Army of Convicts

Der Action Film der 80er, der 90er und heute.
Antworten
Benutzeravatar
freeman
Expendable
Expendable
Beiträge: 53477
Registriert: 12.12.2004, 23:43
Wohnort: Rötha

Army of Convicts

Beitrag von freeman » 27.09.2012, 21:28

Army of Convicts

Bild

Originaltitel: American Tigers
Herstellungsland: USA
Erscheinungsjahr: 1996
Regie: David Worth
Darsteller: Sam J. Jones, Cynthia Rothrock, Donald Gibb, Rorion Gracie, Joe De Angelis, Clayton J. Barber, Joe Estevez, Brian Forrest, Tony Halme, Carol Hoyt, Isa Jonay u.a.

Die USA und ihre Werte werden bedroht von einem Terrorlump! Um dieser Gefahr Herr zu werden schicken die Amis nicht etwa ihre besten Männer, nein, sie schicken einen Haufen verurteilter Häftlinge, die von Sam Jones und Cynthia Rothrock zu echten Kampfmaschinen ausgebildet werden. Actiontrash satt …
:liquid3:

Lest hier das gesamte Review

In diesem Sinne:
freeman
Bild

Benutzeravatar
McClane
Action Experte
Action Experte
Beiträge: 6702
Registriert: 07.10.2007, 15:02

Beitrag von McClane » 28.09.2012, 16:28

Au, der "gute" alte "American Tigers" in neuer Aufmachung. Hab mir damals die Thai-DVD besorgt und ganz schnell wieder verscherbelt, kann deine Kritik eigentlich in allen Punkten unterschreiben: Außer ein paar brauchbaren Kickereien hat das Teil nix zu bieten, ist lahmarschig, unterfinanziert und schlecht geschrieben - das Geilste ist eh die Tatsache, dass Cynthia Rothrock sich selbst spielt, die man anruft, damit sie den Knastvögeln mal Martial Arts beibringt - als ob die US-Armee keine Ausbilder dafür hätte. Warum das Ding hierzulande mal geschnitten war und jetzt ungeschnitten immer noch ne 18er-Freigabe trägt ist angesichts der lauen wie harmlosen Action auf TV-Film-Härte auch nicht wirklich zu verstehen.

:liquid3:
Jimmy Dix: "Du glaubst wohl nicht an die Liebe?" - Joe Hallenbeck: "Doch ich glaube an die Liebe. Ich glaube auch an Krebs." [Last Boy Scout]

Perry Van Shrike: "Look up 'idiot' in the dictionary. You know what you'll find?" - Harry Lockhart: "A picture of me?" - Perry Van Shrike: "No! The definition of the word idiot, cause that is what you fucking are!" [Kiss Kiss, Bang Bang]

Benutzeravatar
Actionfilmfan
Action Prolet
Action Prolet
Beiträge: 1689
Registriert: 03.11.2012, 12:31
Wohnort: Vorarlberg, Österreich

Beitrag von Actionfilmfan » 21.08.2014, 16:37

Hab den Film mir nun auch angeschaut.

Was für eine total Gurke von Worth.
Rothrocks Gastauftritt wäre etwas gut gewesen wenn sie auch im Finale dabei gewesen wäre. Denn wenn schon Gibb da dabei war warum nicht auch sie. Die Trainingskämpfe und die gegen die Soldaten waren ein Witz. Das Finale war ein total Witz was ist das wieder für eine Vollpfeife von Hauptschurke der konnte ja gar nichts. Nur das Maul groß aufreißen und der Welt drohen.

Hier stimmt gar nichts. Schlechtes Schauspiel, schlechte Shootouts, hier ist alles schlecht :liquid2: Punkte. Ein Film für die Tonne

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast