Krieg im Weltenraum

Die Abstellkammer für Reviews, die woanders nix zu suchen haben.
Antworten
Benutzeravatar
Vince
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 20109
Registriert: 30.09.2005, 18:00
Wohnort: Aachen

Krieg im Weltenraum

Beitrag von Vince » 13.08.2017, 07:15

Krieg im Weltenraum

Bild

Originaltitel: Uchû daisensô
Herstellungsland: Japan
Erscheinungsjahr: 1959
Regie: Ishirô Honda
Darsteller: Ryô Ikebe, Kyôko Anzai, Minoru Takada, Koreya Senda, Len Stanford, Harold Conway, Elise Richter, Hisaya Itô, Yoshio Tsuchiya u.a.

Der Godzilla-Regisseur konnte nicht nur Monster-Kino. In seinem actionreichen Weltraumabenteuer ergründet er zwar keine gesellschaftspolitischen Subtexte wie die vielen anderen Invasionsfilme seiner zeit, erweist sich aber in Sachen Action-Ästhetik als Visionär, der populäre SciFi-Werke der 90er und frühen 00er Jahre bereits vorwegnimmt.

:liquid7:

Zur "Krieg im Weltenraum" Kritik

Benutzeravatar
freeman
Expendable
Expendable
Beiträge: 60038
Registriert: 12.12.2004, 23:43
Wohnort: Rötha

Beitrag von freeman » 17.08.2017, 18:07

Sci-Fi aus den Godzilla-Studios von unserem Vince besprochen!

*push*

In diesem Sinne:
freeman

Benutzeravatar
SFI
Expendable
Expendable
Beiträge: 99402
Registriert: 09.08.2004, 07:58
Wohnort: Suraya Bay
Kontaktdaten:

Beitrag von SFI » 18.08.2017, 05:23

Suchte eben nach dem Trailer mit Hilfe des O-Titels und stieß auf diesen kruden SciFi Mix: https://www.youtube.com/watch?v=vC4v979_fQk

Den kenne ich jar noch gar nicht, scheint aber hier und da sogar ein paar nette VFX zu besitzen.

Hier übrigens der deutsche Trailer des beprochenen Films:
https://www.youtube.com/watch?v=nYZYmsRMjsM

... schaut für das Alter ja echt gut aus.
PFALZBOTE | DVD-Profiler

„Fate: Protects fools, little children and ships named Enterprise.“

Benutzeravatar
Vince
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 20109
Registriert: 30.09.2005, 18:00
Wohnort: Aachen

Beitrag von Vince » 19.08.2017, 11:11

Denke, der könnte in der Tat was für dich sein, Timo. Effekttechnisch taugt der definitiv was (logischerweise längst überholt und sehr durchschaubar, aber immer noch mit Charme) und mich hat's wie geschrieben leicht an Armageddon & Co. erinnert. Auf jeden Fall wird er für das Alter extrem modern und fortschrittlich erzählt und wirkt gar nicht so altbacken.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste