Der Boxoffice Thread

Welche neuen Blockbuster rollen an, was gibt es Neues im Actionsektor. Überlebt van Damme einen Roundhouse Kick von Chuck und wann darf der dicke Steven endlich mal wieder ins Kino? Dazu eine ausführliche Gerüchteküche und vieles mehr.
Benutzeravatar
StS
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 21040
Registriert: 04.10.2005, 21:43
Wohnort: Harsh Realm, Hannover

Re: Der Boxoffice Thread

Beitrag von StS » 24.12.2018, 16:57

Und, ach ja: "Mortal Engines" ist in seiner 2. Woche übrigens auf Platz 13 abgeschmiert - mit nur $1,727,000 an diesem WoE!
$11,990,960 sind bei dem bislang in den Staaten zusammengekommen - plus $42,300,000 aus dem Rest der Welt.

Benutzeravatar
SFI
Expendable
Expendable
Beiträge: 66349
Registriert: 09.08.2004, 07:58
Wohnort: Suraya Bay

Re: Der Boxoffice Thread

Beitrag von SFI » 25.12.2018, 07:50

Mortal Engines scheint gar keinen China Start zu haben. Auch wenn man den Flop den Trailern ansah, so ist das für die Studios wieder ein willkommener Beweis, dass man "originelle" Stoffe im Blockbustersegment besser meidet und lieber weiter rebootet. Die Tage habe ich irgendwo gelesen, dass nun Fluch der Karibik ein Reboot erfährt. :lol: Bei Bumblebee haben die Verantwortlichen nach dem Transformers 5 Kernschrott einfach nix kapiert. Da hilft es imo auch nix, wenn man paar andere Zutaten rein wirft. Da hat einfach kaum jemand noch Bock drauf.
Der Pfalzbote

"Fate: Protects fools, little children and ships named Enterprise."

Benutzeravatar
freeman
Expendable
Expendable
Beiträge: 48610
Registriert: 12.12.2004, 23:43
Wohnort: Rötha

Re: Der Boxoffice Thread

Beitrag von freeman » 26.12.2018, 17:28

War Aquaman ursprünglich nicht mal ganz anders getimed? Ich war immer sicher, der sollte bei uns schon eine Woche vor Bumblebee laufen (der bei uns wohl auch keinen idealen Start hatte, so wie er bereits Aufführungszeiten "verloren" hat). Und meine TV Zeitung führt den sogar für eine Woche vor Bumblebee. Dann noch die Poppins obendrauf. Keine Ahnung, wie das funzen sollte. Vielleicht dachte man, die Leute wollen mal ein Weihnachten nur im Kino abhängen? Transformers dürfte dann jetzt bei den Akten liegen. Es sei denn, Michael haut wieder einen raus und nimmt mit 70 Prozent weniger gutem Drehbuch das 10-20-fache vom Spin-Off ein :lol:

In diesem Sinne:
freeman

Benutzeravatar
StS
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 21040
Registriert: 04.10.2005, 21:43
Wohnort: Harsh Realm, Hannover

Re: Re:

Beitrag von StS » 30.12.2018, 20:09

Bild

Für "Aquaman" läuft es weiterhin bestens: In den Staaten ging es bloß um 24% runter - das Gesamtergebnis beläuft sich aktuell auf rund $748.8 Millionen (mehr als $250 Millionen davon aus China). Somit ist der Streifen bereits erfolgreicher als "Justice League" ($657.9 Millionen) und "Suicide Squad" ($746.7 Millionen). "Mary Poppins Returns" konnte am zweiten WoE sogar zulegen und hat international bereits $173.3 Millionen im Sack - während es für "Bumblebee" dahinter um 5% runter ging ($156 Millionen alles in allem bis heute)...

"Spider-Man: Into the Spider-Verse" steht derweil bei $233.2 Millionen - "the Mule" bei $60.7 Millionen (bislang nur USA). Dann zwei Neueinsteiger: Zum einen "Vice" mit Christian Bale als Dick Cheney und $7.79 Millionen (C+ "CinemaScore" und 64% bei "RT") - zum anderen die Will Ferrell Komödie "Holmes & Watson" mit $7.3 Millionen, einem D+ "CinemaScore" und 9% bei "RT". Derweil ist der größte momentane Flop (neben "Mortal Engines" auf Platz 18) "Welcome to Marwen" von Robert Zemeckis mit $2.2 Millionen von Platz 9 auf 14 abgerutscht...

Im "Select Theaters"-Bereich hat "On the Basis of Sex" (mit Felicity Jones als Ruth Bader Ginsburg) unterdessen $690,000 in 33 Kinos eingespielt (74% bei "RT"), "Destroyer" (mit Nicole Kidman) $58,472 in 3 (76% bei "RT") und Stan & Ollie (89% bei "RT") $79,674 in 5...

Benutzeravatar
SFI
Expendable
Expendable
Beiträge: 66349
Registriert: 09.08.2004, 07:58
Wohnort: Suraya Bay

Re: Der Boxoffice Thread

Beitrag von SFI » 30.12.2018, 20:23

Also kriegt Warner endlich die 1 Mrd. $ :lol:
Der Pfalzbote

"Fate: Protects fools, little children and ships named Enterprise."

Benutzeravatar
freeman
Expendable
Expendable
Beiträge: 48610
Registriert: 12.12.2004, 23:43
Wohnort: Rötha

Re: Der Boxoffice Thread

Beitrag von freeman » 02.01.2019, 16:04

Glaub ich net ... Nach Weihnachten werden die Zahlen wieder wegbrechen, weil die Leute dann nicht mehr in der Stimmung sind, Bedürftigen zu helfen :lol:

In diesem Sine:
freeman

Benutzeravatar
SFI
Expendable
Expendable
Beiträge: 66349
Registriert: 09.08.2004, 07:58
Wohnort: Suraya Bay

Re: Der Boxoffice Thread

Beitrag von SFI » 03.01.2019, 08:04

:lol: :lol: Aber bei den Chinesen fängt das Neujahrsfest erst später an, Jahr des Erd-Schweins. Da geht was.
Der Pfalzbote

"Fate: Protects fools, little children and ships named Enterprise."

Benutzeravatar
freeman
Expendable
Expendable
Beiträge: 48610
Registriert: 12.12.2004, 23:43
Wohnort: Rötha

Re: Der Boxoffice Thread

Beitrag von freeman » 03.01.2019, 17:15

Erd-Schwein wird nix bringen. Meerschwein hätte geholfen. Gnihihihi

In diesem Sinne:
freeman

Benutzeravatar
McClane
Action Experte
Action Experte
Beiträge: 5487
Registriert: 07.10.2007, 15:02

Re: Der Boxoffice Thread

Beitrag von McClane » 04.01.2019, 14:51

Nix Bedürftigenhilfe, ist ein geiler Film. Hilfe könnte eher ein "E.T."-mit-Kriegsspielzeug-Missverständnis gebrauchen, wenn man auf die Zahlen schaut. :lol:
Jimmy Dix: "Du glaubst wohl nicht an die Liebe?" - Joe Hallenbeck: "Doch ich glaube an die Liebe. Ich glaube auch an Krebs." [Last Boy Scout]

Perry Van Shrike: "Look up 'idiot' in the dictionary. You know what you'll find?" - Harry Lockhart: "A picture of me?" - Perry Van Shrike: "No! The definition of the word idiot, cause that is what you fucking are!" [Kiss Kiss, Bang Bang]

Benutzeravatar
freeman
Expendable
Expendable
Beiträge: 48610
Registriert: 12.12.2004, 23:43
Wohnort: Rötha

Re: Der Boxoffice Thread

Beitrag von freeman » 05.01.2019, 16:10

Ist eher ein "Gigant aus dem All" mit ähnlichen Anlaufschwierigkeiten ;-)

In diesem Sinne:
freeman

Benutzeravatar
StS
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 21040
Registriert: 04.10.2005, 21:43
Wohnort: Harsh Realm, Hannover

Re: Re:

Beitrag von StS » 06.01.2019, 20:03

Bild

So... heute Kurzfassung wegen Urlaub (nächste Woche bräuchte ich ne Vertretung :wink: )...

"Aquaman" dominiert weiterhin die US-Boxoffice und steht weitweit bereits bei dicken $940.7 Millionen. Auf Platz 2 hat die $9-Millionen-Genre-Produktion "Escape Room" mit $18,000,000 einen prima Start hingelegt, die bisherigen Gesamtergebnisse von "Mary Poppins Returns", "Spider-Man: Into The Spider-Verse" und "Bumblebee" lauten $257,929,305... $275,361,346... und $289,128,140... und im "Specialty Bereich" hat der gritty-dramatische Nicole Kidman Crime-Thriller "Destroyer" in seiner zweiten Woche den besten aktuellen Schnitt erzielt...

Benutzeravatar
SFI
Expendable
Expendable
Beiträge: 66349
Registriert: 09.08.2004, 07:58
Wohnort: Suraya Bay

Re: Der Boxoffice Thread

Beitrag von SFI » 14.01.2019, 07:09

Warner hat im 5. Anlauf mit Aquaman nun erstmals die 1 Mrd. $ Hürde geschafft. The Upside startete mit 19.5 Mio. $ und der Reeves Streifen Replicas floppte mit 2.5 Mio. $
Der Pfalzbote

"Fate: Protects fools, little children and ships named Enterprise."

Benutzeravatar
freeman
Expendable
Expendable
Beiträge: 48610
Registriert: 12.12.2004, 23:43
Wohnort: Rötha

Re: Der Boxoffice Thread

Beitrag von freeman » 15.01.2019, 19:48

Um Reeves tuts einem ja schon irgendwie leid. Immer eine Sache, wo ihm die Fans bedingungslos folgen, aber alles drumherum kackt einfach nur ab.

In diesem Sinne:
freeman

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 0 Gäste