Ein Vater zuviel

Filme abseits des Actiongenres aber mit Actionhelden [irgendwie so in der Art]
Antworten
Benutzeravatar
McClane
Action Experte
Action Experte
Beiträge: 5762
Registriert: 07.10.2007, 15:02

Ein Vater zuviel

Beitrag von McClane » 07.05.2013, 09:05

Platzhalter für Zwei irre Spaßvögel
Jimmy Dix: "Du glaubst wohl nicht an die Liebe?" - Joe Hallenbeck: "Doch ich glaube an die Liebe. Ich glaube auch an Krebs." [Last Boy Scout]

Perry Van Shrike: "Look up 'idiot' in the dictionary. You know what you'll find?" - Harry Lockhart: "A picture of me?" - Perry Van Shrike: "No! The definition of the word idiot, cause that is what you fucking are!" [Kiss Kiss, Bang Bang]

Benutzeravatar
McClane
Action Experte
Action Experte
Beiträge: 5762
Registriert: 07.10.2007, 15:02

Beitrag von McClane » 07.05.2013, 09:06

Ein Vater zuviel

Bild

Originaltitel: Father's Day
Herstellungsland: USA
Erscheinungsjahr: 1997
Regie: Ivan Reitman
Produktion: Joel Silver u.a.
Darsteller: Robin Williams, Billy Crystal, Julia Louis-Dreyfus, Nastassja Kinski, Charlie Hofheimer, Bruce Greenwood, Dennis Burkley, Haylie Johnson, Charles Rocket, Patti D'Arbanville, Jared Harris, Mel Gibson u.a.

In dieser von seinem „Lethal Weapon“-Buddy Joel Silver produzierten Komödie hat Mel Gibson einen Gastauftritt. Die Hauptrollen spielen jedoch Billy Crystal und Robin Williams, die beide potentielle Väter eines ausgebüxten Jungen sind und diesen zu seiner Mutter zurückbringen wollen.

Knappe :liquid5:

Hier geht's zur Kritik
Jimmy Dix: "Du glaubst wohl nicht an die Liebe?" - Joe Hallenbeck: "Doch ich glaube an die Liebe. Ich glaube auch an Krebs." [Last Boy Scout]

Perry Van Shrike: "Look up 'idiot' in the dictionary. You know what you'll find?" - Harry Lockhart: "A picture of me?" - Perry Van Shrike: "No! The definition of the word idiot, cause that is what you fucking are!" [Kiss Kiss, Bang Bang]

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste