Thelma & Louise

Filme abseits des Actiongenres mit Actionhelden (irgendwie so in der Art).
Antworten
Benutzeravatar
McClane
Action Experte
Action Experte
Beiträge: 7315
Registriert: 07.10.2007, 15:02

Thelma & Louise

Beitrag von McClane » 24.09.2013, 08:58

Thelma & Louise

Bild

Originaltitel: Thelma & Louise
Herstellungsland: USA
Erscheinungsjahr: 1991
Regie: Ridley Scott
Darsteller: Susan Sarandon, Geena Davis, Harvey Keitel, Michael Madsen, Christopher McDonald, Stephen Tobolowsky, Brad Pitt, Timothy Carhart, Lucinda Jenney, Jason Beghe u.a.

In Ridley Scotts Frauenpower-Roadmovie machen Susan Sarandon und Geena Davis einen Kurzurlaub, der sich in eine Flucht vor der Polizei verwandelt, nachdem eine der beiden einen potentiellen Vergewaltiger erschießt. Zur männlichen Nebendarstellergarde gehört neben Harvey Keitel und Brad Pitt auch Michael Madsen.

:liquid6:

Hier geht's zur Kritik
Jimmy Dix: "Du glaubst wohl nicht an die Liebe?" - Joe Hallenbeck: "Doch ich glaube an die Liebe. Ich glaube auch an Krebs." [Last Boy Scout]

Perry Van Shrike: "Look up 'idiot' in the dictionary. You know what you'll find?" - Harry Lockhart: "A picture of me?" - Perry Van Shrike: "No! The definition of the word idiot, cause that is what you fucking are!" [Kiss Kiss, Bang Bang]

Benutzeravatar
Fist_of_Retro
Action Prolet
Action Prolet
Beiträge: 2095
Registriert: 03.11.2012, 12:31
Wohnort: Vorarlberg, Österreich

Re: Thelma & Louise

Beitrag von Fist_of_Retro » 03.08.2022, 18:28

Erfreulich lief der Film am 31.07.2022 auf ARTE sogar der ganze Abspann wurde gezeigt.

Ich wollte diesen Film schon sehr lange mal sehen. Ich fand ihn sehr unterhaltsam Susan Sarandon und Geena Davis sind hier die Highlights.

Eine der besten Szenen ist die mit dem Polizisten den sie in den Kofferraum sperren und dann immer so freundlich sind.

Man kann raten wie ging es aus. Sie sind gestorben oder haben sie schwer verletzt? Ich tippe auf erstes.

:liquid7: Würden Sie bitte ...

Benutzeravatar
gelini71
DJ Mod
DJ Mod
Beiträge: 75684
Registriert: 27.09.2007, 15:27
Wohnort: zu Hause

Re: Thelma & Louise

Beitrag von gelini71 » 03.08.2022, 18:57

Fist_of_Retro hat geschrieben:
03.08.2022, 18:28
Man kann raten wie ging es aus. Sie sind gestorben oder haben sie schwer verletzt? Ich tippe auf erstes
In der ursprünglichen Fassung (mittlerweile als "Alternatives Ende" bekannt) haben sie überlebt, dieses Ende kam aber bei den Test Screenings bei dem Testpublikum nicht so gut an weswegen man es abgeändert hat.

Hier das ursprüngliche Ende

Ich mache keine Rechtschreibfehler, ich gebe Wörtern lediglich eine individuelle Note

Benutzeravatar
Fist_of_Retro
Action Prolet
Action Prolet
Beiträge: 2095
Registriert: 03.11.2012, 12:31
Wohnort: Vorarlberg, Österreich

Re: Thelma & Louise

Beitrag von Fist_of_Retro » 03.08.2022, 20:34

Das hätte mir auch nicht gefallen alleine wie unrealistisch, man sieht doch der Wagen stürzt da runter und am Ende ist er wieder ohne eine Schramme zu sehen und fährt in den Sonnenuntergang :lol:

Also das ist doch kein Fantasy Film Scott dachte wohl das ist dann die Traum Szene wenn sie der Polizei so entkommen wären.

Benutzeravatar
StS
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 24728
Registriert: 04.10.2005, 21:43
Wohnort: Harsh Realm, Hannover

Re: Thelma & Louise

Beitrag von StS » 04.08.2022, 07:55

Fist_of_Retro hat geschrieben:
03.08.2022, 20:34
Das hätte mir auch nicht gefallen alleine wie unrealistisch, man sieht doch der Wagen stürzt da runter und am Ende ist er wieder ohne eine Schramme zu sehen und fährt in den Sonnenuntergang :lol:
Also das ist doch kein Fantasy Film Scott dachte wohl das ist dann die Traum Szene wenn sie der Polizei so entkommen wären.
Das alternative Ende ist auch nicht realistisch gemeint, sondern "im übertragenen Sinne".
Aber ist schon in Ordnung, dass es nicht genommen wurde.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast