Godzilla Legacy

Monster, Tiere, Mutationen
Benutzeravatar
Vince
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 19081
Registriert: 30.09.2005, 18:00
Wohnort: Aachen

Godzilla Legacy

Beitrag von Vince » 17.11.2009, 18:47

Godzilla

Bild

Originaltitel: Gojira
Herstellungsland: Japan
Erscheinungsjahr: 1954
Regie: Ishirô Honda
Darsteller: Akira Takarada, Momoko Kôchi, Akihiko Hirata, Takashi Shimura, Fuyuki Murakami, Sachio Sakai, Toranosuke Ogawa, Ren Yamamoto, Kan Hayashi, Seijirô Onda, Takeo Oikawa, Keiji Sakakida u.a.

Vor knapp 70 Jahren fing alles an. Ishirô Honda ließ zum ersten Mal "Godzilla" von der Leine. In mehr als dreißig Fortsetzungen haben wir die Riesenechse zumeist als liebenswerten Verteidiger der Menschheit kennengelernt. Dabei war sie am Anfang ihrer Karriere ein gnadenloser Zerstörer und die metaphorische Verkörperung der Atombombenwürfe auf Hiroshima und Nagasaki. Wie gut hat sich das japanische Monster gerade im Vergleich mit dem amerikanischen Kontrahenten King Kong gehalten?

Zur Kritik von "Godzilla"

:liquid5:

Benutzeravatar
Vince
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 19081
Registriert: 30.09.2005, 18:00
Wohnort: Aachen

Beitrag von Vince » 17.11.2009, 18:48

Godzilla, King of the Monsters!

Benutzeravatar
Vince
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 19081
Registriert: 30.09.2005, 18:00
Wohnort: Aachen

Beitrag von Vince » 17.11.2009, 18:48

Godzilla kehrt zurück

Bild

Originaltitel: Gojira no gyakushû / Godzilla Raids Again
Herstellungsland: Japan
Erscheinungsjahr: 1955
Regie: Motoyoshi Oda
Darsteller: Hiroshi Koizumi, Setsuko Wakayama, Minoru Chiaki, Takashi Shimura, Masao Shimizu, Seijiro Onda, Sonosuke Sawamura, Yoshio Tsuchiya, Mayuri Mokushô, Minosuke Yamada, Yukio Kasama, Senkichi Ômura u.a.

"Godzilla kehrt zurück" - und das nur ein Jahr nach dem richtungsweisenden Original. Und er hat auch noch seinen Artgenossen Anguirus mitgebracht. Erstmals kommt der Zuschauer also in den Genuss, Monster gegen Monster kämpfen zu sehen. Es ist eine einfache Rechnung: Doppelte Monster-Anzahl = doppelte Zerstörung = doppelter Spaß. Doch geht die Rechnung auch auf?

Zur Kritik von "Godzilla kehrt zurück"

:liquid5:

Benutzeravatar
Vince
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 19081
Registriert: 30.09.2005, 18:00
Wohnort: Aachen

Beitrag von Vince » 17.11.2009, 18:48

Die Rückkehr des King Kong

Bild

Originaltitel: Kingu Kongu tai Gojira
Herstellungsland: Japan/USA
Erscheinungsjahr: 1962
Regie: Ishirô Honda
Darsteller: Tadao Takashima, Kenji Sahara, Yû Fujiki, Ichirô Arishima, Jun Tazaki, Akihiko Hirata, Mie Hama, Akiko Wakabayashi, Akemi Negishi, Ikio Sawamura, Shôichi Hirose u.a.

Das erste Mal trafen King Kong und Godzilla 1962 aufeinander, in „Die Rückkehr des King Kong“, dem dritten Film der „Godzilla“-Reihen. Unter der Regie von Ishiro Honda kommt es zur Battle Royale der Monster, als Godzilla aus dem ewigen Eis geweckt wird und ein Pharmakonzern den Riesenaffen Kong von seiner Heimatinsel holt. In Japan treffen die beiden Monster aufeinander.

Knappe :liquid5:

Hier geht's zur Kritik

Benutzeravatar
Vince
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 19081
Registriert: 30.09.2005, 18:00
Wohnort: Aachen

Beitrag von Vince » 17.11.2009, 18:49

Godzilla und die Urweltraupen

Bild

Originaltitel: Mosura tai Gojira / Mothra vs. Godzilla
Herstellungsland: Japan
Erscheinungsjahr: 1964
Regie: Ishirô Honda
Darsteller: Akira Takarada, Yuriko Hoshi, Hiroshi Koizumi, Yû Fujiki, The Peanuts, Yoshifumi Tajima, Kenji Sahara, Jun Tazaki, Kenzo Tabu, Yutaka Sada, Akira Tani, Susumu Fujita u.a.

In “Godzilla und die Urweltraupen” tritt unser Titelheld zum vorerst letzten Mal als Zerstörer der Menschheit an. Seine Gegnerin ist Mothra, die drei Jahre zuvor in ihrem eigenen Film für Aufsehen gesorgt hatte. Ein riesiges Ei, dessen Inhalt zu schlüpfen droht, trägt sie auch noch mit sich herum. Wird sich Godzilla am Ende des Tages ein Rührei machen können oder wird er selbst zum Larvenfutter?

Zur Kritik von "Godzilla und die Urweltraupen"

:liquid4:

Benutzeravatar
Vince
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 19081
Registriert: 30.09.2005, 18:00
Wohnort: Aachen

Beitrag von Vince » 17.11.2009, 18:49

Frankensteins Monster im Kampf gegen Ghidorah

Bild

Originaltitel: San daikaijû: Chikyû saidai no kessen / Ghidora, the Three-Headed Monster
Herstellungsland: Japan
Erscheinungsjahr: 1964
Regie: Ishirô Honda
Darsteller: Yôsuke Natsuki, Yuriko Hoshi, Hiroshi Koizumi, Takashi Shimura, The Peanuts, Akiko Wakabayashi, Haruo Nakajima, Katsumi Tezuka, Masahashi Shinohara, Shôichi Hirose, Takuzô Kumagai, Shin Ôtomo u.a.

"Godzilla II – King of the Monsters” sorgte mit einer bunten Mischung der populärsten Toho-Monster gerade für Krawall im Kino. Doch die Konstellation Godzilla, Rodan, Mothra und King Ghidorah gab es schon einmal in der Filmgeschichte – vor 45 Jahren, im fünften Godzilla-Abenteuer “Frankensteins Monster im Kampf gegen Ghidorah”.

Zur Kritik von "Frankensteins Monster im Kampf gegen Ghidorah"

:liquid7:

Benutzeravatar
Vince
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 19081
Registriert: 30.09.2005, 18:00
Wohnort: Aachen

Beitrag von Vince » 17.11.2009, 18:49

Befehl aus dem Dunkel

Benutzeravatar
Vince
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 19081
Registriert: 30.09.2005, 18:00
Wohnort: Aachen

Beitrag von Vince » 17.11.2009, 18:49

Frankenstein und die Ungeheuer aus dem Meer

Bild

Originaltitel: Gojira, Ebira, Mosura: Nankai no Daikettō / Ebirah, Horror of the Deep
Herstellungsland: Japan
Erscheinungsjahr: 1966
Regie: Jun Fukuda
Darsteller: Akira Takarada, Kumi Mizuno, Chotaro Togin, Hideo Sunazuka, Toru Watanabe, Toru Ibuki, Akihiko Hirata, Jun Tazaki, Ikio Sawamura, Haruo Nakajima, Hiroshi Sekita u.a.

Der Titel ist eine reichliche Mogelpackung, denn einen Frankenstein findet man hier nirgendwo. Dafür allerdings Godzilla, der auf einer vulkanischen Insel Urlaub macht und Beach-Volleyball mit Ebirah, einem überdimensionalen Hummer-Kaiju, spielt…

Zur Kritik von "Frankenstein und die Ungeheuer aus dem Meer"

:liquid6:

Benutzeravatar
Vince
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 19081
Registriert: 30.09.2005, 18:00
Wohnort: Aachen

Beitrag von Vince » 17.11.2009, 18:50

Frankensteins Monster jagen Godzillas Sohn

Benutzeravatar
Vince
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 19081
Registriert: 30.09.2005, 18:00
Wohnort: Aachen

Beitrag von Vince » 17.11.2009, 18:50

Frankenstein und die Monster aus dem All

Benutzeravatar
Vince
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 19081
Registriert: 30.09.2005, 18:00
Wohnort: Aachen

Beitrag von Vince » 17.11.2009, 18:50

Godzilla: Attack All Monsters

Bild

Originaltitel: Gojira · Minira · Gabara: Ôru kaijû daishingeki / Godzilla – Attack All Monsters
Herstellungsland: Japan
Erscheinungsjahr: 1969
Regie: Ishirô Honda
Darsteller: Kenji Sahara, Machiko Naka, Tomoki Yazaki, Hideyo Amamoto, Sachio Sakai, Kazuo Suzuki, Ikio Sawamura, Shigeki Ishida, Yutaka Sada, Chôtarô Tôgin, Yutaka Nakayama, Yoshifumi Tajima u.a.

In “Godzilla: Attack All Monsters” hat der Titelheld bloß eine kleine Nebenrolle als Lehrer und Trainer. Es ist diesmal sein Spross Minilla, der in den Ring steigen muss gegen den Blitze schießenden Unhold Gabara. Minillas menschlicher Freund Ichiro hockt derweil zwischen den Palmblättern auf Monster Island und macht sich Notizen – denn seine Beobachtungen könnten ihm auch in der tristen Realität helfen…

Zur Kritik von "Godzilla: Attack All Monsters"

:liquid2:

Benutzeravatar
Vince
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 19081
Registriert: 30.09.2005, 18:00
Wohnort: Aachen

Beitrag von Vince » 17.11.2009, 18:50

Frankensteins Kampf gegen die Teufelsmonster

Bild

Originaltitel: Gojira tai Hedora / Godzilla vs. Hedorah
Herstellungsland: Japan
Erscheinungsjahr: 1971
Regie: Yoshimitsu Banno
Darsteller: Akira Yamauchi, Toshie Kimura, Hiroyuki Kawase, Keiko Mari, Toshio Shiba, Yukihiko Gondo, Eisaburo Komatsu, Haruo Nakajima, Susumu Okabe, Tadashi Okabe, Wataru Omae, Kenpachirô Satsuma u.a.

Das Produktionsstudio war von “Frankensteins Kampf gegen die Teufelsmonster” so enttäuscht, dass Regisseur Yoshimitsu Banno nie wieder einen Godzilla-Film inszenieren durfte. Dabei hat der psychedelisch angehauchte elfte Godzilla-Film einen äußerst ungewöhnlichen Herausforderer zu bieten… und eine simple Botschaft, die immer noch hochaktuell ist.

Zur Kritik von "Frankensteins Kampf gegen die Teufelsmonster"

:liquid6:

Benutzeravatar
Vince
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 19081
Registriert: 30.09.2005, 18:00
Wohnort: Aachen

Beitrag von Vince » 17.11.2009, 18:51

Frankensteins Höllenbrut

Bild

Originaltitel: Chikyū kogeki meirei: Gojira tai Gaigan / Godzilla vs. Gaigan
Herstellungsland: Japan
Erscheinungsjahr: 1972
Regie: Jun Fukuda
Darsteller: Hiroshi Ishikawa, Tomoko Umeda, Yuriko Hishimi, Minoru Takashima, Zan Fujita, Toshiaki Nishizawa, Kunio Murai, Gen Shimizu, Kuniko Ashihara, Zeko Nakamura, Akio Muto, Haruo Nakajima, Kenpachiro Satsuma, Koetsu Omiya, Kanta Ina u.a.

In “Frankensteins Höllenbrut” gibt’s wieder keinen Frankenstein, sorry. Dafür treten Godzilla und sein Kumpel Anguirus zu einem Tag-Team-Wrestling-Match gegen die Legende King Gidorah und das Greenhorn Gaigan an. Doch den Neuen sollte man besser nicht unterschätzen…

Zur Kritik von "Frankensteins Höllenbrut"

:liquid5:

Benutzeravatar
Vince
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 19081
Registriert: 30.09.2005, 18:00
Wohnort: Aachen

Beitrag von Vince » 17.11.2009, 18:51

King Kong - Dämonen aus dem Weltall

Bild

Originaltitel: Gojira tai Megaro / Godzilla vs. Megalon
Herstellungsland: Japan
Erscheinungsjahr: 1973
Regie: Jun Fukuda
Darsteller: Katsuhiko Sasaki, Hiroyuki Kawase, Yutaka Hayashi, Robert Dunham, Kotaro Tomita, Kenpachirô Satsuma, Tsugitoshi Komada, Hideto Odachi, Shinji Takagi, Rolf Jessup u.a. u.a.

„Godzilla vs. Megalon“, hierzulande „King-Kong – Dämonen aus dem Weltall“ getauft, ist Jun Fukudas vierter „Godzilla“-Film. In diesem kinder- und familienfreundlich ausgerichteten Spektakel bekommt es Godzilla als gutes Monster mit Megalon und Gigan zu tun, während Riesenroboter Jet Jaguar ebenfalls ein Wort mitzusprechen hat… Und weil’s so schön ist, gibts eine zweite Kritik!

Zur Kritik von "King Kong - Dämonen aus dem Weltall"

:liquid4:

Benutzeravatar
Vince
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 19081
Registriert: 30.09.2005, 18:00
Wohnort: Aachen

Beitrag von Vince » 17.11.2009, 18:51

King Kong gegen Godzilla

Bild

Originaltitel: Gojira tai Mechagojira / Godzilla vs. Mechagodzilla
Herstellungsland: Japan
Erscheinungsjahr: 1974
Regie: Jun Fukuda
Darsteller: Masaaki Daimon, Kazuya Aoyama, Akihiko Hirata, Hiroshi Koizumi, Reiko Tajima, Hiromi Matsushita, Masao Imafuku, Beru-Bera Lin, Shin Kishida, Takayasu Torii, Daigo Kusano, Kenji Sahara u.a.

Nein, wir durften leider noch nicht den neuen Monsterkracher "Godzilla vs. Kong" vorab sichten. "King Kong gegen Godzilla" ist vielmehr der eigenwillige Versuch des deutschen Filmverleihs, Godzillas erstes Duell mit Blechbüchse Mechagodzilla aus dem Jahr 1974 in Worte zu fassen. Statt Affenfilet gibt's also diesmal nur Dosenfutter für den König der Monster.

Zur Kritik von "King Kong gegen Godzilla"

:liquid6:

Benutzeravatar
Vince
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 19081
Registriert: 30.09.2005, 18:00
Wohnort: Aachen

Die Brut des Teufels

Beitrag von Vince » 17.11.2009, 18:51

Die Brut des Teufels

Bild

Originaltitel: Mekagojira no gyakushû / Terror of Mechagodzilla
Herstellungsland: Japan
Erscheinungsjahr: 1975
Regie: Ishirô Honda
Darsteller: Katsuhiko Sasaki, Tomoko Ai, Akihiko Hirata, Katsumasa Uchida, Gorô Mutsumi, Tadao Nakamaru, Shin Roppongi, Tomoe Mari, Tôru Ibuki, Kenji Sahara, Kotaro Tomita, Ikio Sawamura u.a.

Mit “Die Brut des Teufels” endet für die Godzilla-Franchise eine Ära: Godzilla-Pate Ishirô Honda absolvierte seine finale Abschiedsrunde und Godzilla selbst würde nach diesem Auftritt für neun Jahre in der Versenkung verschwinden. Zum zweiten Mal in Folge wird dem König der Monster dabei von Mechagodzilla die Hölle heiß gemacht. Wird es Godzilla gelingen, das lästige Blech-Imitat ein für allemal in seine Einzelteile zu zerlegen?

Zur Kritik von "Die Brut des Teufels"

:liquid5:

Benutzeravatar
Vince
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 19081
Registriert: 30.09.2005, 18:00
Wohnort: Aachen

Beitrag von Vince » 17.11.2009, 18:52

Godzilla - Die Rückkehr des Monsters

Bild

Originaltitel: Gojira
Herstellungsland: Japan
Erscheinungsjahr: 1984
Regie: Koji Hashimoto
Darsteller: Ken Tanaka, Yasuko Sawaguchi, Shin Takuma, Mizuko Suzuki, Raymond Burr, Yôsuke Natsuki, Eitarô Ozawa, Taketoshi Naitô, Junkichi Orimoto, Hiroshi Koizumi, Keiju Kobayashi u.a.

Mit „Godzilla – Die Rückkehr des Monsters“ startete das produzierende Toho-Studie den zweiten Zyklus an Filmen um den König der Monster. Der Startschuss in die Heisei-Ära ignoriert alle Vorgänger bis auf das Original und lässt die Riesenechse 30 Jahre nach ihrem ersten Erscheinen zurückkehren. Da der Kalte Krieg herrscht, mischen sich auch die Blockparteien ein, womit das Sequel die politischen Untertöne des Originals aufgreift.

Knappe :liquid7:

Hier geht's zur Kritik

Benutzeravatar
Vince
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 19081
Registriert: 30.09.2005, 18:00
Wohnort: Aachen

Beitrag von Vince » 17.11.2009, 18:52

Godzilla - Der Urgigant

Benutzeravatar
Vince
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 19081
Registriert: 30.09.2005, 18:00
Wohnort: Aachen

Beitrag von Vince » 17.11.2009, 18:52

Godzilla - Duell der Megasaurier

Benutzeravatar
Vince
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 19081
Registriert: 30.09.2005, 18:00
Wohnort: Aachen

Beitrag von Vince » 17.11.2009, 18:52

Godzilla - Kampf der Saurier-Mutanten

Benutzeravatar
Vince
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 19081
Registriert: 30.09.2005, 18:00
Wohnort: Aachen

Beitrag von Vince » 17.11.2009, 18:52

Godzilla vs. Mechagodzilla II

Bild

Originaltitel: Gojira vs. Mekagojira
Herstellungsland: Japan
Erscheinungsjahr: 1993
Regie: Takao Okawara
Darsteller: Masahiro Takashima, Ryoko Sano, Megumi Odaka, Yûsuke Kawazu, Kenji Sahara, Akira Nakao, Kôichi Ueda, Leo Meneghetti, Daijiro Harada, Tadao Takashima u.a.

In dem ursprünglich als Abschluss der Heisei-Ära geplanten „Godzilla vs. Mechagodzilla II“ will sich die Menschheit durch den Bau eines Mechagodzilla vor dem großen Grünen schützen. Der König der Monster attackiert Japan jedoch, als die Menschen ein Ei mit seinem Nachwuchs nach Tokio bringen. Außerdem mischt der Flugsaurier Rodan ebenfalls bei der Monsteraction mit.

:liquid7:

Hier geht's zur Kritik

Benutzeravatar
Vince
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 19081
Registriert: 30.09.2005, 18:00
Wohnort: Aachen

Beitrag von Vince » 17.11.2009, 18:53

Godzilla vs. Spacegodzilla

Benutzeravatar
Vince
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 19081
Registriert: 30.09.2005, 18:00
Wohnort: Aachen

Beitrag von Vince » 17.11.2009, 18:53

Godzilla vs. Destoroyah

Benutzeravatar
Vince
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 19081
Registriert: 30.09.2005, 18:00
Wohnort: Aachen

Beitrag von Vince » 17.11.2009, 18:53

Godzilla 2000: Millennium

Benutzeravatar
Vince
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 19081
Registriert: 30.09.2005, 18:00
Wohnort: Aachen

Beitrag von Vince » 17.11.2009, 18:53

Godzilla Vs. Megaguirus

Benutzeravatar
Vince
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 19081
Registriert: 30.09.2005, 18:00
Wohnort: Aachen

Beitrag von Vince » 17.11.2009, 18:54

Godzilla, Mothra and King Ghidorah: Giant Monsters All-Out Attack

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste