Mein YouTube Kanal

Upcoming CDs, dazu News aus der Musikszene ...

Moderator: gelini71

Benutzeravatar
SFI
Expendable
Expendable
Beiträge: 79627
Registriert: 09.08.2004, 07:58
Wohnort: Suraya Bay
Kontaktdaten:

Mein YouTube Kanal

Beitrag von SFI » 31.05.2019, 18:12

Hab zwar nix zu vermelden wie der Sir Jay, aber ich hab mal den seit einer Dekade brach liegenden YT Kanal einem Update unterzogen und lade da die Mucke von meinem Kumpel und mir hoch

https://youtube.com/user/DanceRebelsProject/
Der Pfalzbote

"Fate: Protects fools, little children and ships named Enterprise."

Benutzeravatar
Vince
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 18021
Registriert: 30.09.2005, 18:00
Wohnort: Aachen

Re: Mein YouTube Kanal

Beitrag von Vince » 01.06.2019, 13:37

Fein fein. Hatte ich aus Dokumentationszwecken auch schon überlegt, sollte ich mal irgendwann Content anhäufen...

Benutzeravatar
SFI
Expendable
Expendable
Beiträge: 79627
Registriert: 09.08.2004, 07:58
Wohnort: Suraya Bay
Kontaktdaten:

Re: Mein YouTube Kanal

Beitrag von SFI » 01.06.2019, 15:40

Gerade wenn du frische Mucke machst, solltest du das ruhig gleich hochladen, vielleicht wirds ja ein kleiner Hit, weil es zufällig den Zeitgeist trifft.
Der Pfalzbote

"Fate: Protects fools, little children and ships named Enterprise."

Benutzeravatar
Vince
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 18021
Registriert: 30.09.2005, 18:00
Wohnort: Aachen

Re: Mein YouTube Kanal

Beitrag von Vince » 01.06.2019, 15:50

Da müsste ich aber aktuell schon Schlager-Hip-Hop produzieren, um den Zeitgeist zu treffen. :lol:

Benutzeravatar
SFI
Expendable
Expendable
Beiträge: 79627
Registriert: 09.08.2004, 07:58
Wohnort: Suraya Bay
Kontaktdaten:

Re: Mein YouTube Kanal

Beitrag von SFI » 01.06.2019, 16:02

Das Bildungsprekariat hat aber keinen Komplettanspruch auf den Zeitgeist. Deswegen schrieb ich von einem kleinen Hit. :lol:
Der Pfalzbote

"Fate: Protects fools, little children and ships named Enterprise."

Benutzeravatar
Vince
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 18021
Registriert: 30.09.2005, 18:00
Wohnort: Aachen

Re: Mein YouTube Kanal

Beitrag von Vince » 20.07.2019, 12:46

Ich habe jetzt auch mein erstes Stück mehr oder weniger fertig (ein alter Song von vor ca. 5 Jahren, den ich jetzt dank der neuen Möglichkeiten nochmal komplett neu eingespielt und mit zusätzlichen Instrumenten versehen habe). Ich weiß nicht, ob es sinnvoll ist, den jetzt schon einzeln irgendwo einzustellen oder ob ich besser warte, bis ein bisschen zusammen gekommen ist, aber ich beschäftige mich schon etwas damit, wie ich das zukünftig dokumentieren möchte.

Ich frage mich da jetzt, ob Youtube für mich die richtige Adresse wäre (bin da bisher auch nicht angemeldet) oder ob es für mich bessere Alternativen gibt. Um ein großes Publikum geht es mir dabei nicht, ist ja eh nur Hobbykram für mich selbst, aber ich würde Interessierten dann gerne zumindest unkompliziert einen Link schicken können.

Benutzeravatar
SFI
Expendable
Expendable
Beiträge: 79627
Registriert: 09.08.2004, 07:58
Wohnort: Suraya Bay
Kontaktdaten:

Re: Mein YouTube Kanal

Beitrag von SFI » 20.07.2019, 14:06

Für SM ist es wichtig, eine Bewegungsfigur zu inszenieren und das kann mit einem Video nicht funktionieren. Seinen Auftritt sollte man zudem immer transmedial betrachten und dabei mehrere Kanäle bedienen. Auf YT hab ich meine Mucke, auf Instagram meine Photos mit meinen Gedichten verknüpft und auf meiner HP stehen die journalisten Texte plus die Musik als Download. Einheitlicher Name bei allen Plattformen und alles untereinander verlinkt. Kannst ja mal auf soundcloud und myownmusic.de antesten.
Der Pfalzbote

"Fate: Protects fools, little children and ships named Enterprise."

Benutzeravatar
gelini71
DJ Mod
DJ Mod
Beiträge: 67560
Registriert: 27.09.2007, 15:27
Wohnort: zu Hause

Re: Mein YouTube Kanal

Beitrag von gelini71 » 20.07.2019, 16:15

Ich würde Soundcloud empfehlen, das dürfte in der Free Version genau das richtige für unseren Vince sein (ich bin da übrigens auch angemeldet :wink: )
Ich mache keine Rechtschreibfehler, ich gebe Wörtern lediglich eine individuelle Note

Benutzeravatar
Vince
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 18021
Registriert: 30.09.2005, 18:00
Wohnort: Aachen

Re: Mein YouTube Kanal

Beitrag von Vince » 20.07.2019, 18:24

Habe mich gerade mal über die Gratis-Variante von Soundcloud informiert... da kann man offenbar nur drei Stunden Musik hochladen? Wäre dann nichts für mich. Drei Stunden hat man ja unter Umständen schnell zusammen. Mir ginge es eigentlich darum, einmal einen Platz zu finden und da dann auch hochladen zu können, was ich will und wie oft ich will.

Benutzeravatar
gelini71
DJ Mod
DJ Mod
Beiträge: 67560
Registriert: 27.09.2007, 15:27
Wohnort: zu Hause

Re: Mein YouTube Kanal

Beitrag von gelini71 » 20.07.2019, 18:56

Das mit den drei Stunden kommt daher weil viele DJs in der Vergangenheit (bzw Anfangstagen) da ohne Ende ihre DJ Mixe für lau draufgeladen haben die dann wiederum von den Fans runtergezogen wurden :wink: Die müßen verdammt viel Trafik gehabt haben.
Drei Stunden sind imo ausreichend, das sind doch grob drei Alben. OK - die hat Steven Wilson zu seinen Glanzzeiten innerhalb eines halben Jahres produziert :lol: aber ich denke mal davon bist Du Meilenwert entfernt :wink:. zudem kannst Du ja alten Kram immer wieder löschen wen man ihn nicht mehr braucht
Ich mache keine Rechtschreibfehler, ich gebe Wörtern lediglich eine individuelle Note

Benutzeravatar
Vince
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 18021
Registriert: 30.09.2005, 18:00
Wohnort: Aachen

Re: Mein YouTube Kanal

Beitrag von Vince » 20.07.2019, 19:14

Ich hab damals, als ich 2013 oder 2014 angefangen habe, innerhalb weniger Wochen 36 Minuten an Musik aufgenommen und wurde da extrem gebremst, weil ich immer warten musste, dass meine Kollegen etwas beitragen (was nur teilweise am Ende geschehen ist, so dass es auch ein paar Guitar-Only-Tracks gab). Es ist gut möglich, dass ich niemals 3 Stunden komplett durchkomponierte Musik umsetzen werde, aber 3 Stunden sind alles andere als viel. Ich will mir zumindest die Option offen halten. Am Löschen von alten Sachen, um Platz für Neues zu schaffen, hätte ich auch kein Interesse, ich bin ja kein Streaming-Portal. :D Mir geht es um einen vollständigen Katalog. Hauptsächlich für mich selbst und dann halt für jeden, der sonst noch Interesse hat, reinzuhören.

Benutzeravatar
gelini71
DJ Mod
DJ Mod
Beiträge: 67560
Registriert: 27.09.2007, 15:27
Wohnort: zu Hause

Re: Mein YouTube Kanal

Beitrag von gelini71 » 21.07.2019, 05:49

Kannst ja einfach mal anfangen, auf Pro kann man jederzeit umsteigen wenn man mehr Platz benötigt
Ich mache keine Rechtschreibfehler, ich gebe Wörtern lediglich eine individuelle Note

Benutzeravatar
Vince
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 18021
Registriert: 30.09.2005, 18:00
Wohnort: Aachen

Re: Mein YouTube Kanal

Beitrag von Vince » 21.07.2019, 07:05

Klar, aber Pro kostet ja wieder Geld, das ich nicht ausgeben will.
Bei Myownmusic scheint's aber wohl noch schlimmer zu sein, da kann man anscheinend nur 10 Songs kostenlos hochladen, wenn ich das richtig gesehen habe...

Wie ist es denn bei Youtube, ist das Einstellen von Videos da komplett kostenlos und unbegrenzt? Da müsste ich das Ganze dann zwar noch zum Video umbasteln, aber vielleicht könnte ich das ja dann nutzen, um noch ein Artwork pro Song anzufertigen.

Womit bist du denn eigentlich bei Soundcloud angemeldet? Hast du da auch Musik eingestellt oder nutzt du da eher die Konsumentenseite?

Benutzeravatar
SFI
Expendable
Expendable
Beiträge: 79627
Registriert: 09.08.2004, 07:58
Wohnort: Suraya Bay
Kontaktdaten:

Re: Mein YouTube Kanal

Beitrag von SFI » 21.07.2019, 07:10

YT ist unbegrenzt und bisweilen kostenlos. Ich habe es bei meinen Videos ja auch so gemacht, ein statisches Artwork. Vorteil, man kann Texteinblendungen etc. einbauen.
Der Pfalzbote

"Fate: Protects fools, little children and ships named Enterprise."

Benutzeravatar
Vince
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 18021
Registriert: 30.09.2005, 18:00
Wohnort: Aachen

Re: Mein YouTube Kanal

Beitrag von Vince » 21.07.2019, 07:52

Dann mach ich das vielleicht auch über Youtube. Was benutzt du zum Erstellen der Videos, MovieMaker oder sowas nehm ich an?

Benutzeravatar
SFI
Expendable
Expendable
Beiträge: 79627
Registriert: 09.08.2004, 07:58
Wohnort: Suraya Bay
Kontaktdaten:

Re: Mein YouTube Kanal

Beitrag von SFI » 21.07.2019, 07:54

Ja, einfach und schnell.
Der Pfalzbote

"Fate: Protects fools, little children and ships named Enterprise."

Benutzeravatar
gelini71
DJ Mod
DJ Mod
Beiträge: 67560
Registriert: 27.09.2007, 15:27
Wohnort: zu Hause

Re: Mein YouTube Kanal

Beitrag von gelini71 » 21.07.2019, 09:39

Vince hat geschrieben:
21.07.2019, 07:05
Womit bist du denn eigentlich bei Soundcloud angemeldet? Hast du da auch Musik eingestellt oder nutzt du da eher die Konsumentenseite?
Bin i.M. nur Konsument :arrow: mein Profil
Eiene Musik habe ich dort noch nicht eingestellt, ich habe allerdings seit über einen Jahr einen Mix hier auf meiner Festplatte liegen den ich immer wieder mal zum anhören Online stellen wollte aber ich habe das immer wieder vergessen es zu tun :lol:
Ich mache keine Rechtschreibfehler, ich gebe Wörtern lediglich eine individuelle Note

Benutzeravatar
freeman
Expendable
Expendable
Beiträge: 51708
Registriert: 12.12.2004, 23:43
Wohnort: Rötha

Re: Mein YouTube Kanal

Beitrag von freeman » 23.07.2019, 20:23

Aus Sicht des Seomenschen in mir führt nix an Youtube vorbei. Zweitgrößte Suchmaschine der Welt. Da müssen sich Soundcloud und Co. lange strecken, um die Relevanz zu erreichen. UND wenn ein Track aus einem dummen Zufall auch mal klingelt, gibts sogar Kohle ;-) Obendrein kennts jeder, nutzt es jeder und gibts keinerlei Restriktionen für Anwender (außer du schlüpfst bei der Gema unter).

In diesem Sinne:
freeman

Benutzeravatar
Vince
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 18021
Registriert: 30.09.2005, 18:00
Wohnort: Aachen

Re: Mein YouTube Kanal

Beitrag von Vince » 24.07.2019, 06:09

Wie gesagt, die Relevanz ist mir ja sogar fast egal, da wird sich eh kein Schwein für interessieren, aber der Rest passt schon auch besser. Mal sehen, wann ich das reinstelle.

Benutzeravatar
SFI
Expendable
Expendable
Beiträge: 79627
Registriert: 09.08.2004, 07:58
Wohnort: Suraya Bay
Kontaktdaten:

Re: Mein YouTube Kanal

Beitrag von SFI » 24.07.2019, 07:42

Wie gesagt, mehrere Plattformen bedienen, es gibt da kein entweder oder.
Der Pfalzbote

"Fate: Protects fools, little children and ships named Enterprise."

Benutzeravatar
SFI
Expendable
Expendable
Beiträge: 79627
Registriert: 09.08.2004, 07:58
Wohnort: Suraya Bay
Kontaktdaten:

Re: Mein YouTube Kanal

Beitrag von SFI » 22.10.2019, 19:20

Habe nach fast 20 Jahren mal wieder gemixed, sicher nicht perfekt aber ich arbeite daran. Jetzt auf Mixcloud
Der Pfalzbote

"Fate: Protects fools, little children and ships named Enterprise."

Benutzeravatar
Vince
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 18021
Registriert: 30.09.2005, 18:00
Wohnort: Aachen

Re: Mein YouTube Kanal

Beitrag von Vince » 23.10.2019, 16:31

Ich kann ja nix Fachkundiges dazu beitragen, da dein Genre für mich aus Böhmischen Dörfern besteht. Reinhören wollte ich trotzdem mal, aber die Seite zwingt meinen Rechner in die Knie. Datei lässt sich nicht abspielen und im Browser öffnet sich ein Fenster, dass eine Seite den Browser verlangsamt.

Benutzeravatar
gelini71
DJ Mod
DJ Mod
Beiträge: 67560
Registriert: 27.09.2007, 15:27
Wohnort: zu Hause

Re: Mein YouTube Kanal

Beitrag von gelini71 » 23.10.2019, 19:04

Dann lade es runter :wink:
*KLICK*
Ich mache keine Rechtschreibfehler, ich gebe Wörtern lediglich eine individuelle Note

Benutzeravatar
freeman
Expendable
Expendable
Beiträge: 51708
Registriert: 12.12.2004, 23:43
Wohnort: Rötha

Re: Mein YouTube Kanal

Beitrag von freeman » 23.10.2019, 20:51

Ich muss mich da Vince anschließen. Die Seite scheint es nicht so mit der Usability zu haben.

In diesem Sinne:
freeman

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste