Masked and Anonymous

Filme abseits des Actiongenres aber mit Actionhelden [irgendwie so in der Art]
Antworten
Benutzeravatar
StS
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 22753
Registriert: 04.10.2005, 21:43
Wohnort: Harsh Realm, Hannover

Masked and Anonymous

Beitrag von StS » 02.02.2011, 20:45

Bild

Originaltitel: Masked and Anonymous
Herstellungsland: USA-UK
Erscheinungsjahr: 2003
Regie: Larry Charles
Darsteller: Bob Dylan, John Goodman, Jessica Lange, Jeff Bridges, Penélope Cruz, Luke Wilson, Mickey Rourke, Richard Sarafian, Angela Bassett, Steven Bauer, Bruce Dern, Ed Harris, Val Kilmer, Cheech Marin, Christian Slater, Chris Penn, Giovanni Ribisi, Fred Ward, ...

"Masked and Anonymous": Unter der Regie von Larry Charles schlurft, nuschelt und singt sich Bob Dylan durch einen ebenso schrägen wie hochkarätig besetzten Mix aus Drama, Satire, Farce und Musikfilm – der sich relativ schnell jedoch als eine ziemlich öde Angelegenheit entpuppt…

Zur Kritik geht´s hier!

:liquid3:

Benutzeravatar
freeman
Expendable
Expendable
Beiträge: 54402
Registriert: 12.12.2004, 23:43
Wohnort: Rötha

Beitrag von freeman » 03.02.2011, 09:20

Der Film ist inzwischen nahezu allerorts auf DVD erschienen - natürlich ungeschnitten.
Jip, bei uns ganz aktuell als World gone Mad erschienen ...

In diesem Sinne:
freeman
Bild

Benutzeravatar
Dr Dolph
Action Prolet
Action Prolet
Beiträge: 2230
Registriert: 27.05.2009, 18:34
Wohnort: Irgendwo im niederen Sachsen

Beitrag von Dr Dolph » 12.02.2011, 02:46

Hab den Film damals wegen Val Kilmer gekauft, der ja maximal ne Minute drin vorkam und irgendwie nur daneben wirkte.
Seltsam finde ich aber, das auf meiner Dvd der Part von Mickey Rourke nicht synchronisiert wurde, muss wohl ein Fehler gewesen sein, seitens des Labels.
Die Story ist leider weitestgehend langweilig, da kaum vorhanden und es gibt wirklich keine einzige Szene, die wirklich aufregend ist.
Knappe :liquid3:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast