the Last Days of American Crime (Netflix-Action-Thriller-Comic-Verfilmung)

Welche neuen Blockbuster versprechen viel und taugen wenig? Was gibt es Neues im Actionfilmsektor?
Antworten
Benutzeravatar
StS
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 21974
Registriert: 04.10.2005, 21:43
Wohnort: Harsh Realm, Hannover

the Last Days of American Crime (Netflix-Action-Thriller-Comic-Verfilmung)

Beitrag von StS » 19.05.2020, 20:10

The Last Days of American Crime is an upcoming American action crime thriller film directed by Olivier Megaton from a screenplay written by Karl Gajdusek. It stars Édgar Ramírez, Anna Brewster, Michael Pitt, and Sharlto Copley and is based on Rick Remender and Greg Tocchini's 2009 graphic novel of the same name.

Ein Bankräuber will sich an einem letzten, historischen Überfall beteiligen, bevor die Regierung durch ein bewusstseinsveränderndes Signal Verbrechen endgültig ausmerzt....




Megaton kann als Regisseur zwar nicht viel und ist für seine miese Action-Inszenierungsweise bekannt... aber der Trailer sieht recht cool aus.
Netflix ist inzwischen ne ziemliche "Hausnummer" für aufwändigere Action-Kost (abseits des B-Movie-Sektors)...

Benutzeravatar
SFI
Expendable
Expendable
Beiträge: 78798
Registriert: 09.08.2004, 07:58
Wohnort: Suraya Bay
Kontaktdaten:

Re: the Last Days of American Crime (Netflix-Action-Thriller-Comic-Verfilmung)

Beitrag von SFI » 20.05.2020, 07:12

Ich glaube ja, dass viele gescholtene Regisseure mehr können, wenn sie von den Studios freie Hand hätten. Sieht dufte aus.
Der Pfalzbote

"Fate: Protects fools, little children and ships named Enterprise."

Benutzeravatar
StS
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 21974
Registriert: 04.10.2005, 21:43
Wohnort: Harsh Realm, Hannover

Re: the Last Days of American Crime (Netflix-Action-Thriller-Comic-Verfilmung)

Beitrag von StS » 20.05.2020, 09:08

SFI hat geschrieben:
20.05.2020, 07:12
Ich glaube ja, dass viele gescholtene Regisseure mehr können, wenn sie von den Studios freie Hand hätten. Sieht dufte aus.
Aber die grauenhafte Action-Inszenierung ist ja sein persönlicher Stil, wie es scheint... total zerschnitten und unansehnlich.
Ich hoffe, hier wird es besser.

Benutzeravatar
McClane
Action Experte
Action Experte
Beiträge: 6237
Registriert: 07.10.2007, 15:02

Re: the Last Days of American Crime (Netflix-Action-Thriller-Comic-Verfilmung)

Beitrag von McClane » 21.05.2020, 12:57

Naja, ich finde den Trailer okay, aber ziemlich generisch. Haut mich jetzt nicht aus den Socken. Und Megaton lässt mich erst recht skeptisch bleiben.
Jimmy Dix: "Du glaubst wohl nicht an die Liebe?" - Joe Hallenbeck: "Doch ich glaube an die Liebe. Ich glaube auch an Krebs." [Last Boy Scout]

Perry Van Shrike: "Look up 'idiot' in the dictionary. You know what you'll find?" - Harry Lockhart: "A picture of me?" - Perry Van Shrike: "No! The definition of the word idiot, cause that is what you fucking are!" [Kiss Kiss, Bang Bang]

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste