of_Retro » 29.11.2023, 00:22

Für mich einer der besten Filme mit Don. Mit Matthias Hues hat man einen starken Baddie und in den 90er war er einfach nicht wegzudenken :lol:

:liquid7: Kicks

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste