Ein Weihnachtsmärchen

Filme abseits des Actiongenres aber mit Actionhelden [irgendwie so in der Art]
Antworten
Benutzeravatar
The Punisher
Action Experte
Action Experte
Beiträge: 6550
Registriert: 11.08.2004, 22:02
Wohnort: I am Groot

Ein Weihnachtsmärchen

Beitrag von The Punisher » 17.12.2006, 14:35

Ein Weihnachtsmärchen

Bild

Originaltitel: Christmas Carol: The Movie
Herstellungsland: Deutschland, Großbritannien
Erscheinungsjahr: 2001
Regie: Jimmy T. Murakami
Sprecher im englischen Original: Simon Callow, Kate Winslet, Nicolas Cage, Jane Horrocks, Michael Gambon u.A.

2001 wurde Charles Dickens Geschichte über Ebeneezer Scrooge, der am Weihnachtsabend von 3 Geistern heimgesucht und geläutert wird, zum Xten mal verfilmt. Warum passt diese Verfilmung aber hier auf unsere Seite wird sich der ein oder andere fragen. Ganz einfach Jacob Marley wird von unserem Nic Cage gesprochen.
Für Ebeneezer Scrooge ist Weihnachten einfach nur Humbug und ein überflüssiger Feiertag an dem seine Mitarbeiter unnötig Zuhause bei ihren Familien sitzen, obwohl sie ihm doch eigentlich Geld einbringen könnten. An diesem Abend wird er von 3 Geistern besucht, die ihn umerziehen wollen. Angekündigt wird es ihm von seinem verstorbenem Geschäftspartner Jacob Martley (Cage). Zuerst kommt der Geist der vergangenen Weihnacht und zeigt ihm Weihnachten in seiner Kindheit, seiner Lehrjahre und wie es mit seiner großen Liebe Belle (Kate Winslet) ausging, wegen seiner Gehässigkeit. In der nächsten Stunde kommt der Geist der gegenwärtigen Weihnacht und zeigt ihm das Leben seines Angestellten Bob Cratchit, dessen Sohn Tini Tim eine schwere Krankheit hat und kurz vor dem Tode steht. Auserdem bekommt Scrooge seinen Neffen zu sehen der sich mit Freunden über „den alten Geizhals“ bei einem Spiel lustig macht, sowie das Krankenhaus in dem Belle arbeitet und das kurz vor der Schliesung steht - wegen Geldmangels. Der Geist der zukünftigen Weihnacht zeigt Scrooge, dass es jedem egal ist, wenn er in der Zukunft stirbt und sie werden sagen, dass es schon längst überfällig war, dass er endlich gestorben ist. Nach diesen Erlebnissen wird Scrooge ein anderer Mensch und Weihnachten wird von nun an sein heiligster Feiertag.

Die Geschichte um Scrooge wurde schon mindestens 50 mal verfilmt und ich fand bisher jede Version, die ich gesehen habe, gut aber am besten ist immer noch die Muppets Verfilmung mit Michael Caine. Als ich auf dem Cover las das Nick Cage und Kate Winslet ihre Stimmen den Figuren liehen, wurde ich auf den Zeichentrickfilm doch neugierig und wurde nicht enttäuscht, da auch diese Verfilmung ganz gut wurde. In der Szene als Scrooge sich ändert, durch London spaziert, jedem etwas schenkt und Frohe Weihnachten wünscht, setzt Kate Winslets Song „What if“ ein, was zu der Szene sehr gut passt. In der deutschen Syncronisation wurde auf Soapstars verzichtet und Winslet´s bzw Cage´s Standardsyncronsprecher traten vor's Mikrofon um den Figuren die Stimme zu leihen. Die Zeichnungen finde ich zwar zur Stimmung des Stoffes passend, jedoch hätte man sich da ein wenig mehr Mühe machen können.

Bild

Bild
Das ist Marley, ihm leiht Cage in 2! kurzen Szenen seine Stimme

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

:liquid6:

Deutsche DVD kommt von MGM uncut
Zuletzt geändert von The Punisher am 17.12.2006, 17:03, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Negan: "Wo willst du denn hin? Ich dachte du willst meine Hilfe"Judith: "Ja aber nur bei Mathe"
Negan: "Warum nur bei Mathe?" Judith: "Weil es den Zahlen egal ist ob du ein guter oder böser Mensch bist"

Benutzeravatar
freeman
Expendable
Expendable
Beiträge: 49995
Registriert: 12.12.2004, 23:43
Wohnort: Rötha

Beitrag von freeman » 17.12.2006, 16:27

I hoab da mal n' Cover neig'baut ;-)

Screener sehen sehr interessant aus, werde ich mal drauf achten, dass ich dem zumindest im TV mal mitnehme ... War mir gar kein Begriff, dass die Winslet den Song dafür aufgenommen hatte ... is eh net mei Mucke ;-)

In diesem Sinne:
freeman
Bild

Benutzeravatar
Vince
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 17519
Registriert: 30.09.2005, 18:00
Wohnort: Aachen

Beitrag von Vince » 17.12.2006, 16:37

Joa der Screen mit dem Sensenmann sieht sehr nett aus und der Cagemann hat wirklich a bissl Ähnlichkeit mitm Cage. :wink:

Benutzeravatar
The Punisher
Action Experte
Action Experte
Beiträge: 6550
Registriert: 11.08.2004, 22:02
Wohnort: I am Groot

Beitrag von The Punisher » 17.12.2006, 16:50

freeman hat geschrieben:I hoab da mal n' Cover neig'baut ;-)
Fuck ich wusste das ich was vergessen hab, nur nicht was. :wink: Dank dir.

@ Vince, das der dem Cage die Stimme gab ihm ähnlich sieht hab ich mir auch schon gedacht
Bild

Negan: "Wo willst du denn hin? Ich dachte du willst meine Hilfe"Judith: "Ja aber nur bei Mathe"
Negan: "Warum nur bei Mathe?" Judith: "Weil es den Zahlen egal ist ob du ein guter oder böser Mensch bist"

Benutzeravatar
Vince
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 17519
Registriert: 30.09.2005, 18:00
Wohnort: Aachen

Beitrag von Vince » 17.12.2006, 17:00

The Punisher hat geschrieben:
freeman hat geschrieben:I hoab da mal n' Cover neig'baut ;-)
Fuck ich wusste das ich was vergessen hab, nur nicht was. :wink: Dank dir.
Eigentlich fehlen ja immer noch zwei Dinge: Wo issn die Note? :wink: Und vielleicht noch ein paar Infos zu DVDs des Filmes wären auch nicht schlecht...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste