Verein zur Erhaltung der 80er Actionfilme

Welche neuen Blockbuster rollen an, was gibt es Neues im Actionsektor. Überlebt van Damme einen Roundhouse Kick von Chuck und wann darf der dicke Steven endlich mal wieder ins Kino? Dazu eine ausführliche Gerüchteküche und vieles mehr.
Antworten

Was Haltet Ihr von der Idee der Gründung eines Vereins ?

Die Idee ist gut
2
29%
Die Idee ist schlecht
2
29%
Die Idee findet keine Anhänger
3
43%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 7

Benutzeravatar
Vollstrecker
Disney Fan
Beiträge: 49
Registriert: 16.02.2007, 17:23
Wohnort: Gütersloh

Verein zur Erhaltung der 80er Actionfilme

Beitrag von Vollstrecker » 26.12.2010, 18:46

Liebe Leute ,

ich möchte Euch Allen meine Idee vorstellen und zudem um Unterstützung werben. Meine Idee ist die Gründung eines Vereins zur Erhaltung der überwiegend "US Amerikanischen" 80er Actionfilme.

Dabei geht es in Erster Linie nicht um die Erhaltung des Filmmaterials Ansich welche aber natürlich eine zwingende Vorraussetzung darstellt um überhaupt Arbeiten zu können sondern viel mehr um die Aufarbeitung/Erforschung Unbekannten A,B Materials. Zudem bietet das Jahrzehnt meiner Meinung nach eine Überdurchschnittlich großer Anzahl Echter Klassiker welche oft als "Trash" deklariert werden. Die Handarbeit der Spezialeffekte ist ein weiteres Unverkennbares Merkmal welches einen Besonderen Reiz ausübt.

Sollte es Gleichgesinnte geben so können die sich Jederzeit melden.
Verbesserungen sind gerne gesehen vor allem da es sich im Moment ja nur um eine "Idee" von mir handelt und Alles noch offen ist.

Es Existiert meines Wissens nach kein Verein der sich mit dieser Äusserst Wichtigen "Thematik" beschäftigt und das finde ich sehr schade in einen Land wo es Furzvereine gibt.

Damit sich Alle ein Bild von mir machen können:
Herkunft: Bielefeld
Beruf: Elektroniker und Galvaniseur
Hobbys: Actionfilme , Elektronik, Fallschirmspringen , alte Motorräder , Frauen :D



Bild

Uploaded with ImageShack.us
Bild

Benutzeravatar
Sir Jay
Palmenkicker
Palmenkicker
Beiträge: 10751
Registriert: 12.06.2006, 13:30
Wohnort: Bei den Pflasterkackern

Beitrag von Sir Jay » 27.12.2010, 01:29

also ich finde ein solches Forum wie dieses hier ist absolut ausreichend, aber jetzt im großen Stile einen Verein gründen? Ist das wirklich nötig? Wohin soll das führen?? Staatliche Förderungszuschüsse? lol :lol:

Benutzeravatar
gelini71
DJ Mod
DJ Mod
Beiträge: 62028
Registriert: 27.09.2007, 15:27
Wohnort: zu Hause

Beitrag von gelini71 » 27.12.2010, 06:42

Stimme dem Jay zu (was selten der Fall ist :lol: ) - dieses Forum ist schon Verein genug für den Actionfilm ganz allgemein & im besonderen.

Zudem habe ich ganz persönlich etwas gegen diese Vereinsmeierei :wink:

Benutzeravatar
SFI
Expendable
Expendable
Beiträge: 73340
Registriert: 09.08.2004, 07:58
Wohnort: Suraya Bay
Kontaktdaten:

Beitrag von SFI » 27.12.2010, 14:57

mmmhh interessante Idee, müsste man mal abchecken ob es staatliche Förderung gibt. :lol:
Der Pfalzbote

"Fate: Protects fools, little children and ships named Enterprise."

Cinefreak
Action Fan
Action Fan
Beiträge: 3624
Registriert: 26.07.2010, 08:59

Beitrag von Cinefreak » 27.12.2010, 16:24

SFI hat geschrieben:mmmhh interessante Idee, müsste man mal abchecken ob es staatliche Förderung gibt. :lol:
loooool...hier gehts ab :lol:
Mein Herzensprojekt auf www.radiobase.de:Expect the unexpected - Newcomer und Musik und Themen rund um die Menschlichkeit - immer dienstags 20 Uhr (Wdh. sonntags 16 Uhr)

Benutzeravatar
freeman
Expendable
Expendable
Beiträge: 50124
Registriert: 12.12.2004, 23:43
Wohnort: Rötha

Beitrag von freeman » 28.12.2010, 17:26

Idee klingt interessant, in Sachen Vereinsmeierei bin ich aber wahrlich nicht fit genug, um sagen zu können, was es da braucht und vor allem, was da finanziell auf einen zukommt. Denn selbst so uneigennützige Vereine müssen ja nachweisen, dass sie irgendwie plus minus Null oder so arbeiten ...

In diesem Sinne:
freeman
Bild

Benutzeravatar
gelini71
DJ Mod
DJ Mod
Beiträge: 62028
Registriert: 27.09.2007, 15:27
Wohnort: zu Hause

Beitrag von gelini71 » 28.12.2010, 18:31

Freeman - gib es zu: Du willst nur ins Fernsehen :wink:

Cyborg Cop
Action Prolet
Action Prolet
Beiträge: 1044
Registriert: 16.05.2006, 10:52
Wohnort: Bochum

Beitrag von Cyborg Cop » 29.12.2010, 13:22

Sir Jay hat geschrieben:also ich finde ein solches Forum wie dieses hier ist absolut ausreichend, aber jetzt im großen Stile einen Verein gründen? Ist das wirklich nötig? Wohin soll das führen?? Staatliche Förderungszuschüsse? lol :lol:
Da schließe ich mich ebenfalls an. Zumal bin ich mittlerweile der Meinung, daß man nicht immer nur die Vergangenheit so hochhalten sollte nach dem Motto früher war alles besser. Ich kann nämlich ehrlich gesagt die 80er und 90er-Actionfilme nicht mehr sehen, da bin ich ganz offen. Das muß nichts mit den Filmen zu tun haben. Kann ja auch sein, daß es an mir liegt. Die Filme sind halt irgendwann durch, man freut sich vielleicht wenn man mal einen wiedersieht, aber ich denke auch die vergangene Dekade hat tolle Filme hervorgebracht und ich freue mich auf das, was die Zukunft bringt. Letztens From Paris with Love gesehen, war klasse. Taken ist unterwegs zu mir...bin gespannt, wie es weitergeht. :D

Benutzeravatar
John_Clark
Action Fan
Action Fan
Beiträge: 3005
Registriert: 25.03.2007, 20:56
Wohnort: Basel
Kontaktdaten:

Beitrag von John_Clark » 29.12.2010, 14:03

gelini71 hat geschrieben:Freeman - gib es zu: Du willst nur ins Fernsehen :wink:
Dabei kommt man doch einfach ins Fernsehen :)

Benutzeravatar
SFI
Expendable
Expendable
Beiträge: 73340
Registriert: 09.08.2004, 07:58
Wohnort: Suraya Bay
Kontaktdaten:

Beitrag von SFI » 29.12.2010, 16:03

Ja Cyborg, gibt mittlerweile auch viele solche Streifen, die ich vor 10 Jahren für 60 DM gekauft habe und heute nicht mehr ertragen kann. Man wird halt reifer (manche) und entwickelt andere Seegewohnheiten (rosa). Der ganzen Gorekram, den ich früher so toll fand, nervt mich mittlerweile nur noch.
Der Pfalzbote

"Fate: Protects fools, little children and ships named Enterprise."

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste