Java Heat - Insel der Entscheidung

Der Action Film der 80er, der 90er und heute.
Antworten
Benutzeravatar
freeman
Expendable
Expendable
Beiträge: 60512
Registriert: 12.12.2004, 23:43
Wohnort: Rötha

Java Heat - Insel der Entscheidung

Beitrag von freeman » 09.04.2013, 08:44

Java Heat- Insel der Entscheidung

Bild

Originaltitel: Java Heat
Herstellungsland: USA
Erscheinungsjahr: 2013
Regie: Conor Allyn
Darsteller: Kellan Lutz, Mickey Rourke, Ario Bayu, Tio Pakusodewo, Verdi Solaiman, Agung Udijana, Rahayu Saraswati, Uli Auliani, Mike Duncan, Rio Dewanto u.a.

Ein amerikanischer Agent und ein indonesischer Polizist jagen in Java einen international agierenden, skrupellosen Meisterdieb, der seine Raubzüge mit verheerenden Selbstmordattentaten zu tarnen pflegt. Flotter Actionthriller vor angenehm exotischer Kulisse!
:liquid6:

Zum "Java Heat" Review

In diesem Sinne:
freeman
Bild

Benutzeravatar
StS
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 27295
Registriert: 04.10.2005, 21:43
Wohnort: Harsh Realm, Hannover

Beitrag von StS » 09.04.2013, 10:49

Freu mich auf den Streifen. Und diese Szene – etwa wenn er cool von einem brennendem Haus weglaufend in Zeitlupe eine Kippe wegschnippt – hat mich im Trailer schon irgendwie an jene ähnliche in "Double Team" erinnert, wo er lässig vom explodierenden Auto davonschreitet... :wink:

Benutzeravatar
freeman
Expendable
Expendable
Beiträge: 60512
Registriert: 12.12.2004, 23:43
Wohnort: Rötha

Beitrag von freeman » 10.04.2013, 08:32

Tja, wer ihn sehen will, ohne zu blechen ;-), der hat ab heute die Möglichkeit, ihn zu gewinnen!

Gewinnt Java Heat!

In diesem Sinne:
freeman
Bild

Benutzeravatar
Nachtwaechter
Action Prolet
Action Prolet
Beiträge: 1058
Registriert: 12.03.2013, 11:14

Beitrag von Nachtwaechter » 10.04.2013, 13:34

Java Heat

Unverbrauchtes Setting trifft ausgelutschte Story in solider Aufmachung.
Während Mimik-Amateur Kellan Lutz lediglich seinen imposanten Körperbau zur Verfügung stellt, nutzt sein Co-Star Ario Bayu die Chance, ihn trotzdem in jeder gemeinsamen Szene die Show zu stellen. Auch Mickey Rourke überrascht trotz weniger Szenen mit echter Spielfreude. Da kennt man im B-Sektor ganz andere Leistungen von ihm.
Der Rest ist in bestem Sinne routiniert und solide (Action, Dramaturgie), doch das berühmte "gewisse etwas" fehlt letzten Endes.
Die Art Film, die man sich unvoreingenommen aus der Videothek mitnimmt, ohne sich hinterher über die Leihgebühr zu ärgern.

:liquid6:
"Nur der verrückte glaubt er sei nicht verrückt!" Zenmeister Taisen Deshimaru

Letterboxd: Reviews

Benutzeravatar
Fist_of_Retro
Action Fan
Action Fan
Beiträge: 2521
Registriert: 03.11.2012, 12:31
Wohnort: Vorarlberg, Österreich

Beitrag von Fist_of_Retro » 12.01.2014, 00:05

Java Heat (2013)

Gutes Filmchen mit einen guten Kellan Lutz als Jake Traves. Im Film gibt es einiges an Schießerein die nett gemacht sind, nette Prügelein und guter Location zu sehen. Außer Rourke kenn ich hier keinen hier. Rourke hat mich als Malik gut überzeugt er hatte schon schlechter Bösewicht Rollen.
:liquid6: Punkte für einen netten Filmabend kann man den ruhig in den DVD/ Blu-ray Player legen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste