Fighting with my Family

Filme abseits des Actiongenres aber mit Actionhelden [irgendwie so in der Art]
Antworten
Benutzeravatar
freeman
Expendable
Expendable
Beiträge: 50440
Registriert: 12.12.2004, 23:43
Wohnort: Rötha

Fighting with my Family

Beitrag von freeman » 14.05.2019, 19:59

Fighting with my Family

Bild

Originaltitel: Fighting With My Family
Herstellungsland: Großbritannien, USA
Erscheinungsjahr: 2019
Regie: Stephen Merchant
Darsteller: Florence Pugh, Lena Headey, Nick Frost, Jack Lowden, Dwayne Johnson, Vince Vaughn, Stephen Merchant, Kim Matula, Stephen Farrelly, Hannah Rae u.a.

Das sympathische, locker witzige Biopic fokussiert auf das Leben von Saraya-Jade Bevis, die als Paige bei der WWE Wrestling-Geschichte geschrieben hat. Dwayne Johnson, der den Film auch produzierte, ist in einer Nebenrolle als “The Rock” dabei.
:liquid6:

Zur Kritik von "Fighting with my Family"

In diesem Sinne:
freeman

Benutzeravatar
MarS
Action Prolet
Action Prolet
Beiträge: 2083
Registriert: 28.08.2012, 10:55
Wohnort: Leipzig

Re: Fighting with my Family

Beitrag von MarS » 18.11.2019, 16:36

Freemans Einschätzung zu Fighting with my Family passt soweit. Der Film punktet vor allen mit den beiden authentisch spielenden und sympathisch wirkenden Hauptdarsteller Florence Pugh und Jack Lowden, welche hier das wrestlende Geschwisterpaar mimen. Sie bauen eine ordentliche Präsenz auf und verblassen auch nicht, wenn die Prominenz wie Vince Vaughn oder Dwayne Johnson am Bildschirm erscheint. Ingesamt ist die Darstellerriege hier positiv hervorzuheben. Alleine der Knight-Haufen macht schon eine Menge Spaß, wenn er aufkreuzt.

Der Film hätte sich sicher auch kritischer mit dem Business auseinander setzen können und auch dramaturgisch gibt es nie einen wirklichen Anstieg zu verspüren. Dann hätte man den Film aber anders aufziehen müssen. Wenn man sich die realen Gegebenheiten betrachtet, dann hätte der Stoff auch locker ein dickes Drama hergegeben. So ist es aber ein weitestgehend typischer Feel-Good-Sportfilm geworden, welcher das was er will aber gut umsetzt und auch Laune macht. Da ich genau auf solchen Kram stehe, hatte ich eine vergnügliche Zeit beim Sehen von "Fighting with my Family".

:liquid7:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast