The 2nd - Im Fadenkreuz der Söldner

Der Action Film der 80er, der 90er und heute.
Antworten
Benutzeravatar
McClane
Action Experte
Action Experte
Beiträge: 7375
Registriert: 07.10.2007, 15:02

The 2nd - Im Fadenkreuz der Söldner

Beitrag von McClane » 24.10.2020, 19:46

The 2nd - Im Fadenkreuz der Söldner

Bild

Originaltitel: The 2nd
Herstellungsland: USA
Erscheinungsjahr: 2020
Regie: Brian Skiba
Darsteller: Ryan Phillippe, Casper van Dien, Jack Griffo, Lexi Simonsen, William Katt, Richard Burgi, Samaire Armstrong, William McNamara, Jennifer Wenger u.a.

„Stirb langsam“ auf dem Campus. In the „The 2nd“ tritt Ryan Phillippe in die Fußstapfen von Bruce Willis. Als Ex-Green-Beret, Ex-Delta-Force und Personenschützer Vic Davis will er seinen Sohn für die Weihnachtsferien abholen, als er eine Entführung vereitelt und sich mit einer Söldnertruppe anlegt, deren Anführer von Casper Van Dien gespielt wird.

:liquid5:

Hier geht's zur Kritik
Jimmy Dix: "Du glaubst wohl nicht an die Liebe?" - Joe Hallenbeck: "Doch ich glaube an die Liebe. Ich glaube auch an Krebs." [Last Boy Scout]

Perry Van Shrike: "Look up 'idiot' in the dictionary. You know what you'll find?" - Harry Lockhart: "A picture of me?" - Perry Van Shrike: "No! The definition of the word idiot, cause that is what you fucking are!" [Kiss Kiss, Bang Bang]

Benutzeravatar
SFI
Expendable
Expendable
Beiträge: 95477
Registriert: 09.08.2004, 07:58
Wohnort: Suraya Bay
Kontaktdaten:

Re: The 2nd - Im Fadenkreuz der Söldner

Beitrag von SFI » 25.10.2020, 07:55

Schade, von dem hatte ich mir schon etwas mehr erhofft, vor allem weil ich dank Shooter sowieso gerade im Ryan Phillippe Modus bin und so "nahtlos" hätte weiter gucken können. Als ich aber Casper van Dien las, war ich mir schon unsicher, denn der spielt doch eher in Filmen, die gen C-Movie oder Trash tendieren. Also war die Frage schon im Vorfeld da, ob nun der Casper aufstieg oder der Ryan abstieg? :lol: Dann nehm ich den mal von der Leihliste.
Der Pfalzbote

"Fate: Protects fools, little children and ships named Enterprise."

Benutzeravatar
McClane
Action Experte
Action Experte
Beiträge: 7375
Registriert: 07.10.2007, 15:02

Re: The 2nd - Im Fadenkreuz der Söldner

Beitrag von McClane » 25.10.2020, 16:11

Den kannst du schon drauf lassen. Der löst keine Stürme der Begeisterung aus, ist aber schon okay. Hatte auch kurz mit der 6/10 geliebäugelt.
Jimmy Dix: "Du glaubst wohl nicht an die Liebe?" - Joe Hallenbeck: "Doch ich glaube an die Liebe. Ich glaube auch an Krebs." [Last Boy Scout]

Perry Van Shrike: "Look up 'idiot' in the dictionary. You know what you'll find?" - Harry Lockhart: "A picture of me?" - Perry Van Shrike: "No! The definition of the word idiot, cause that is what you fucking are!" [Kiss Kiss, Bang Bang]

Benutzeravatar
kami
Action Experte
Action Experte
Beiträge: 5270
Registriert: 10.06.2006, 17:39
Wohnort: Leipzig

Re: The 2nd - Im Fadenkreuz der Söldner

Beitrag von kami » 26.10.2020, 22:57

Fand den total enttäuschend, insbesondere, nachdem eigentlich alle bekannteren englischsprachigen Actionseiten den bejubelt haben. Ein Schelm, wer böses dabei denkt. The 2nd ist ein superbilliger C-Actioner in muffiger Optik und hässlicher Umgebung, bei dem eigentlich nur die Kampfszenen überzeugen. Die Shootouts mögen solide choreografiert sein, allerdings gibt es quasi keine Waffenwirkung, was ihnen einen Großteil der potenziellen Wirkung nimmt. Van Dien hat sich die dankbare Rolle des süffisanten Villains geangelt und wird ihr durchaus gerecht, während Phillipe eher pummelig und unbedrohlich wirkt. Alles in allem kein Totalausfall, aber auch kein Knaller, nicht einmal zum Geheimtipp reichts. Ich würde ihn mir ersparen, selbst Welcome To Sudden Death bietet da mehr.
Knappe :liquid4:

Benutzeravatar
freeman
Expendable
Expendable
Beiträge: 57839
Registriert: 12.12.2004, 23:43
Wohnort: Rötha

Re: The 2nd - Im Fadenkreuz der Söldner

Beitrag von freeman » 10.11.2020, 17:49

Zu Beginn von "The 2nd" war ich echt von dessen billigen Look geschockt - Die erste Actionszene bei Nacht ging für mich gar nicht. War auch kurz vorm Ausmachen, hab dann aber doch durchgehalten. In der Folge fängt sich der Film, die Optik wird ein wenig wertiger (auch wenn die Farbspielereien teils gar nicht gingen, das knallige Rot teilweise sogar Gesichter absaufen ließ) und der Schauplatz funktionierte auch ganz gut. Greift dann die Stirb-Langsam-Routine wirds immer besser und vor allem Casper Van Dien ist so megacool aufgestellt - nur geil! Und sein Endfight mit Phillippe rockt schon ordentlich. Allgemein ist die Action imo sauber umgesetzt, es fehlt aber an großem Spektakel. Letzten Endes gingen die 90 Minuten flott rum und konnte man den Streifen schon gut weggucken. Nach dem Trailer hatte ich allerdings mehr erwartet.
:liquid4:

In diesem Sinne:
freeman

Benutzeravatar
freeman
Expendable
Expendable
Beiträge: 57839
Registriert: 12.12.2004, 23:43
Wohnort: Rötha

Re: The 2nd - Im Fadenkreuz der Söldner

Beitrag von freeman » 03.12.2020, 19:57

Weil ich gerade noch einmal geillert hatte, fiel mir auf, dass ich das für mich Verwirrendste an dem Film gar nicht aufgeführt hatte: Warum spielte eigentlich das Motiv der Lumpen überhaupt keine Rolle für den Film, obschon es ja den Filmtitel stellt und einen eigentlich auch ab und an denken ließ: Eigentlich ja schade, dass Phillippe die alle umholzt. Das Ziel war ja mehr als hehr... Fand auch komisch, dass der Held der Chose das Motiv entweder nicht geschnallt hat oder es ihm wirklich total egal war. Gilt 2. wäre der Charakter ja auch noch ultrareaktionär, was den Film direkt wieder einen Pluspunkt geben würde - weil old school und so :lol:

In diesem Sinne:
freeman

Benutzeravatar
McClane
Action Experte
Action Experte
Beiträge: 7375
Registriert: 07.10.2007, 15:02

Re: The 2nd - Im Fadenkreuz der Söldner

Beitrag von McClane » 05.12.2020, 15:05

Politisch ist der schwer einzuordnen, finde ich. Natürlich kann der als reaktionärer feuchter Traum gesehen werden, wenn da die Waffengegner-Bösewichten Terrormethoden anwenden und so verlogen sind, dabei selbst zur Knarre zu greifen bzw. bewaffnete Söldner anzuheuern. Andrerseits erzählt der Held ja freudig von seiner Ehrung durch den Demokraten Bill Clinton und die Schurken müssen ja nicht für die ganze Waffengegner-Bewegung stehen.
Jimmy Dix: "Du glaubst wohl nicht an die Liebe?" - Joe Hallenbeck: "Doch ich glaube an die Liebe. Ich glaube auch an Krebs." [Last Boy Scout]

Perry Van Shrike: "Look up 'idiot' in the dictionary. You know what you'll find?" - Harry Lockhart: "A picture of me?" - Perry Van Shrike: "No! The definition of the word idiot, cause that is what you fucking are!" [Kiss Kiss, Bang Bang]

Benutzeravatar
freeman
Expendable
Expendable
Beiträge: 57839
Registriert: 12.12.2004, 23:43
Wohnort: Rötha

Re: The 2nd - Im Fadenkreuz der Söldner

Beitrag von freeman » 08.12.2020, 20:08

Im Grunde hat man sich gefühlt echt alle Türen aufgehalten, um bei jedem Publikum zu punkten. Fast schon ein wenig zu schlau.

In diesem Sinne:
freeman

Benutzeravatar
StS
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 24989
Registriert: 04.10.2005, 21:43
Wohnort: Harsh Realm, Hannover

Re: The 2nd - Im Fadenkreuz der Söldner

Beitrag von StS » 10.12.2021, 08:01

freeman hat geschrieben:
08.12.2020, 20:08
Fast schon ein wenig zu schlau.
Das Wort würde ich mit dem Film nun wirklich in keiner Weise in Verbindung bringen :lol:

Trotz einzelner "doof-aber-unterhaltsam-Momente" haben wir es bei "the 2nd" (2020) mit belangloser Grabbeltisch-Action mit Ryan Phillippe und Casper van Dien zutun: Eine unoriginell-vorhersehbare, unspannende B-Movie-"Die Hard"-Variante, die kontinuierlich zwischen "ungelenk-holprig", unfreiwillig komisch und dumm schwankt... und das samt einiger Filmfehler, einer "schwammigen Botschaft" und einem "Facepalm-Ende"...

:liquid3:

Benutzeravatar
freeman
Expendable
Expendable
Beiträge: 57839
Registriert: 12.12.2004, 23:43
Wohnort: Rötha

Re: The 2nd - Im Fadenkreuz der Söldner

Beitrag von freeman » 13.12.2021, 19:20

StS hat geschrieben:
10.12.2021, 08:01
freeman hat geschrieben:
08.12.2020, 20:08
Fast schon ein wenig zu schlau.
Das Wort würde ich mit dem Film nun wirklich in keiner Weise in Verbindung bringen :lol:
Welches denn? Fast? ;-)

In diesem Sinne:
freeman

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste