Blood Warriors

Der Action Film der 80er, der 90er und heute.
Antworten
Benutzeravatar
McClane
Action Experte
Action Experte
Beiträge: 5696
Registriert: 07.10.2007, 15:02

Blood Warriors

Beitrag von McClane » 17.03.2017, 13:05

Blood Warriors

Bild

Originaltitel: Blood Warriors
Herstellungsland: USA/Indonesien
Erscheinungsjahr: 1993
Regie: Sam Firstenberg
Darsteller: David Bradley, Frank Zagarino, Jennifer Campbell, Frans Tumbuan, Dicky Zulkarnaen, Piet Burnama, Diaz Tangkilisan, Joe Simpson, John P. Karls, Rony Saxr u.a.

Mit David Bradley und Frank Zagarino in den Hauptrollen drehte Sam Firstenberg diese US-indonesische Koproduktion, die aber unter den von ihm gewohnten Niveau bleibt. In diesem teilweise soapartigen Actioner spielen Bradley und Zagarino zwei ehemalige Army-Kameraden, die in Konflikt miteinander kommen.

:liquid4:

Hier geht's zur Kritik
Jimmy Dix: "Du glaubst wohl nicht an die Liebe?" - Joe Hallenbeck: "Doch ich glaube an die Liebe. Ich glaube auch an Krebs." [Last Boy Scout]

Perry Van Shrike: "Look up 'idiot' in the dictionary. You know what you'll find?" - Harry Lockhart: "A picture of me?" - Perry Van Shrike: "No! The definition of the word idiot, cause that is what you fucking are!" [Kiss Kiss, Bang Bang]

Benutzeravatar
freeman
Expendable
Expendable
Beiträge: 49201
Registriert: 12.12.2004, 23:43
Wohnort: Rötha

Beitrag von freeman » 20.03.2017, 18:30

Würde ich so unterschreiben. Viel erwartet, fast nix bekommen. Wobei bereits alleine die Gegenwart Zagarinos für ein Runterschrauben der Ansprüche gesorgt hatte.

In diesem Sinne:
freeman

Benutzeravatar
McClane
Action Experte
Action Experte
Beiträge: 5696
Registriert: 07.10.2007, 15:02

Beitrag von McClane » 22.03.2017, 14:29

freeman hat geschrieben:Würde ich so unterschreiben. Viel erwartet, fast nix bekommen. Wobei bereits alleine die Gegenwart Zagarinos für ein Runterschrauben der Ansprüche gesorgt hatte.
Wobei ja Bradley auch kaum besser ist. Haben beide ja deutlich mehr Müll als Brauchbares in der Filmographie.
Jimmy Dix: "Du glaubst wohl nicht an die Liebe?" - Joe Hallenbeck: "Doch ich glaube an die Liebe. Ich glaube auch an Krebs." [Last Boy Scout]

Perry Van Shrike: "Look up 'idiot' in the dictionary. You know what you'll find?" - Harry Lockhart: "A picture of me?" - Perry Van Shrike: "No! The definition of the word idiot, cause that is what you fucking are!" [Kiss Kiss, Bang Bang]

Benutzeravatar
freeman
Expendable
Expendable
Beiträge: 49201
Registriert: 12.12.2004, 23:43
Wohnort: Rötha

Beitrag von freeman » 23.03.2017, 19:33

Aber definitiv. Leider hat Zagarino mengenmäßig aber deutlich die Nase vorn. Ich hätte lieber so viele Bradley Filme. Den find ich sympathischer.

In diesem Sinne:
freeman

Benutzeravatar
Actionfilmfan
Action Prolet
Action Prolet
Beiträge: 1450
Registriert: 03.11.2012, 12:31
Wohnort: Vorarlberg, Österreich

Beitrag von Actionfilmfan » 24.03.2017, 17:56

Vor einigen Jahren mal gesehen. Hier dazu aus meinen Filmtagebuch
Blood Warriors (1993)

Der brutale Jurgen (gespielt von Dick Zulkarnaen) lässt die Freundin des Ex Soldaten Wes Healey (gespielt von David Bradley) Karen Stone entführen. Später befreien die Männer von Wes Freund Keith Stone (gespielt von Frank Zagarino) Karen. Wes ist happy seinen Freund wieder zu sehen doch der spielt bald ein falsches Spiel.

Ja, es ist ein typischer Sam Firstenberg Film mit viel Gewalt, blutigen Shoot Outs und Tote. Das Drehbuch schrieb David Bradley. Die Action ist ganz gut gemacht. Der Überfall aufs Jurgen Anwesen ist eins der Highlights sowie das Finale wo Wes Karen befreit und dann gegen Keith antritt. Der Kampf von David vs Frank kann nur bedingt gefallen da hier beide nicht alles geben. Er ist auch sehr unblutig.

Einer von diesen Bradley und Zagarino Filme der mir gefallen hat. Action ist ganz gut und blutig, Cast nicht schlecht und der Schlusskampf auch nicht schlecht :liquid5: kann man da schon geben.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste