Dark Waters

Ob Splatter, Trash oder was es sonst noch gibt ... all das findet hier seinen verdienten Platz
Antworten
Benutzeravatar
Vince
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 17447
Registriert: 30.09.2005, 18:00
Wohnort: Aachen

Dark Waters

Beitrag von Vince » 12.08.2019, 16:39

Dark Waters

Bild

Originaltitel: Temnye vody
Herstellungsland: Großbritannien / Italien / Russland
Erscheinungsjahr: 1993
Regie: Mariano Baino
Darsteller: Louise Salter, Venera Simmons, Mariya Kapnist, Lubov Snegur, Alvina Skarga, Valeriy Bassel, Pavel Sokolov, Anna Rose Phipps, Tanya Dobrovolskaya, Valeriy Kopaev, Ludmila Marufova, Kristina Spivak u.a.

Die Engländerin Elizabeth (Louise Salter) kehrt nach dem Tod ihres Vaters in ihren Geburtsort zurück, um zu erfahren, weshalb er dort einen geistlichen Orden finanziell unterstützte. Die Nonnen zeigen sich kooperativ und gewähren Einblick in ihren Alltag und ihre Rituale. Doch Elizabeth beschleicht das Gefühl, dass ihr etwas verschwiegen wird... "Dark Waters" ist vielleicht das letzte große Aufbäumen des italienischen Gothic-Horrorfilms, entstanden zu einer Zeit, da das Genre längst im Sterben lag. Jetzt hat es Mariano Bainos einziger Langspielfilm endlich nach Deutschland geschafft.

Zur Kritik von "Dark Waters"

:liquid9:

Benutzeravatar
freeman
Expendable
Expendable
Beiträge: 49803
Registriert: 12.12.2004, 23:43
Wohnort: Rötha

Re: Dark Waters

Beitrag von freeman » 15.08.2019, 20:00

Vincelino reichte ein Film nicht aus. Er besprach auch gleich noch drei Kurzfilme zusätzlich. Nimmersatt!

In diesem Sinne:
freeman

Benutzeravatar
Vince
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 17447
Registriert: 30.09.2005, 18:00
Wohnort: Aachen

Re: Dark Waters

Beitrag von Vince » 16.08.2019, 06:21

War aber lecker.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste