Knight of the Apocalypse

Der Action Film der 80er, der 90er und heute.
Antworten
Benutzeravatar
freeman
Expendable
Expendable
Beiträge: 60038
Registriert: 12.12.2004, 23:43
Wohnort: Rötha

Knight of the Apocalypse

Beitrag von freeman » 10.10.2005, 21:45

Knight of the Apocalypse

Bild

Originaltitel: Fallen Knight
Herstellungsland: USA
Erscheinungsjahr: 1998
Regie: Jean-Marc Piche
Darsteller: Dolph Lundgren, Francoise Robertson, Roc Lafortune, David Nerman, Allen Altman

Priester Luke ist unterwegs, um dem fiesen Minion einen Scheitel zu ziehen. Der Dämon möchte nämlich den Belzebub auf die Menschheit loslassen. Fantasy-Trash mit Dolph Lundgren und viel Langeweile.
:liquid3:

Zur Kritik von "Knight of the Apocalypse"

In diesem Sinne:
freeman

Benutzeravatar
StS
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 26727
Registriert: 04.10.2005, 21:43
Wohnort: Harsh Realm, Hannover

Beitrag von StS » 10.10.2005, 22:19

Ouch, war der Film schlecht! Hatte den damals bei Erscheinen aus der Thek geliehen und war maßlos verärgert über das Ding!

Benutzeravatar
Carlito
Kinderkommando
Kinderkommando
Beiträge: 927
Registriert: 10.10.2005, 22:04
Wohnort: Eifel

Beitrag von Carlito » 10.10.2005, 22:21

ich hab den bisher nur im TV gesehen, und hab mich drüber kaputt gelacht, weil er so schlecht war. Alleine wenn der Dolph mit diesem "Handschuh" auftauchte.... :lol:

Benutzeravatar
Veracocha
Kinderkommando
Kinderkommando
Beiträge: 530
Registriert: 07.09.2004, 18:19
Wohnort: Gummersbach, NRW

Beitrag von Veracocha » 10.10.2005, 22:25

Lief der nicht gestern auf Kabel 1? Hab mal kurz reingeschaltet, es mir dann aber nicht lange antun können... :lol:
Also known as "DerNarr"

Benutzeravatar
freeman
Expendable
Expendable
Beiträge: 60038
Registriert: 12.12.2004, 23:43
Wohnort: Rötha

Beitrag von freeman » 10.10.2005, 22:45

Lauter Heiden hier ;-)

Oh Mann StS, mein Bruder im Geiste. Ich bin wegen dem Film sogar bis in den Nachbar-Nachbar-Nachbarort gefahren (mitm BUS!!!) weil den unsere Videothek nicht hatte. Dann sah ich das Cover und dachte nur: Geile Scheiße. Dann sah ich den Film und dachte nur noch: Scheiße

LOL

Die Scheibe steht dennoch im Regal. Ich konnte net widerstehen. Und jo, der kam gestern auf Kabel, war aber geschnitten ...

In diesem Sinne:
freeman

Benutzeravatar
Dr Dolph
Action Prolet
Action Prolet
Beiträge: 2230
Registriert: 27.05.2009, 18:34
Wohnort: Irgendwo im niederen Sachsen

Beitrag von Dr Dolph » 16.10.2009, 17:21

Also ich mag den Film, glatte 6 von mir :lol:

Benutzeravatar
McClane
Action Experte
Action Experte
Beiträge: 7930
Registriert: 07.10.2007, 15:02

Beitrag von McClane » 23.12.2013, 12:10

Aus dem Bereich Actionstars contra Teufel, aber deutlich schwächer als die Norris- und Schwarzenegger-Beiträge zu dem Thema. Zwischen dem stimmigen Intro und dem recht knalligen Finale ist "Knight of the Apocalypse" leider recht murksig, angefangen bei dem bekloppten Atommüllerlagerplotstrang über die Versuche von Figurenzeichnung, die nirgendwohin führen (die Archäologin ist Indianerin und ist weg aus dem Reservat - so what?) bis hin zu der Tatsache, dass zwischen der Urbahnkloppe und dem Showdown fast nix passiert. Wenn der Minion in "Terminator"-Tradition ein Polizeirevier in Schutt und Asche legt, dann ist das ganz ordentliche Action des kleineren Budgetzuschnitts, aber auch nix zum Abfeiern, sonst klingt die Flucht vor Polizei und Minion spannender als sie ist. Nach dem IMO recht stimmigen Einstieg ein Absturz.

Knappe :liquid4:
Jimmy Dix: "Du glaubst wohl nicht an die Liebe?" - Joe Hallenbeck: "Doch ich glaube an die Liebe. Ich glaube auch an Krebs." [Last Boy Scout]

Perry Van Shrike: "Look up 'idiot' in the dictionary. You know what you'll find?" - Harry Lockhart: "A picture of me?" - Perry Van Shrike: "No! The definition of the word idiot, cause that is what you fucking are!" [Kiss Kiss, Bang Bang]

Benutzeravatar
freeman
Expendable
Expendable
Beiträge: 60038
Registriert: 12.12.2004, 23:43
Wohnort: Rötha

Re: Knight of the Apocalypse

Beitrag von freeman » 23.11.2022, 20:12

Hab da mal meine Kritik deutlich gepimpt. Diese kann nun hier eingesehen werden und enthält auch eine kleine Einschätzung zur Fassungslage, da ich mir erstmals auch den Amerika-Cut gegeben habe:

Zur Kritik

In diesem Sinne:
freeman

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste