Ferris macht blau

Filme abseits des Actiongenres aber mit Actionhelden [irgendwie so in der Art]
Antworten
Benutzeravatar
McClane
Action Experte
Action Experte
Beiträge: 6347
Registriert: 07.10.2007, 15:02

Ferris macht blau

Beitrag von McClane » 08.11.2014, 11:25

Ferris macht blau

Bild

Originaltitel: Ferris Bueller's Day Off
Herstellungsland: USA
Erscheinungsjahr: 1986
Regie: John Hughes
Darsteller: Matthew Broderick, Alan Ruck, Mia Sara, Jeffrey Jones, Jennifer Grey, Cindy Pickett, Lyman Ward, Edie McClurg, Charlie Sheen, Ben Stein, Del Close, Kristy Swanson, Max Perlich u.a.

In John Hughes' Teeniekomödie macht Matthew Broderick als titelgebender Ferris blau und nimmt dabei seinen besten Kumpel Alan Ruck und seine Freundin Mia Sara mit. Auf den Fersen sind ihm Schwesterherz Jennifer Grey und Schulleiter Jeffrey Jones, Charlie Sheen hat einen Gastauftritt, ausgerechnet als wegen Drogen im Polizeipräsidium sitzender Jugendlicher.

:liquid8:

Hier geht's zur Kritik
Zuletzt geändert von McClane am 12.09.2015, 19:26, insgesamt 1-mal geändert.
Jimmy Dix: "Du glaubst wohl nicht an die Liebe?" - Joe Hallenbeck: "Doch ich glaube an die Liebe. Ich glaube auch an Krebs." [Last Boy Scout]

Perry Van Shrike: "Look up 'idiot' in the dictionary. You know what you'll find?" - Harry Lockhart: "A picture of me?" - Perry Van Shrike: "No! The definition of the word idiot, cause that is what you fucking are!" [Kiss Kiss, Bang Bang]

Benutzeravatar
StS
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 22107
Registriert: 04.10.2005, 21:43
Wohnort: Harsh Realm, Hannover

Beitrag von StS » 08.11.2014, 11:40

Jip, den Streifen sehe ich seit meiner frühen Jugend regelmäßig ganz gern. Mia Sara fand ich nicht nur damals (vom Aussehen und ihrer Art her) echt anziehend - und Jeffrey Jones ist einfach köstlich in seiner Rolle. Fraglos ein unterhaltsamer Streifen - für mich persönlich aber kein echter Klassiker wie z.B. "Breakfast Club"...

Benutzeravatar
McClane
Action Experte
Action Experte
Beiträge: 6347
Registriert: 07.10.2007, 15:02

Beitrag von McClane » 10.11.2014, 07:36

Sehe ich ähnlich. Spaßige 1980er-Komödie, aber der Klassiker in Hughes' Schaffen ist und bleibt "Breakfast Club". Würde den hier aber als seinen zweitbesten ansehen.
Jimmy Dix: "Du glaubst wohl nicht an die Liebe?" - Joe Hallenbeck: "Doch ich glaube an die Liebe. Ich glaube auch an Krebs." [Last Boy Scout]

Perry Van Shrike: "Look up 'idiot' in the dictionary. You know what you'll find?" - Harry Lockhart: "A picture of me?" - Perry Van Shrike: "No! The definition of the word idiot, cause that is what you fucking are!" [Kiss Kiss, Bang Bang]

Benutzeravatar
MarS
Action Prolet
Action Prolet
Beiträge: 2269
Registriert: 28.08.2012, 10:55
Wohnort: Leipzig

Beitrag von MarS » 10.11.2014, 10:31

Den hab ich in meiner Jugend irgendwie vollkommen verpasst. Als ich den dann später mal gesehen habe, war ich nicht so wirklich begeistert. Wirkte ganz nett, machte mir aber nicht den Eindruck hier wirklich einen Klassiker gesehen zu haben.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste