Run All Night

Der Action Film der 80er, der 90er und heute.
Antworten
Benutzeravatar
McClane
Action Experte
Action Experte
Beiträge: 6546
Registriert: 07.10.2007, 15:02

Run All Night

Beitrag von McClane » 11.04.2015, 07:57

Run All Night

Bild

Originaltitel: Run All Night
Herstellungsland: USA
Erscheinungsjahr: 2015
Regie: Jaume Collet-Serra
Darsteller: Liam Neeson, Ed Harris, Joel Kinnaman, Boyd Holbrook, Bruce McGill, Genesis Rodriguez, Vincent D'Onofrio, Lois Smith, Common, Beau Knapp, Patricia Kalember, Holt McCallany, Radivoje Bukvic, Nick Nolte u.a.

In der dritten Kooperation von Regisseur Jaume Collet-Serra und Hauptdarsteller Liam Neeson nach „Unknown Identity“ und „Non-Stop“ spielt der Star einen gealterten Killer der irischen Mafia, der mitsamt seinem entfremdeten Sohn auf die Abschussliste seiner Arbeitgeber gerät. Gemeinsam rennen sie auf der Flucht durch die Nacht.

:liquid6:

Hier geht's zur Kritik
Jimmy Dix: "Du glaubst wohl nicht an die Liebe?" - Joe Hallenbeck: "Doch ich glaube an die Liebe. Ich glaube auch an Krebs." [Last Boy Scout]

Perry Van Shrike: "Look up 'idiot' in the dictionary. You know what you'll find?" - Harry Lockhart: "A picture of me?" - Perry Van Shrike: "No! The definition of the word idiot, cause that is what you fucking are!" [Kiss Kiss, Bang Bang]

Benutzeravatar
Vince
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 18197
Registriert: 30.09.2005, 18:00
Wohnort: Aachen

Beitrag von Vince » 03.11.2015, 10:19

“Run All Night” ist sehr vieles auf einmal: moderner Actionthriller, altmodische Gangsterballade, Liam-Neeson-Vehikel. Auf der einen Seite zoomen und sliden computergenerierte Schwenks mit Google-Maps-Ästhetik von einem Viertel New Yorks zum nächsten und verzerren die Lichter der nächtlichen Stadt zu unruhigen Schweifen, auf der anderen Seite werden freimütig traditionelle Westernmotive zelebriert, Fehden geschlossen und romantische Vorstellungen von Bruderschaft und Ehre bedient. Neeson, der etwas ungewöhnlicher als sonst als furzender Penner vorgestellt wird, reißt den Film bald schon in der ihm eigenen Manier an sich, um die lukrative Serie von 96-Hours-Replikaten nicht abreißen zu lassen. Nicht minder programmatisch spult Ed Harris sein Programm als melancholischer Gangster ab und spielt Neeson bzw. der auf Neeson zählenden Produktionsfirma damit in die Hand.

Collet-Serras Inszenierung ist ungemein temporeich und schwer unterhaltsam, macht aber bei Erstsichtung nicht den Eindruck, gehaltvoll zu sein, was eine Zweitsichtung vermutlich deutlich langweiliger gestalten würde. Manche Pose (insbesondere der letzte Kraftakt im Finale) wirkt zudem comichaft. Krawallige Verfolgungsjagden (zu Fuß und per Auto durch den Late-Hour-Verkehr) und Versteckspiele sowie Drohungen per Telefon und in dramatisch aufgeblasenem Face-to-Face pegeln das Adrenalin aber fast automatisch nach oben. Der perfekte Kick für Leute, die auf dem Land leben und sich nicht täglich (bzw. nächtlich) durch die Großstadthölle kämpfen müssen. Ruhe gibt’s dann später.
:liquid6:

Benutzeravatar
SFI
Expendable
Expendable
Beiträge: 81660
Registriert: 09.08.2004, 07:58
Wohnort: Suraya Bay
Kontaktdaten:

Beitrag von SFI » 28.11.2015, 06:32

Mit seinen Stilmitteln setzt der Streifen durchaus optische Akzente, die jedoch schnell von der rudimentären Plotstruktur und der gefühlt etwas zu langen Laufzeit verbraucht werden. Die Action ist zwar solide inszeniert, bei den Nahkampfszenen hätte es aber ruhig mehr Schauwerte geben können.

:liquid6:
Der Pfalzbote

"Fate: Protects fools, little children and ships named Enterprise."

Cinefreak
Action Fan
Action Fan
Beiträge: 3781
Registriert: 26.07.2010, 08:59

Beitrag von Cinefreak » 24.10.2017, 08:48

Empfand den als ordentlichen, teils etwas langen Thriller mit gar nicht mal so schlechter Handlung und starken Charakterzeichnungen. Kein Actionspektakel, aber einen recht düsteren Thriller mit guten Actioneinlagen.
Die Kamerafahrten waren schon interessant gemacht, und was ich positiv fand, die Action wirkte angenehm altmodisch inszeniert ohne viel Computerzeugs

:liquid7:,5 gute

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste