When Eagles Strike

Der Action Film der 80er, der 90er und heute.
Antworten
Benutzeravatar
freeman
Expendable
Expendable
Beiträge: 54927
Registriert: 12.12.2004, 23:43
Wohnort: Rötha

When Eagles Strike

Beitrag von freeman » 15.05.2017, 17:56

When Eagles Strike

Bild

Originaltitel: Operation Balikatan
Herstellungsland: Philippinen
Erscheinungsjahr: 2003
Regie: Cirio H. Santiago
Darsteller: Christian Boeving, Rey Malonzo, Eddie Garcia, Joe Mari Avellana, Monsour Del Rosario, Christian Boeving, Davee Youngblood, Nate Adams, Stacy Keach u.a.

Was Quentin Tarantino und Robert Rodriguez werbewirksam mit ihren Grindhouse-Filmen vor hatten, gelingt Cirio H. Santiago im Vorbeigehen: Ein Film, der wie aus der Zeit gefallen wirkt, weil er, obwohl 2003 entstanden, ausschaut, als sei er ein Actionbrett der 80er Jahre. Santiago tauscht einfach die Vietnam-Lumpen gegen ein paar Terrorhoschies und der Rest ist schlicht und ergreifend Dauerfeuer satt. Und, liebe Actionfreunde, das rockt!
:liquid6:

Zur "When Eagles Strike" Kritik

In diesem Sinne:
freeman

Benutzeravatar
MarS
Action Fan
Action Fan
Beiträge: 2574
Registriert: 28.08.2012, 10:55
Wohnort: Leipzig

Beitrag von MarS » 16.05.2017, 12:37

Mensch, den hab ich auch zuhause rumliegen. Nur noch nie gesehen. Scheint so, dass es mal Zeit wird.

Benutzeravatar
freeman
Expendable
Expendable
Beiträge: 54927
Registriert: 12.12.2004, 23:43
Wohnort: Rötha

Beitrag von freeman » 16.05.2017, 18:16

Diese scheiß Piles of Shame :lol: ;-)

In diesem Sinne:
freeman

Benutzeravatar
MarS
Action Fan
Action Fan
Beiträge: 2574
Registriert: 28.08.2012, 10:55
Wohnort: Leipzig

Beitrag von MarS » 17.05.2017, 14:45

Ach daran hab ich mich inzwischen gewöhnt. Bin über den Zenit eigentlich auch schon hinweg und kaufe schon deutlich weniger und wenn dann oft digital (igitt). Wenn ich mehr Zeit zum schauen hätte (also nicht nur 2 Filme pro Woche), dann würde die Pile of Shame wahrscheinlich zum ersten Mal abnehmen. :lol: Ist halt nur schade, weil in der Sammlung noch so einige interessante Filme schlummern, welche ich mir schon lange mal ansehen wollte. So wie der hier halt.

Benutzeravatar
freeman
Expendable
Expendable
Beiträge: 54927
Registriert: 12.12.2004, 23:43
Wohnort: Rötha

Beitrag von freeman » 17.05.2017, 18:10

MarS hat geschrieben:Ist halt nur schade, weil in der Sammlung noch so einige interessante Filme schlummern
Absolut... daran mag ich gar net denken :lol:

In diesem Sinne:
freeman

Benutzeravatar
Vince
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 18938
Registriert: 30.09.2005, 18:00
Wohnort: Aachen

Beitrag von Vince » 18.05.2017, 14:40

Hab inzwischen das gleiche Problem. Pile hat nicht mehr ganz so viel Zuwachs wie früher, dafür aber kommen wöchentlich zwei Leihfilme und diverse weitere können online geschaut werden. Bei meinem aktuellen Schnitt von etwa fünf Filmen und knapp einer Serienstaffel pro Woche reicht das theoretisch schon, um den Pile gar nicht mehr anrühren zu müssen. :lol: Ich kämpfe also schon, um wenigstens zwei Filme die Woche davon wegzukriegen. Gleichzeitig kommen aber drei neue dazu...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste