Black Hawk Down

Filme abseits des Actiongenres aber mit Actionhelden [irgendwie so in der Art]
Antworten
Benutzeravatar
McClane
Action Experte
Action Experte
Beiträge: 6011
Registriert: 07.10.2007, 15:02

Black Hawk Down

Beitrag von McClane » 11.09.2015, 14:43

Black Hawk Down

Bild

Originaltitel: Black Hawk Down
Herstellungsland: USA
Erscheinungsjahr: 2001
Regie: Ridley Scott
Produktion: Jerry Bruckheimer, Ridley Scott
Darsteller: Josh Hartnett, Eric Bana, Tom Sizemore, Ewan McGregor, Jason Isaacs, Johnny Strong, William Fichtner, Ron Eldard, Jeremy Piven, Hugh Dancy, Ian Virgo, Ewen Bremner, Tom Hardy, Sam Shepard, Orlando Bloom, Kim Coates, Nikolaj Coster-Waldau, Glenn Morshower, Ioan Gruffudd u.a.

Mit „Black Hawk Down“ bringen Regisseur Ridley Scott und Produzent Jerry Bruckheimer das Fiasko der amerikanischen Streitkräfte in Somalia 1993 auf die Leinwand. Beim Versuch Gefolgsleute eines mächtigen Warlords festzusetzen lieferten sich US-Truppen ein stundenlanges Gefecht mit der einheimischen Miliz, was in Scotts Kriegsfilm bildgewaltig umgesetzt wird.

:liquid9:

Hier geht's zur Kritik
Jimmy Dix: "Du glaubst wohl nicht an die Liebe?" - Joe Hallenbeck: "Doch ich glaube an die Liebe. Ich glaube auch an Krebs." [Last Boy Scout]

Perry Van Shrike: "Look up 'idiot' in the dictionary. You know what you'll find?" - Harry Lockhart: "A picture of me?" - Perry Van Shrike: "No! The definition of the word idiot, cause that is what you fucking are!" [Kiss Kiss, Bang Bang]

Benutzeravatar
StS
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 21709
Registriert: 04.10.2005, 21:43
Wohnort: Harsh Realm, Hannover

Beitrag von StS » 11.09.2015, 15:59

Jip, mein wohl liebster Militärfilm. Würde ebenfalls eine solch hohe Wertung zücken.

Benutzeravatar
SFI
Expendable
Expendable
Beiträge: 74624
Registriert: 09.08.2004, 07:58
Wohnort: Suraya Bay
Kontaktdaten:

Beitrag von SFI » 11.09.2015, 17:52

Meine letzte Sichtung ist gut eine Dekade her, den Soundtrack höre ich hingegen immer noch regelmäßig. Der dürfte mir heute sogar noch besser als damals gefallen.
Der Pfalzbote

"Fate: Protects fools, little children and ships named Enterprise."

Benutzeravatar
Elkjaer-Larsen
Kinderkommando
Kinderkommando
Beiträge: 834
Registriert: 10.07.2007, 03:12
Wohnort: Berlin

Beitrag von Elkjaer-Larsen » 11.09.2015, 20:53

Ähnlich bei mir: Ewig nicht mehr gesehen, davor aber permanent. Irgendwie kann ich mich noch an die kontroverse Vorberichterstattung in Deutschland erinnern (imho auch ein reichlich verspäteter Kinostart). Im exellenten Audiokommentar beschwert sich Scott über den übersichtlich proportionierten Gerätepark und musste ellenlange Einstellungen drehen, um überhaupt genügend Material vom Militärequipment zu haben. Ein reiner Propaganda-Film wird sicherlich anders subventioniert.
Der Film geht an die Nieren. Habe aber auch Probleme damit, sein Genre genau zu definieren. Muss das zugrunde liegende Sachbuch mal lesen.

Handwerklich eine Augenweide, veredelt mit einer unfassbar prominenten Besetzung: :liquid8:

Benutzeravatar
freeman
Expendable
Expendable
Beiträge: 50411
Registriert: 12.12.2004, 23:43
Wohnort: Rötha

Beitrag von freeman » 14.09.2015, 10:08

Irgendwie kann ich mich noch an die kontroverse Vorberichterstattung in Deutschland erinnern (imho auch ein reichlich verspäteter Kinostart).
Imo hatten sich doch auch noch zig Kinos dagegen gesperrt, den überhaupt zu zeigen. Dazu kam doch imo die Nähe zu 9/11 beim deutschen Kinostart...

In diesem Sinne:
freeman
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste