Furnace

Spuk- und Geistergeschichten jeglicher Art
Antworten
Benutzeravatar
StS
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 21752
Registriert: 04.10.2005, 21:43
Wohnort: Harsh Realm, Hannover

Furnace

Beitrag von StS » 01.10.2009, 07:07

Bild

Originaltitel: Furnace
Herstellungsland: USA
Erscheinungsjahr: 2006
Regie: William Butler
Darsteller: Michael Paré, Jenny McShane, Tom Sizemore, Ja Rule, Danny Trejo, Kelly Stables, Paul Wall, Andy Stahl, Frank Knapp Jr., ...

Resultierend aus einer Reihe bizarrer Sterbefälle, ermittelt Michael Paré als Cop in William Butler´s 2007er Horror-Thriller "Furnace" innerhalb der geschichtsträchtigen Gemäuer einer amerikanischen Haftanstalt mit einem schrecklichen Geheimnis. Ebenfalls mit von der Partie: Tom Sizemore, Danny Trejo und Jeffrey ‘Ja Rule’ Atkins…

Zur Kritik geht´s hier!

knappe :liquid4:
Zuletzt geändert von StS am 07.09.2014, 19:45, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
freeman
Expendable
Expendable
Beiträge: 50548
Registriert: 12.12.2004, 23:43
Wohnort: Rötha

Beitrag von freeman » 01.10.2009, 08:31

Stand ich irgendwie schon häufiger davor, aber Ja Rule schreckte mich schonmal besetzungstechnisch schwer ab. Zudem muss ich sagen, dass ich noch nicht bereit bin, ihm hier
Zwei Jahre nach „Madhouse“ markierte „Furnace“ (2006) den zweiten Horror-Thriller des Multi-Talents William Butler
nach dem Madhouse Debakel auch nur ansatzweise eine weitere Chance einzuräumen ... aber vielleicht mal auf Tele 5 oder so ;-)

:lol:

In diesem Sinne:
freeman
Bild

Benutzeravatar
StS
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 21752
Registriert: 04.10.2005, 21:43
Wohnort: Harsh Realm, Hannover

Beitrag von StS » 01.10.2009, 11:45

Stimmt, "Madhouse" hast Du ja irgendwie nicht zu schätzen gewusst. Die Rolle vom Ja ist übrigens nicht groß genug, um wirklich zu stören... :wink:

Benutzeravatar
MarS
Action Prolet
Action Prolet
Beiträge: 2099
Registriert: 28.08.2012, 10:55
Wohnort: Leipzig

Beitrag von MarS » 22.04.2013, 17:35

Die Location fand ich auch sehr atmosphärisch und es hätte wirklich mehr daraus gemacht werden können bzw. müssen. Für einen B-Streifen aber ganz ok. :liquid5:

Den angesprochen Madhouse habe ich noch als guten Streifen in Erinnerung und würde den als kleinen Geheimtipp bezeichnen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste