Steamfield (Vince als Ein-Mann-Kapelle)

Upcoming CDs, dazu News aus der Musikszene ...

Moderator: gelini71

Antworten
Benutzeravatar
Vince
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 17659
Registriert: 30.09.2005, 18:00
Wohnort: Aachen

Steamfield (Vince als Ein-Mann-Kapelle)

Beitrag von Vince » 30.11.2019, 18:02

Dann mach ich es mal dem Timo nach und eröffne meinen eigenen Musik-Veröffentlichungs-Fred.

Vor einigen Minuten habe ich endlich meinen allerersten Song veröffentlicht. Bei meinem Tempo wird es bis 2023 dauern, bis der zweite Song raus ist, denn dieser hier wurde eigentlich schon 2015 geschrieben. Gelini hatte ich ihn damals glaub ich sogar als Demoversion geschickt. Irgendwie ist mir dann aber die Motivation flöten gegangen (auch weil das nötige Equipment fehlte). Im Sommer diesen Jahres hat es mich dann aber wieder gepackt. Da habe ich mir dann endlich ein Midi-Keyboard gekauft und einen meiner alten Songs, der damals unter dem Titel "Communication in Darkness" lief, komplett neu aufpoliert. D.h. all meine Gitarrenspuren neu aufgenommen und neue Instrumente über Midi (Bass, Ambience, Piano und weitere Instrumente) hinzugemischt. Einige Passagen habe ich auch komplett neu arrangiert. Geblieben ist nur das Gerüst in Form eines Schlagzeug-Tracks, den mir damals ein Bekannter gezimmert hat. Von mir selbst wurde nur eine kurze Schlagzeugpassage gegen Ende noch hinzugefügt.

In den letzten Wochen habe ich mir dann noch notdürftig eine Animation aus den Knochen gesogen, damit wenigstens ein bisschen Bewegung im Video ist.

Also dann:

Steamfield - Backscatter


Über Rückmeldungen freue ich mich natürlich, wäre schon sehr interessiert an eurer Meinung.

Benutzeravatar
SFI
Expendable
Expendable
Beiträge: 74493
Registriert: 09.08.2004, 07:58
Wohnort: Suraya Bay
Kontaktdaten:

Re: Steamfield (Vince als Ein-Mann-Kapelle)

Beitrag von SFI » 30.11.2019, 18:43

Die Nummer steigert sich schön, mit Text vielleicht auch als tolle Ballade. Auf jeden Fall eingängig.
Der Pfalzbote

"Fate: Protects fools, little children and ships named Enterprise."

Benutzeravatar
McClane
Action Experte
Action Experte
Beiträge: 6007
Registriert: 07.10.2007, 15:02

Re: Steamfield (Vince als Ein-Mann-Kapelle)

Beitrag von McClane » 30.11.2019, 20:06

Mir gefällt's.

Hab bei dem Threadtitel allerdings ein Bild von dir als Ein-Mann-Band mit Klampfe in der Hand, fußbetriebener Trommel auf dem Rücken und Mundharmonika im Mund vor Augen. :lol:
Jimmy Dix: "Du glaubst wohl nicht an die Liebe?" - Joe Hallenbeck: "Doch ich glaube an die Liebe. Ich glaube auch an Krebs." [Last Boy Scout]

Perry Van Shrike: "Look up 'idiot' in the dictionary. You know what you'll find?" - Harry Lockhart: "A picture of me?" - Perry Van Shrike: "No! The definition of the word idiot, cause that is what you fucking are!" [Kiss Kiss, Bang Bang]

Benutzeravatar
gelini71
DJ Mod
DJ Mod
Beiträge: 63011
Registriert: 27.09.2007, 15:27
Wohnort: zu Hause

Re: Steamfield (Vince als Ein-Mann-Kapelle)

Beitrag von gelini71 » 01.12.2019, 05:53

HeHe, das Demo habe ich sogar noch irgendwo :D
Der Song hat sich aber schön entwickelt, jetzt mit den Keyboards drin hat er eine schöne Atmosphäre bekommen
Ich mache keine Rechtschreibfehler, ich gebe Wörtern lediglich eine individuelle Note

Benutzeravatar
Vince
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 17659
Registriert: 30.09.2005, 18:00
Wohnort: Aachen

Re: Steamfield (Vince als Ein-Mann-Kapelle)

Beitrag von Vince » 01.12.2019, 11:40

Danke schon mal fürs Feedback!
McClane hat geschrieben:
30.11.2019, 20:06
Hab bei dem Threadtitel allerdings ein Bild von dir als Ein-Mann-Band mit Klampfe in der Hand, fußbetriebener Trommel auf dem Rücken und Mundharmonika im Mund vor Augen. :lol:
Das Bild wollte ich natürlich ganz bewusst heraufbeschwören, damit im Vorfeld die Erwartungen gesenkt werden. ;)
Aber gut, wie geschrieben - Ein-Mann-Kapelle stimmt in dem Fall ja gar nicht, da noch eine zweite Person beteiligt war. Die nächsten Stücke werden dann aber reines Solo-Material, da sich die Herrschaften inzwischen anderen Hobbies zugewandt haben und ich sonst keinen im Bekanntenkreis habe, der aus reinem Spaß an der Freude für so etwas zu begeistern wäre.

Benutzeravatar
Carcass77
Kinderkommando
Kinderkommando
Beiträge: 823
Registriert: 23.11.2005, 19:32
Wohnort: Blackwater Park

Re: Steamfield (Vince als Ein-Mann-Kapelle)

Beitrag von Carcass77 » 03.12.2019, 17:14

Gefällt mir sehr gut! Ich höre da einen leichten Indukti-Vibe heraus, kann aber auch nur Einbildung sein. :D
Gerne mehr davon...

Benutzeravatar
Vince
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 17659
Registriert: 30.09.2005, 18:00
Wohnort: Aachen

Re: Steamfield (Vince als Ein-Mann-Kapelle)

Beitrag von Vince » 03.12.2019, 17:53

Freut mich!
Indukti, interessant! Zumindest bewusst haben da jetzt keine Einflüsse mit eingespielt, aber da ich die Truppe sehr mag (bzw. mochte, die gibts ja anscheinend nicht mehr), kann es natürlich sein, dass da unbewusst doch ein gewisser Einfluss da war. Ich finde das immer sehr interessant, was andere Leute da raushören.
Aktuell überlege ich, meinen letzten 2015er Song vor meiner langen Pause noch mal frisch anzugehen. Bei dem gabs dann doch einen ganz konkreten Einfluss, und zwar die Basslinie aus dem Leprous-Song "The Valley" vom "Coal"-Album.

Sag mal, du spielst doch auch, wenn ich mich recht erinnere, oder? Gibts von dir auch irgendwo was zu hören?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 8 Gäste