Murphys Gesetz

Der Action Film der 80er, der 90er und heute.
Antworten
Benutzeravatar
McClane
Action Experte
Action Experte
Beiträge: 5646
Registriert: 07.10.2007, 15:02

Murphys Gesetz

Beitrag von McClane » 08.09.2017, 13:08

Murphys Gesetz

Bild

Originaltitel: Murphy's Law
Herstellungsland: USA
Erscheinungsjahr: 1986
Regie: J. Lee Thompson
Darsteller: Charles Bronson, Kathleen Wilhoite, Carrie Snodgress, Robert F. Lyons, Richard Romanus, Angel Tompkins, Bill Henderson, James Luisi, Clifford A. Pellow, Janet MacLachlan, Lawrence Tierney u.a.

Ein überraschend komödiantischer Actionkrimi mit Charles Bronson als Cop Jack Murphy. Der wird des Mordes beschuldigt und muss an eine vorlaute Autodiebin gekettet vor den Kollegen fliehen und seine Unschuld beweisen. Das Recht spricht er dabei mit Faust und Revolver, was sich in einer Cannon-Produktion mit einem Titel wie „Murphys Gesetz“ fast von selbst versteht.

:liquid7:

Hier geht's zur Kritik
Jimmy Dix: "Du glaubst wohl nicht an die Liebe?" - Joe Hallenbeck: "Doch ich glaube an die Liebe. Ich glaube auch an Krebs." [Last Boy Scout]

Perry Van Shrike: "Look up 'idiot' in the dictionary. You know what you'll find?" - Harry Lockhart: "A picture of me?" - Perry Van Shrike: "No! The definition of the word idiot, cause that is what you fucking are!" [Kiss Kiss, Bang Bang]

Benutzeravatar
John_Clark
Action Fan
Action Fan
Beiträge: 2988
Registriert: 25.03.2007, 20:56
Wohnort: Basel
Kontaktdaten:

Beitrag von John_Clark » 08.09.2017, 13:48

Ich will eigentlich nicht stets ins gleiche Horn blasen und jammern, dass Filme früher einfach besser waren. Waren sie aber.

Inhalt:
Der versoffene Polizist Jack Murphy (Charles Bronson) hat ein Problem. Seine Ex und ihr neuer Zuhälter-Lover wurden gekillt. Jack gilt als Hauptverdächtiger und flüchtet vor seinen Berufskollegen – und versucht gleichzeitig dahinter zu kommen, wer ihn eigentlich geleimt hat.

Und die Achtziger waren eben doch in gewissen Aspekten die geilere Zeit als die heutige. Auf jeden Fall vom cinematographischen Standpunkt her gesehen. Und so scheint selbst ein verhältnismässig kleiner Film wie Murphys Gesetz wie eine kleine Filmperle der Achtziger.

Charles Bronson spielt hier vielleicht nicht die Rolle seines Lebens, bringt den alten und versoffenen Polizisten Murphy jedoch genau auf den Punkt. Bronson, während des Drehs bereits 65 Jahre alt, versucht hier gar nicht erst dem Alter mit Humor entgegenzuwirken, wie es zum Beispiel die Expendables machen. Jack Murphy ist alt. Punkt. Kathleen Wilhoite spielt Arabella, eine junge verzogene Autodiebin, welche dem Zuschauer wohl mehr auf den Sack geht als vom Regisseur ursprünglich geplant. Und doch, das Gespann Arabella und Jack beginnt ab Filmhälfte eine gewisse Dynamik zu entwickeln die dem Film gut tut. Carrie Snodgress als Killertante Joan Freeman wirkt sehr überzeichnet, wirkt aber stets wie ein überzeugender Antagonist.

Gewalt und ziemlich dreckige Dialoge sind Merkmale dieses Films. Das Drehbuch ist zwar voller Löcher so dick wie der Mond und zu glauben, dass Charles Bronson hier noch erfolgreich einer zwanzigjährigen Streunerin nachsprinten kann wirkt schon sehr an den Haaren herbeigezogen. Aber schlussendlich überzeugt die Mischung aller Filmelemente eben doch.

Fazit: Murphys Gesetz ist eine gelungene Mischung aus Actionfilm und Killerthriller. Für Freunde der Frühzeit des Actionkinos eine grosse Freude.

:liquid7:

Benutzeravatar
StS
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 21200
Registriert: 04.10.2005, 21:43
Wohnort: Harsh Realm, Hannover

Beitrag von StS » 08.09.2017, 16:00

Mir ging die Trulla bei dem Film immer schon auf den Keks :lol:

Benutzeravatar
freeman
Expendable
Expendable
Beiträge: 49029
Registriert: 12.12.2004, 23:43
Wohnort: Rötha

Beitrag von freeman » 14.02.2018, 14:25

Meine Review zum Film gibt es jetzt auch bei den Actionfreunden:

Zur Kritik

Des Weiteren haben wir für alle Charles Bronson und Mediabook-Fans ein Gewinnspiel! Hier könnt ihr die neueste Auflage von Murphys Gesetz in der Limited Collector's Edition gewinnen! Nur der liegt der Film auch als Blu-ray bei!

Zum Gewinnspiel

In diesem Sinne:
freeman

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 0 Gäste