Evils – Haus der toten Kinder

Spuk- und Geistergeschichten jeglicher Art
Antworten
Benutzeravatar
freeman
Expendable
Expendable
Beiträge: 51958
Registriert: 12.12.2004, 23:43
Wohnort: Rötha

Evils – Haus der toten Kinder

Beitrag von freeman » 30.01.2018, 17:36

Evils – Haus der toten Kinder

Bild

Originaltitel: Dark Awakening
Herstellungsland: USA
Erscheinungsjahr: 2014
Regie: Dean Jones
Darsteller: Lance Henriksen, Jason Cook, Valerie Azlynn, William Pifer, Lauren Sesselmann, Robert Crayton, Tracey Coppedge, Gil Newsom, Viktor Hernandez u.a.

James will nach dem Tod seiner Mutter deren Haus für den Verkauf vorbereiten und die dazu notwendige Zeit nutzen, um mit sich selbst ins Reine zu kommen. Das wird durch unerklärliche Ereignisse in dem Gemäuer allerdings nahezu unmöglich. Und nicht nur mit dem Haus seiner Mutter scheint etwas nicht zu stimmen... Horror mit Lance Henriksen in einer größeren Nebenrolle.
:liquid4:

Zur "Evils – Haus der toten Kinder" Kritik

In diesem Sinne:
freeman

Benutzeravatar
StS
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 22107
Registriert: 04.10.2005, 21:43
Wohnort: Harsh Realm, Hannover

Beitrag von StS » 30.01.2018, 18:20

Soll der "deutsche" Titel wirklich "Sünden" heißen? (kaum einer wird das wissen)
Oder hat einfach ein Praktikant die englische Sprache nicht so drauf gehabt?

Benutzeravatar
freeman
Expendable
Expendable
Beiträge: 51958
Registriert: 12.12.2004, 23:43
Wohnort: Rötha

Beitrag von freeman » 31.01.2018, 14:36

Ich hatte mit dem Titel ganz andere Probleme. Aus irgendeinem unerfindlichen Grund hatte ich im ersten Entwurf andauernd Elvis geschrieben :lol: und weiß bis heute nicht, ob da die Autokorrektur zugeschlagen hat oder ich irgendwie die ganze Zeit an was anderes gedacht habe...

In diesem Sinne:
freeman

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste