Filmtagebuch Cinefreak

Besucht die Filmtagebücher unserer Männer, eröffnet Euer eigenes Tagebuch oder diskutiert einfach mit.
Cinefreak
Action Fan
Action Fan
Beiträge: 3624
Registriert: 26.07.2010, 08:59

Re: Filmtagebuch Cinefreak

Beitrag von Cinefreak » 11.10.2019, 20:29

was hast du denn daran bereut?! :shock:

Der andere Film war About a girl mit Jasna Fritzi Bauer - bei mir schon die Drittsichtung, den hatte sich eine gute Freundin ausgesucht. Fanden wir beide klasse. Unglaublich gut besetzt, tragisch, witzig, toll gespielt mit zum Teil skurrilen Charakteren.

:liquid9:
Mein Herzensprojekt auf www.radiobase.de:Expect the unexpected - Newcomer und Musik und Themen rund um die Menschlichkeit - immer dienstags 20 Uhr (Wdh. sonntags 16 Uhr)

Cinefreak
Action Fan
Action Fan
Beiträge: 3624
Registriert: 26.07.2010, 08:59

Re: Filmtagebuch Cinefreak

Beitrag von Cinefreak » 11.10.2019, 22:14

Ich war heute mit einer Freundin im Film "Systemsprenger". Ich wusste nicht wirklich, was mich erwartet. Was ich zu sehen bekam, war ein so wichtiger wie auch gleichzeitig verstörender Film, klasse gespielt und top besetzt.

Es zeigt auf erschreckende Weise wie Fehlverhalten in der Erziehung wirklich schlimme Trauma auslösen kann, so dass das Kind kaum noch Kontrolle über seine Gefühle und seine Aggressivität zu haben scheint.


:liquid8: bis :liquid9:
Mein Herzensprojekt auf www.radiobase.de:Expect the unexpected - Newcomer und Musik und Themen rund um die Menschlichkeit - immer dienstags 20 Uhr (Wdh. sonntags 16 Uhr)

Benutzeravatar
McClane
Action Experte
Action Experte
Beiträge: 5929
Registriert: 07.10.2007, 15:02

Re: Filmtagebuch Cinefreak

Beitrag von McClane » 12.10.2019, 17:14

"Wara No Tate" hab ich damals bei Verleihstart gesehen und war auch eher unterwältigt. War zwar überrascht wie seriös und zurückgenommen ausgerechnet Takashi Miike an die Prämisse herangeht, aber ich hab den als eher verlaberten Thesenfilm in Erinnerung, der aus seiner Grundidee zu wenig macht (zu wenig Leute hinter ihnen her usw.). Da kam "S.W.A.T." eher an meine Vorstellungen von einem "Alle wollen das Kopfgeld"-Szenario heran (wobei der natürlich ein rein oberflächlicher Krawall-Actioner ist).
Jimmy Dix: "Du glaubst wohl nicht an die Liebe?" - Joe Hallenbeck: "Doch ich glaube an die Liebe. Ich glaube auch an Krebs." [Last Boy Scout]

Perry Van Shrike: "Look up 'idiot' in the dictionary. You know what you'll find?" - Harry Lockhart: "A picture of me?" - Perry Van Shrike: "No! The definition of the word idiot, cause that is what you fucking are!" [Kiss Kiss, Bang Bang]

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste