the Factory

Hier geht es um Serienkiller- und Slasher-Flicks.
Antworten
Benutzeravatar
StS
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 23863
Registriert: 04.10.2005, 21:43
Wohnort: Harsh Realm, Hannover

the Factory

Beitrag von StS » 02.05.2013, 20:09

Bild

Originaltitel: the Factory
Herstellungsland: USA-Kanada-Frankreich
Erscheinungsjahr: 2012
Produzenten: u.a. Joel Silver
Regie: Morgan O'Neill
Darsteller: John Cusack, Jennifer Carpenter, Dallas Roberts, Mae Whitman, Sonya Walger, Mageina Tovah, Katherine Waterston, Gary Anthony Williams, Michael Trevino, ...

In dem von Joel Silver produzierten düsteren Thriller "the Factory" jagt John Cusack einen geistig gestörten Killer, der es in Buffalo (NY) auf Prostituierte abgesehen hat...

Zur Kritik geht´s hier!

:liquid3:

Benutzeravatar
McClane
Action Experte
Action Experte
Beiträge: 7155
Registriert: 07.10.2007, 15:02

Beitrag von McClane » 04.05.2013, 14:34

Sehe den ähnlich wie du, wenn auch etwas milder. Ein absoluter 08/15-Thriller nach bekannten Mustern, dessen Plot öfter Hilfe von Freund Zufall braucht, gerade bei der Entführung der Tochter. Die winterliche Stimmung ist atmosphärisch trostlos, aber auch nur in üblichem direct to video Maße, John Cusack war schon deutlich besser, geht in der Hauptrolle aber in Ordnung, während Jennifer Carpenter solide ihre "Dexter"-Rolle wieder aufkocht. Der Twist am Ende hat mein Wohlwollen etwas angehoben, da ich ihn nicht habe kommen sehen - vielleicht war der Film mir aber auch bis dahin einfach egal genug, dass ich auf die Hinweise nicht so geachtet habe, die mir nicht so überdeutlich betont vorkamen. Mae Whitman fand ich etwas nervig und anstrengend, ähnlich wie du, im Gegensatz zur dir fand ich aber auch die Darbietung von Mageina Tovah relativ nervig, da die Frau nun doch zum Overacten neigt. Bleibt insgesamt ein relativ egaler, ganz solide gemachter Thriller, dessen Finale noch ein wenig die Kohlen aus dem Feuer holt, der Jennifer Carpenters bald anstehender Post-"Dexter"-Karriere aber nicht auf die Sprünge helfen wird.

:liquid4:,5 bis knappe :liquid5:
Jimmy Dix: "Du glaubst wohl nicht an die Liebe?" - Joe Hallenbeck: "Doch ich glaube an die Liebe. Ich glaube auch an Krebs." [Last Boy Scout]

Perry Van Shrike: "Look up 'idiot' in the dictionary. You know what you'll find?" - Harry Lockhart: "A picture of me?" - Perry Van Shrike: "No! The definition of the word idiot, cause that is what you fucking are!" [Kiss Kiss, Bang Bang]

Benutzeravatar
StS
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 23863
Registriert: 04.10.2005, 21:43
Wohnort: Harsh Realm, Hannover

Beitrag von StS » 04.05.2013, 15:49

Also ich empfand den Twist einfach nur als ärgerliche Frechheit und Sargnagel für den Streifen. Gleich in der ersten Viertelstunde - als dieses "eine Detail" derart "offensiv herausposaunt" wird - gingen bei mir schon die Alarmglocken lauthals an, worauf die Bestätigung (schrittweise) immer rascher und deutlicher folgte. Natürlich kann es auch sein, dass man den Twist nicht kommen sieht, weil er einfach derart "banane" ist - von dem Epilog mal ganz zu schweigen. Ich weigere mich inzwischen einfach, solch "lahmen/unoriginellen/einfallslosen" Werken (siehe auch "Gone", "Seeking Justice", "Alex Cross" etc.) bessere Bewertungen zu geben, nur weil sie "in gewissen Bereichen doch noch einigermaßen solide" daherkommen... :wink:

Cinefreak
Action Fan
Action Fan
Beiträge: 4570
Registriert: 26.07.2010, 08:59

Re: the Factory

Beitrag von Cinefreak » 22.01.2020, 19:50

den sehe ich deutlich stärker

Den habe ich gestern tatsächlich zum zweiten Mal gesehen und mir war nur so halb bewusst, dass ich den schon mal geschaut habe. Vergesslichkeit kann in dem Falle vorteilhaft sein, so dass ich vom völlig schockierenden und unerwarteten Ende völlig überrumpelt wurde.

Es handelt sich um The Factory mit John Cusack und Jennifer Carpenter. Dabei war ich erst kurz davor, ihn auszuschalten. Allerdings zieht er in der zweiten Hälfte gewaltig an und ich würde ihm eine sehr gute 7 von 10 Punkten geben.

Es geht um den Cop Mike Fletcher, der mit seiner Kollegin Kelsey Walker in einem Fall von Serienmord an Prostituierten ermittelt. Schließlich gerät auch Mikes Tochter in die Hände des Killers und gemeinsam mit seiner Kollegin beginnt für Fletcher eine Suche auf Zeit....

starke :liquid7:
Unser neuestes Projekt: https://open.spotify.com/show/35s3iDdkQ12ikEFT9hOoTP - Talk rund um Filme und Serien

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste