Marvels Phase 4: Black Widow (2020)

Welche neuen Blockbuster rollen an, was gibt es Neues im Actionsektor. Überlebt van Damme einen Roundhouse Kick von Chuck und wann darf der dicke Steven endlich mal wieder ins Kino? Dazu eine ausführliche Gerüchteküche und vieles mehr.
Antworten
Benutzeravatar
SFI
Expendable
Expendable
Beiträge: 74493
Registriert: 09.08.2004, 07:58
Wohnort: Suraya Bay
Kontaktdaten:

Marvels Phase 4: Black Widow (2020)

Beitrag von SFI » 07.05.2016, 07:40

Kevin Feige:
“We’ve announced the next nine movies, ten counting Civil War, through the end of 2019. Where we go beyond that are ongoing discussions that we’ll focus on in the next few years because we have a lot to do before then. Of the characters that you’ve just mentioned I would say certainly the one creatively and emotionally that we are most committing to doing is Black Widow…We think she’s an amazing character. We think Scarlett Johansson’s portrayal of her is amazing. She’s a lead Avenger and has amazing stories in her own right to tell that we think would be fun to turn into a standalone franchise.”
Quelle: deadline.com
Der Pfalzbote

"Fate: Protects fools, little children and ships named Enterprise."

Benutzeravatar
StS
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 21700
Registriert: 04.10.2005, 21:43
Wohnort: Harsh Realm, Hannover

Beitrag von StS » 13.07.2018, 04:42

Das Projekt kommt tatsächlich in Gang - dank "Wonder Woman", würde ich mal sagen... und bei der Regie-Auswahl hat man sich die Taktik da gleich mal mit abgeschaut: Indie-Filmemacherin Cate Shortland (u.a. "Lore" und "Berlin Syndrome", die beide gut waren) hat den Zuschlag bekommen...

Benutzeravatar
SFI
Expendable
Expendable
Beiträge: 74493
Registriert: 09.08.2004, 07:58
Wohnort: Suraya Bay
Kontaktdaten:

Beitrag von SFI » 13.07.2018, 05:16

Was bei DC als einziges gut funktionierte, kann natürlich Marvel ruhigen Gewissens adaptieren. :lol:
Der Pfalzbote

"Fate: Protects fools, little children and ships named Enterprise."

Benutzeravatar
McClane
Action Experte
Action Experte
Beiträge: 6007
Registriert: 07.10.2007, 15:02

Beitrag von McClane » 13.07.2018, 11:01

Bei der Regisseurin hab ich aber Bauchschmerzen... "Lore" war zum Fremdschämen peinlich und kreuzdoof, aber hat ja unfassbarerweise auch noch irgendwelche Preis gewonnen.
Jimmy Dix: "Du glaubst wohl nicht an die Liebe?" - Joe Hallenbeck: "Doch ich glaube an die Liebe. Ich glaube auch an Krebs." [Last Boy Scout]

Perry Van Shrike: "Look up 'idiot' in the dictionary. You know what you'll find?" - Harry Lockhart: "A picture of me?" - Perry Van Shrike: "No! The definition of the word idiot, cause that is what you fucking are!" [Kiss Kiss, Bang Bang]

Benutzeravatar
freeman
Expendable
Expendable
Beiträge: 50395
Registriert: 12.12.2004, 23:43
Wohnort: Rötha

Beitrag von freeman » 16.07.2018, 13:29

"Berlin Syndrome" hat bis auf die nackte Frau Palmer auch nicht so viel zu bieten. Wird gegen Ende sogar bitterlich doof... Ich hab bei der Verkündung des Namens auch direkt nen bisserl Bauchschmerzen bekommen. Und da es ja PG 13 Marvel Ware wird, wird Scarlett ja nichtmal nackt gemacht, um die Bauchschmerzen umzukanalisieren :lol:

In diesem Sinne:
freeman

Benutzeravatar
SFI
Expendable
Expendable
Beiträge: 74493
Registriert: 09.08.2004, 07:58
Wohnort: Suraya Bay
Kontaktdaten:

Re: Black Widow (Marvel)

Beitrag von SFI » 28.01.2019, 08:02

Gerüchten zufolge könnte die Nummer Marvels erster r-rated Streifen werden.
Der Pfalzbote

"Fate: Protects fools, little children and ships named Enterprise."

Benutzeravatar
soso
Disney Fan
Beiträge: 17
Registriert: 15.11.2018, 13:27

Re: Black Widow (Marvel)

Beitrag von soso » 28.01.2019, 11:07

SFI hat geschrieben:
28.01.2019, 08:02
Gerüchten zufolge könnte die Nummer Marvels erster r-rated Streifen werden.
Da müssen wir mal abwarten...
Das glaube ich erst, wenn er mit einer FSK 16 bei uns in den Kinos anläuft :lol:

Benutzeravatar
SFI
Expendable
Expendable
Beiträge: 74493
Registriert: 09.08.2004, 07:58
Wohnort: Suraya Bay
Kontaktdaten:

Re: Black Widow (Marvel)

Beitrag von SFI » 28.01.2019, 11:12

Ich glaub auch nicht dran, außer man zieht die Nummer etwas kleiner mit weniger Budget auf, so als Testballon. Für mich zieht der Charakter auch nicht so wie der Rest vom Essemble, da ihre Fähigkeiten innerhalb der Frachnise nichts besonderes sind und es schon genug Martial Arts Klopper mit starken Weibern gibt. Ob man da mal eben 200 Mio. $ in den Film pumpt?
Der Pfalzbote

"Fate: Protects fools, little children and ships named Enterprise."

Benutzeravatar
freeman
Expendable
Expendable
Beiträge: 50395
Registriert: 12.12.2004, 23:43
Wohnort: Rötha

Re: Black Widow (Marvel)

Beitrag von freeman » 29.01.2019, 19:41

Denke ich net, passt auch net zum Appeal der Comics. Die sind ja eher im Agentenumfeld angesiedelt und meist eher unspektakulärer angelegt. So ein Red Sparrow in Gut sollte da drin sein.

In diesem Sinne:
freeman

Benutzeravatar
SFI
Expendable
Expendable
Beiträge: 74493
Registriert: 09.08.2004, 07:58
Wohnort: Suraya Bay
Kontaktdaten:

Re: Black Widow (Marvel)

Beitrag von SFI » 04.04.2019, 07:22

David Harbour macht mit.
Der Pfalzbote

"Fate: Protects fools, little children and ships named Enterprise."

Benutzeravatar
StS
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 21700
Registriert: 04.10.2005, 21:43
Wohnort: Harsh Realm, Hannover

Re: Black Widow (Marvel)

Beitrag von StS » 04.04.2019, 12:10

Rachel Weisz und Florence Pugh auch.

Benutzeravatar
SFI
Expendable
Expendable
Beiträge: 74493
Registriert: 09.08.2004, 07:58
Wohnort: Suraya Bay
Kontaktdaten:

Re: Black Widow (Marvel)

Beitrag von SFI » 21.07.2019, 07:31

Kinostart: 1.05.2020 und wird Phase IV einläuten.
Der Pfalzbote

"Fate: Protects fools, little children and ships named Enterprise."

Benutzeravatar
StS
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 21700
Registriert: 04.10.2005, 21:43
Wohnort: Harsh Realm, Hannover

Re: Marvels Phase 4: Black Widow (2020)

Beitrag von StS » 03.12.2019, 16:04


Benutzeravatar
SFI
Expendable
Expendable
Beiträge: 74493
Registriert: 09.08.2004, 07:58
Wohnort: Suraya Bay
Kontaktdaten:

Re: Marvels Phase 4: Black Widow (2020)

Beitrag von SFI » 03.12.2019, 17:16

Wo ist das nun zeitlich angesiedelt?
Der Pfalzbote

"Fate: Protects fools, little children and ships named Enterprise."

Benutzeravatar
freeman
Expendable
Expendable
Beiträge: 50395
Registriert: 12.12.2004, 23:43
Wohnort: Rötha

Re: Marvels Phase 4: Black Widow (2020)

Beitrag von freeman » 03.12.2019, 19:39

Na auf jeden Fall vor Endgame :lol:

In diesem Sinne:
freeman

Benutzeravatar
SFI
Expendable
Expendable
Beiträge: 74493
Registriert: 09.08.2004, 07:58
Wohnort: Suraya Bay
Kontaktdaten:

Re: Marvels Phase 4: Black Widow (2020)

Beitrag von SFI » 04.12.2019, 06:05

Macht für mich aus zweierlei Gründen keinen Sinn: Warum spielt Phase 4 vor Phase 3 und warum gibts in dem Trailer so viele Menschen, wo doch bei Endgame, trotz der restlichen 4 Mrd., niemand mehr zu sehen war. :lol: :lol:
Der Pfalzbote

"Fate: Protects fools, little children and ships named Enterprise."

Benutzeravatar
McClane
Action Experte
Action Experte
Beiträge: 6007
Registriert: 07.10.2007, 15:02

Re: Marvels Phase 4: Black Widow (2020)

Beitrag von McClane » 04.12.2019, 11:02

Hab mal läuten hören, dass der zwischen "Civil War" und "Infinity War" spielen soll. Würde das Szenario (Black Widow auf sich allein gestellt) und die Haartracht erklären.
Jimmy Dix: "Du glaubst wohl nicht an die Liebe?" - Joe Hallenbeck: "Doch ich glaube an die Liebe. Ich glaube auch an Krebs." [Last Boy Scout]

Perry Van Shrike: "Look up 'idiot' in the dictionary. You know what you'll find?" - Harry Lockhart: "A picture of me?" - Perry Van Shrike: "No! The definition of the word idiot, cause that is what you fucking are!" [Kiss Kiss, Bang Bang]

Benutzeravatar
freeman
Expendable
Expendable
Beiträge: 50395
Registriert: 12.12.2004, 23:43
Wohnort: Rötha

Re: Marvels Phase 4: Black Widow (2020)

Beitrag von freeman » 04.12.2019, 19:40

Imo sollen in Phase 4 einige Filme vor Phase 3 spielen. Und ich sag mal so, verschiedene Zeitlinien und Universen kann freilich auch Marvel :lol:

In diesem Sinne:
freeman

Benutzeravatar
SFI
Expendable
Expendable
Beiträge: 74493
Registriert: 09.08.2004, 07:58
Wohnort: Suraya Bay
Kontaktdaten:

Re: Marvels Phase 4: Black Widow (2020)

Beitrag von SFI » 05.12.2019, 06:44

Gut, dann ist das auch geklärt. Können sie ja noch ein paar Iron Man bringen. :lol:
Der Pfalzbote

"Fate: Protects fools, little children and ships named Enterprise."

Benutzeravatar
McClane
Action Experte
Action Experte
Beiträge: 6007
Registriert: 07.10.2007, 15:02

Re: Marvels Phase 4: Black Widow (2020)

Beitrag von McClane » 05.12.2019, 10:05

Sieht vom Trailer her eigentlich ganz ansprechend aus, gerade wenn man den etwas geerdeteren Weg von "The Winter Soldier" geht und mehr auf handgemachte Nahkämpfe setzt. Aber dem könnte so sein, wenn man sich den Trailer anschaut. Und bei Captain Russia musste ich schmunzeln.
Jimmy Dix: "Du glaubst wohl nicht an die Liebe?" - Joe Hallenbeck: "Doch ich glaube an die Liebe. Ich glaube auch an Krebs." [Last Boy Scout]

Perry Van Shrike: "Look up 'idiot' in the dictionary. You know what you'll find?" - Harry Lockhart: "A picture of me?" - Perry Van Shrike: "No! The definition of the word idiot, cause that is what you fucking are!" [Kiss Kiss, Bang Bang]

Benutzeravatar
freeman
Expendable
Expendable
Beiträge: 50395
Registriert: 12.12.2004, 23:43
Wohnort: Rötha

Re: Marvels Phase 4: Black Widow (2020)

Beitrag von freeman » 05.12.2019, 19:45

Is mit Sca-Joh, wird also rocken!

In diesem Sinne:
freeman, sich schon aufs Hosenzelt freuend

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste