[TV] Das Boot (Sky Europe)

Denkt selbst darüber nach, man muss Euch ja schließlich nicht alles vorkauen.
Antworten
Benutzeravatar
gelini71
DJ Mod
DJ Mod
Beiträge: 63834
Registriert: 27.09.2007, 15:27
Wohnort: zu Hause

[TV] Das Boot (Sky Europe)

Beitrag von gelini71 » 23.06.2016, 15:49

Sky Europa wird den Kinofilm / TV Miniserie "Das Boot" weiterführen
Sie ist einer der größten künstlerischen und kommerziellen Erfolge seriellen Erzählens im deutschen Fernsehen: Die Miniserie "Das Boot", die auf dem gleichnamigen Kinofilm von 1981 fußte und 1985 in der ARD ausgestrahlt wurde. Fast 35 Jahre später soll sie fortgesetzt werden: 2018 laufen acht jeweils einstündige Folgen. Das meldet die Presseagentur dpa.

An der Fortsetzung ist kein öffentlich-rechtlicher Sender beteiligt. Gestemmt wird sie von Bavaria Film und dem Bezahlsender Sky. Das Budget soll 25 Millionen Euro betragen. Zu Darstellern, Regie und Inhalt ist noch nichts bekannt. Die neue Serie soll aber wieder auf einem Roman von Lothar-Günther Buchheim basieren, der mit seinem Epos "Das Boot" auch schon die Vorlage für das Original geliefert hatte.

Buchheim war während des Zweiten Weltkrieges selbst als Kriegsberichterstatter auf U-Booten mitgefahren, verarbeitete literarisch also eigene Erfahrungen. Nach dem ersten Roman schrieb er die Fortsetzung "Die Festung", auch sein letztes Buch "Der Abschied" knüpfte lose an die Geschichte an.

Die Verfilmung von Wolfgang Petersen wurde wegen seiner atemberaubenden Spannung, der intensiven Schauspielerleistungen und der klaustrophobischen Bildsprache hoch gelobt. In seiner Bearbeitung sind die U-Boot-Fahrer keine Helden, sondern kriegsmüde Männer, die überleben wollen - und auf ihrer Kaperfahrt doch zu Mördern werden.

Die Kinoversion von 1981 zählt zu den erfolgreichsten deutschen Filmen, war jedoch auf dramatische Höhepunkte verknappt und funktionierte eher als Actionfilm. Erst in der über 308-minütigen TV-Version entfaltete sich die epische Dramatik, die den Film zum Klassiker werden ließ. 1997 erschien noch ein 208-minütiger Director's Cut, der eine Mischung aus Kinofilm und Serie versuchte.

2018 wird das Jahr der Mega-Produktionen im deutschen Fernsehen, dann wird auch der ambitionierte Mehrteiler "Berlin Babylon" von Regisseur Tom Tykwer seine Premiere in der ARD feiern. Auch an diesem Projekt ist der Bezahlsender Sky beteiligt.
Spiegel Online
Ich mache keine Rechtschreibfehler, ich gebe Wörtern lediglich eine individuelle Note

Benutzeravatar
SFI
Expendable
Expendable
Beiträge: 75493
Registriert: 09.08.2004, 07:58
Wohnort: Suraya Bay
Kontaktdaten:

Beitrag von SFI » 23.06.2016, 18:14

Trotz internationaler Beteiligung (gibt den Slogan nicht auch bei RTL?) mutet das trotz Budget nach RTL Produktion an. Vorurteil?
Der Pfalzbote

"Fate: Protects fools, little children and ships named Enterprise."

Benutzeravatar
kami
Action Fan
Action Fan
Beiträge: 4687
Registriert: 10.06.2006, 17:39
Wohnort: Leipzig

Beitrag von kami » 23.06.2016, 18:16

Hm, naja, scheint ja offenbar sonst keinen interessanten Stoff in Deutschland zu geben. Mal wieder Zweiter Weltkrieg, mal wieder eine Neuverfilmung. Statt Grönemeyer diesmal bitte Conchita Wurst.

Benutzeravatar
gelini71
DJ Mod
DJ Mod
Beiträge: 63834
Registriert: 27.09.2007, 15:27
Wohnort: zu Hause

Beitrag von gelini71 » 23.06.2016, 18:51

kami hat geschrieben:mal wieder eine Neuverfilmung
Nein - keine Neuverfilmung sondern Weiterführung, es gibt noch zwei weitere Bücher von L.G Buchheim zu dem Thema
Ich mache keine Rechtschreibfehler, ich gebe Wörtern lediglich eine individuelle Note

Benutzeravatar
kami
Action Fan
Action Fan
Beiträge: 4687
Registriert: 10.06.2006, 17:39
Wohnort: Leipzig

Beitrag von kami » 23.06.2016, 19:24

gelini71 hat geschrieben:
kami hat geschrieben:mal wieder eine Neuverfilmung
Nein - keine Neuverfilmung sondern Weiterführung, es gibt noch zwei weitere Bücher von L.G Buchheim zu dem Thema
Ist das Boot nicht am Ende mit Mann und Maus abgesoffen? Vielleicht sollte man die Fortsetzung ja "Noch ein Boot" nennen.

Benutzeravatar
gelini71
DJ Mod
DJ Mod
Beiträge: 63834
Registriert: 27.09.2007, 15:27
Wohnort: zu Hause

Beitrag von gelini71 » 23.06.2016, 21:38

Ich kenne die Romane und deren Inhalt nicht, ich weiß nur das die Figur von Herbert Grönemeyer (hieß glaube ich im Buch / Film "Lt. Werner") an Buchheim angelehnt ist und der zu jener Zeit als Kriegberichterstatter unterwegs war.
Ich mache keine Rechtschreibfehler, ich gebe Wörtern lediglich eine individuelle Note

Benutzeravatar
vstverstaerker
Action Prolet
Action Prolet
Beiträge: 1675
Registriert: 19.03.2009, 10:26

Beitrag von vstverstaerker » 26.06.2016, 12:43

Könnte wirklich sehr interessant werden. Aber man muss freilich hoffen, dass das kein Event-Rotz mit Veronica Ferres wird.
Da hat Sky sich kein leichtes Projekt ausgeguckt.
Bild

Benutzeravatar
SFI
Expendable
Expendable
Beiträge: 75493
Registriert: 09.08.2004, 07:58
Wohnort: Suraya Bay
Kontaktdaten:

Beitrag von SFI » 29.06.2017, 05:00

Drehstart ist der 31.08.2017 - Budget liegt bei 25 Mio € und der Cast beinhaltet u.a. Rick Okon, Vicky Krieps, Leonard Scheicher, Rainer Bock, Robert Stadlober, August Wittgenstein, Franz Dinda, Stefan Konarske, Lizzy Caplan. Regie führt Andreas Prochaska.
Der Pfalzbote

"Fate: Protects fools, little children and ships named Enterprise."

Benutzeravatar
SFI
Expendable
Expendable
Beiträge: 75493
Registriert: 09.08.2004, 07:58
Wohnort: Suraya Bay
Kontaktdaten:

Beitrag von SFI » 10.07.2018, 04:07

Premiere soll Ende November sein. Auch der Original Score in modernisierter Variante wird erklingen.
Der Pfalzbote

"Fate: Protects fools, little children and ships named Enterprise."

Benutzeravatar
SFI
Expendable
Expendable
Beiträge: 75493
Registriert: 09.08.2004, 07:58
Wohnort: Suraya Bay
Kontaktdaten:

Beitrag von SFI » 20.09.2018, 05:19

Der Pfalzbote

"Fate: Protects fools, little children and ships named Enterprise."

Benutzeravatar
SFI
Expendable
Expendable
Beiträge: 75493
Registriert: 09.08.2004, 07:58
Wohnort: Suraya Bay
Kontaktdaten:

Re: [TV] Das Boot (Sky Europe)

Beitrag von SFI » 10.12.2018, 07:15

erhält eine 2. Staffel.

Schon jemand gesehen?
Der Pfalzbote

"Fate: Protects fools, little children and ships named Enterprise."

Benutzeravatar
gelini71
DJ Mod
DJ Mod
Beiträge: 63834
Registriert: 27.09.2007, 15:27
Wohnort: zu Hause

Re: [TV] Das Boot (Sky Europe)

Beitrag von gelini71 » 10.12.2018, 15:02

Werde wohl im Laufe dieser Woche mich dranbegeben, ist ja bei Sky noch nicht komplett durchgesendet.
Ich mache keine Rechtschreibfehler, ich gebe Wörtern lediglich eine individuelle Note

Benutzeravatar
SFI
Expendable
Expendable
Beiträge: 75493
Registriert: 09.08.2004, 07:58
Wohnort: Suraya Bay
Kontaktdaten:

Re: [TV] Das Boot (Sky Europe)

Beitrag von SFI » 10.12.2018, 15:39

Bin gespannt


Hier noch der Trailer
Der Pfalzbote

"Fate: Protects fools, little children and ships named Enterprise."

Benutzeravatar
gelini71
DJ Mod
DJ Mod
Beiträge: 63834
Registriert: 27.09.2007, 15:27
Wohnort: zu Hause

Re: [TV] Das Boot (Sky Europe)

Beitrag von gelini71 » 03.02.2019, 11:08

Kommt kommenden Winter im ZDF, inklusive ZDF Mediathek zum Abruf
Quotenmeter
Ich mache keine Rechtschreibfehler, ich gebe Wörtern lediglich eine individuelle Note

Benutzeravatar
SFI
Expendable
Expendable
Beiträge: 75493
Registriert: 09.08.2004, 07:58
Wohnort: Suraya Bay
Kontaktdaten:

Re: [TV] Das Boot (Sky Europe)

Beitrag von SFI » 03.02.2019, 16:42

Na hoffentlich vorher auf BD. :?:
Der Pfalzbote

"Fate: Protects fools, little children and ships named Enterprise."

Benutzeravatar
SFI
Expendable
Expendable
Beiträge: 75493
Registriert: 09.08.2004, 07:58
Wohnort: Suraya Bay
Kontaktdaten:

Re: [TV] Das Boot (Sky Europe)

Beitrag von SFI » 16.01.2020, 18:26

Staffel 2 startet am 24.04.2020

Trailer
Der Pfalzbote

"Fate: Protects fools, little children and ships named Enterprise."

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste