Mad Mission Reihe

Der Action Film der 80er, der 90er und heute.
Antworten
Benutzeravatar
McClane
Action Experte
Action Experte
Beiträge: 6481
Registriert: 07.10.2007, 15:02

Mad Mission Reihe

Beitrag von McClane » 01.01.2016, 13:08

Mad Mission

Bild

Originaltitel: Zeoi Gaai Paak Dong
Herstellungsland: Hongkong
Erscheinungsjahr: 1982
Regie: Eric Tsang
Darsteller: Sam Hui, Karl Maka, Sylvia Chang, Dean Shek, Carroll Gordon, Robert Houston, Hon Gwok-Choi, Gam Biu, Veronica Lau Man-Yee, Anna Ng Yuen-Yee, Shing Gwan-On, Andrew Miller, Tsui Hark u.a.

Im ersten Teil der legendären Nonsens-Reihe „Mad Mission“ formiert sich das Trio aus Sam Hui, Karl Maka und Sylvia Chang. Als Meisterdieb, US-Cop und Hongkong-Ermittlerin arbeiten sie mal mit-, mal gegeneinander in diesem turbulenten Actionklamauk, dessen Story um geklaute Diamanten eigentlich vollkommen egal ist.

:liquid6:

Hier geht's zur Kritik
Jimmy Dix: "Du glaubst wohl nicht an die Liebe?" - Joe Hallenbeck: "Doch ich glaube an die Liebe. Ich glaube auch an Krebs." [Last Boy Scout]

Perry Van Shrike: "Look up 'idiot' in the dictionary. You know what you'll find?" - Harry Lockhart: "A picture of me?" - Perry Van Shrike: "No! The definition of the word idiot, cause that is what you fucking are!" [Kiss Kiss, Bang Bang]

Benutzeravatar
McClane
Action Experte
Action Experte
Beiträge: 6481
Registriert: 07.10.2007, 15:02

Beitrag von McClane » 01.01.2016, 13:09

Mad Mission 2

Bild

Originaltitel: Zuijia paidang daxian shentong
Herstellungsland: Hongkong
Erscheinungsjahr: 1983
Regie: Eric Tsang
Darsteller: Sam Hui, Karl Maka, Sylvia Chang, Joe Dimmick, Yasuaki Kurata, Suzanna Valentino, Hector Britt, Raymond Wong Bak-Ming, Walter Tso Tat-Wah, Tsui Hark, Charlie Cho, Wong Jing, Eric Tsang u.a.

„Mad Mission 2“ bleibt dem Rezept der Vorgängers treu: Ohne viel Sinn oder Handlung blödeln und kloppen sich Sam Hui, Karl Maka und Sylvia Chang durch die zweite Runde des Actionklamauks, in dem es wieder um Cops, Gangster und Diamanten geht. Natürlich mal wieder mit reichlich Stunts und Gaga-Einfällen.

:liquid6:

Hier geht's zur Kritik
Zuletzt geändert von McClane am 23.01.2016, 11:23, insgesamt 1-mal geändert.
Jimmy Dix: "Du glaubst wohl nicht an die Liebe?" - Joe Hallenbeck: "Doch ich glaube an die Liebe. Ich glaube auch an Krebs." [Last Boy Scout]

Perry Van Shrike: "Look up 'idiot' in the dictionary. You know what you'll find?" - Harry Lockhart: "A picture of me?" - Perry Van Shrike: "No! The definition of the word idiot, cause that is what you fucking are!" [Kiss Kiss, Bang Bang]

Benutzeravatar
McClane
Action Experte
Action Experte
Beiträge: 6481
Registriert: 07.10.2007, 15:02

Beitrag von McClane » 01.01.2016, 13:09

Mad Mission 3

Bild

Originaltitel: Zuijia paidang zhi nuhuang miling
Herstellungsland: Hongkong
Erscheinungsjahr: 1984
Regie: Tsui Hark
Darsteller: Sam Hui, Karl Maka, Sylvia Chang, Peter Graves, Richard Kiel, Jean Mersant, John Sham, Naomi Otsubo, Huguette Funfrock, Tsunehara Sogiyama, Lerisa Momeyer, Tsui Hark u.a.

Nach Nebenrollen in den Vorgängern übernahm Tsui Hark bei „Mad Mission 3“ die Regie. Dabei werden die Bondelemente der Reihe noch stärker betont als in den Vorgängern, wenn die Chaotentruppe in eine internationale Spionageintrige verstrickt wird, bei der es unter anderem um den Diebstahl der britischen Kronjuwelen geht.

:liquid4:

Hier geht's zur Kritik
Zuletzt geändert von McClane am 05.02.2016, 14:55, insgesamt 1-mal geändert.
Jimmy Dix: "Du glaubst wohl nicht an die Liebe?" - Joe Hallenbeck: "Doch ich glaube an die Liebe. Ich glaube auch an Krebs." [Last Boy Scout]

Perry Van Shrike: "Look up 'idiot' in the dictionary. You know what you'll find?" - Harry Lockhart: "A picture of me?" - Perry Van Shrike: "No! The definition of the word idiot, cause that is what you fucking are!" [Kiss Kiss, Bang Bang]

Benutzeravatar
McClane
Action Experte
Action Experte
Beiträge: 6481
Registriert: 07.10.2007, 15:02

Beitrag von McClane » 01.01.2016, 13:09

Mad Mission 4

Bild

Originaltitel: Zuijia paidang zhi qianli jiu chaipo
Herstellungsland: Hongkong/Neuseeland
Erscheinungsjahr: 1986
Regie: Ringo Lam
Darsteller: Sam Hui, Karl Maka, Sally Yeh, Sylvia Chang, Ronald Lacey, Peter McCauley, Roy Chiao, Gayle-Anne Jones, Shih Kien, Kwan Tak-Hing, Walter Tso Tat-Wah u.a.

Beim vierten Teil der „Mad Mission“-Reihe übernahm Ringo Lam die Regie und führte den Film mehr in die Filde des grimmigeren Actionfilms. Trotz mehr Härten gibt es allerdings wieder reichlich Klamauk und Stunts, wenn Sam und Kodyjack in diesem Teil sich mit einer Verbrecherorganisation um ein Prisma balgen, mit dessen Hilfe man Übermenschen erschaffen kann.

:liquid5:

Hier geht's zur Kritik
Zuletzt geändert von McClane am 27.02.2016, 10:28, insgesamt 1-mal geändert.
Jimmy Dix: "Du glaubst wohl nicht an die Liebe?" - Joe Hallenbeck: "Doch ich glaube an die Liebe. Ich glaube auch an Krebs." [Last Boy Scout]

Perry Van Shrike: "Look up 'idiot' in the dictionary. You know what you'll find?" - Harry Lockhart: "A picture of me?" - Perry Van Shrike: "No! The definition of the word idiot, cause that is what you fucking are!" [Kiss Kiss, Bang Bang]

Benutzeravatar
McClane
Action Experte
Action Experte
Beiträge: 6481
Registriert: 07.10.2007, 15:02

Beitrag von McClane » 01.01.2016, 13:10

Mad Mission 5

Bild

Originaltitel: Xin zuijia paidang
Herstellungsland: Hongkong
Erscheinungsjahr: 1989
Regie: Liu Chia-Lang
Darsteller: Sam Hui, Karl Maka, Leslie Cheung, Nina Li Chi, Conan Lee, Danny Lee, Roy Cheung, Maria Cordero, Billy Chong, Melvin Wong, Fennie Yuen u.a.

Beim fünften Teil der „Mad Mission“-Reihe führt der alte Kämpe Liu Chia-Lang Regie, aber man bleibt dem Mix aus Action und Klamauk treu, der sich allerdings etwas abnutzt. Hier müssen Sam und Kodyjack, die sich inzwischen zerstritten haben, mit Gaunern, Gangstern und Regierungsagenten herumschlagen, nachdem man sie des Diebstahls bezichtigt.

Knappe :liquid4:

Hier geht's zur Kritik
Zuletzt geändert von McClane am 18.03.2016, 16:25, insgesamt 1-mal geändert.
Jimmy Dix: "Du glaubst wohl nicht an die Liebe?" - Joe Hallenbeck: "Doch ich glaube an die Liebe. Ich glaube auch an Krebs." [Last Boy Scout]

Perry Van Shrike: "Look up 'idiot' in the dictionary. You know what you'll find?" - Harry Lockhart: "A picture of me?" - Perry Van Shrike: "No! The definition of the word idiot, cause that is what you fucking are!" [Kiss Kiss, Bang Bang]

Benutzeravatar
Vince
Actioncrew
Actioncrew
Beiträge: 18137
Registriert: 30.09.2005, 18:00
Wohnort: Aachen

Beitrag von Vince » 04.01.2016, 09:54

So in etwa hab ich das auch in Erinnerung. Hab die ersten vier Filme vor Jahren mal über so ne olle Laser Paradise VÖ (oder was Vergleichbares) gesichtet, den fünften hingegen kenn ich noch nicht.

Benutzeravatar
McClane
Action Experte
Action Experte
Beiträge: 6481
Registriert: 07.10.2007, 15:02

Beitrag von McClane » 23.01.2016, 11:25

Mad Mission 2

Bild

„Mad Mission 2“ bleibt dem Rezept der Vorgängers treu: Ohne viel Sinn oder Handlung blödeln und kloppen sich Sam Hui, Karl Maka und Sylvia Chang durch die zweite Runde des Actionklamauks, in dem es wieder um Cops, Gangster und Diamanten geht. Natürlich mal wieder mit reichlich Stunts und Gaga-Einfällen.

:liquid6:

Hier geht's zur Kritik
Jimmy Dix: "Du glaubst wohl nicht an die Liebe?" - Joe Hallenbeck: "Doch ich glaube an die Liebe. Ich glaube auch an Krebs." [Last Boy Scout]

Perry Van Shrike: "Look up 'idiot' in the dictionary. You know what you'll find?" - Harry Lockhart: "A picture of me?" - Perry Van Shrike: "No! The definition of the word idiot, cause that is what you fucking are!" [Kiss Kiss, Bang Bang]

Benutzeravatar
McClane
Action Experte
Action Experte
Beiträge: 6481
Registriert: 07.10.2007, 15:02

Beitrag von McClane » 23.01.2016, 11:27

Vince hat geschrieben:So in etwa hab ich das auch in Erinnerung. Hab die ersten vier Filme vor Jahren mal über so ne olle Laser Paradise VÖ (oder was Vergleichbares) gesichtet, den fünften hingegen kenn ich noch nicht.
Genau die Box hab ich auch von nem Kumpel geliehen bekommen; den fünften hat er als Einzel-DVD und leiht mir den demnächst aus, wenn ich ihm die Box wiedergebe.
Jimmy Dix: "Du glaubst wohl nicht an die Liebe?" - Joe Hallenbeck: "Doch ich glaube an die Liebe. Ich glaube auch an Krebs." [Last Boy Scout]

Perry Van Shrike: "Look up 'idiot' in the dictionary. You know what you'll find?" - Harry Lockhart: "A picture of me?" - Perry Van Shrike: "No! The definition of the word idiot, cause that is what you fucking are!" [Kiss Kiss, Bang Bang]

Benutzeravatar
Actionfilmfan
Action Prolet
Action Prolet
Beiträge: 1628
Registriert: 03.11.2012, 12:31
Wohnort: Vorarlberg, Österreich

Beitrag von Actionfilmfan » 26.01.2016, 15:36

Teil 2 ist mein Lieblingsteil. Hier ist nur die Ungekürzte Internationale Fassung erschienen. In beiden Version gibt es Szenen die in der jeweiligen Version fehlen.

Alles was in Teil 1 mir etwas gefehlt hat wurde hier eingesetzt. Diese so bescheuerten und genialen Verfolgungsjagden sind die Highlights. Beste Szene aus der Autoverfolgungjagd wo Sam und Kodie vor Harrys Leute in den gelben Wagen fliehen. Als sie da in die Stange krachen und der Wagen teilt sich und trotzdem kann Sam immer noch weiterfahren :lol:

Auch so genial die Kämpfe gegen die Robotor da fehlt leider im zweiten Kampf in der Internationalen Version einiges.

Die deutsche Synchro ist auch die beste so witzig ist nicht mal das Original. Sam wird in Teil 1-4 von Arne Elsholtz gesprochen und bei Kodie ist es Thomas Danneberg.

Sam singt auch den Soundtrack. In Japan ist er sehr bekannt und beliebt hier etwas unbekannt.

:liquid10: Punkte mögen viel zu hoch sein aber ich hab bei diesen Teil so viel Spaß und ich mag ihn total.

Benutzeravatar
McClane
Action Experte
Action Experte
Beiträge: 6481
Registriert: 07.10.2007, 15:02

Beitrag von McClane » 05.02.2016, 14:55

Mad Mission 3

Bild

Nach Nebenrollen in den Vorgängern übernahm Tsui Hark bei „Mad Mission 3“ die Regie. Dabei werden die Bondelemente der Reihe noch stärker betont als in den Vorgängern, wenn die Chaotentruppe in eine internationale Spionageintrige verstrickt wird, bei der es unter anderem um den Diebstahl der britischen Kronjuwelen geht.

:liquid4:

Hier geht's zur Kritik
Jimmy Dix: "Du glaubst wohl nicht an die Liebe?" - Joe Hallenbeck: "Doch ich glaube an die Liebe. Ich glaube auch an Krebs." [Last Boy Scout]

Perry Van Shrike: "Look up 'idiot' in the dictionary. You know what you'll find?" - Harry Lockhart: "A picture of me?" - Perry Van Shrike: "No! The definition of the word idiot, cause that is what you fucking are!" [Kiss Kiss, Bang Bang]

Benutzeravatar
Actionfilmfan
Action Prolet
Action Prolet
Beiträge: 1628
Registriert: 03.11.2012, 12:31
Wohnort: Vorarlberg, Österreich

Beitrag von Actionfilmfan » 05.02.2016, 15:16

Bei Teil 3 ist es so wie bei Teil 1-2 und 4. Auch hier gibt es in Hongkong eine Version die ist länger als die was wir hier kennen und enthält viele weitere Szenen die sind teilweise sehr lustig wie das längere Verhör von Sam bei diesen Lügendeketormaschine.

Was mir ab Teil 3 fehlt sind die typischen Autoverfolgungsjadgen. Der Sean Connery Klon wurde von Jean Mersant gespielt. Der schaut Sean echt ähnlich. Lustig das man Richard Kiel hier verpflichten konnte und das der auch den Beißer spielen durfte.

Peter Graves wirkt hier auch wie ein Fremdkörper der auch sehr wenig Screen-Time hat.

Viel schwächer als Teil 2 aber trotzdem noch sehr lustig und unterhaltsam :liquid7: Punkte.

Benutzeravatar
McClane
Action Experte
Action Experte
Beiträge: 6481
Registriert: 07.10.2007, 15:02

Beitrag von McClane » 27.02.2016, 10:27

Mad Mission 4

Bild

Beim vierten Teil der „Mad Mission“-Reihe übernahm Ringo Lam die Regie und führte den Film mehr in die Filde des grimmigeren Actionfilms. Trotz mehr Härten gibt es allerdings wieder reichlich Klamauk und Stunts, wenn Sam und Kodyjack in diesem Teil sich mit einer Verbrecherorganisation um ein Prisma balgen, mit dessen Hilfe man Übermenschen erschaffen kann.

:liquid5:

Hier geht's zur Kritik
Jimmy Dix: "Du glaubst wohl nicht an die Liebe?" - Joe Hallenbeck: "Doch ich glaube an die Liebe. Ich glaube auch an Krebs." [Last Boy Scout]

Perry Van Shrike: "Look up 'idiot' in the dictionary. You know what you'll find?" - Harry Lockhart: "A picture of me?" - Perry Van Shrike: "No! The definition of the word idiot, cause that is what you fucking are!" [Kiss Kiss, Bang Bang]

Benutzeravatar
Actionfilmfan
Action Prolet
Action Prolet
Beiträge: 1628
Registriert: 03.11.2012, 12:31
Wohnort: Vorarlberg, Österreich

Beitrag von Actionfilmfan » 27.02.2016, 13:01

Hab mir damals in einer Videothek eine gebrauchte VHS Version des Films gekauft. Fassung war von Starlight. Ging nicht, man konnte es nicht ansehen. Auch war diese Fassung stark geschnitten. Viel später dann uncut auf DVD bekommen. Wieder nur die Internationale Version. Weiß nicht was in der Hongkong Fassung zusätzlich zu sehen ist.

Teil 4 geht wirklich in eine andere Richtung. In den Outtakes am Ende des Films sieht man das Karl Maka wirklich brannte.

Die Stunts sind auch wieder richtig gut. Eins der Highlights das Eishockeyspiel oder die Verfolgungsjagd mit Boot und Hubschrauber. Am Schluss wird das auch noch richtig hart. Sam dreht durch und schießt wie ein Berzerker alle Schurken tot.

Trashig natürlich Kodis Verwandlung.

Teil 4 bekommt auch von mir :liquid7: Punkte. Ich finde auch diesen Teil sehr gut und unterhaltsam.
Zuletzt geändert von Actionfilmfan am 29.05.2018, 11:51, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
kami
Action Fan
Action Fan
Beiträge: 4812
Registriert: 10.06.2006, 17:39
Wohnort: Leipzig

Beitrag von kami » 27.02.2016, 15:01

Actionfilmfan hat geschrieben:Interessant finde ich das Ronald Lacey da die selbe Brandwunde hat wie bei Indiana Jones Teil 1. Also muss er sich damals wirklich die Hand verbrannt haben als er das Medaillon aus dem Feuer holen wollte.
Aha! Und der Gedanke, dass das einfach ein Gag sein könnte, ist dir nicht gekommen?

Benutzeravatar
McClane
Action Experte
Action Experte
Beiträge: 6481
Registriert: 07.10.2007, 15:02

Beitrag von McClane » 18.03.2016, 16:26

Mad Mission 5

Bild

Beim fünften Teil der „Mad Mission“-Reihe führt der alte Kämpe Liu Chia-Lang Regie, aber man bleibt dem Mix aus Action und Klamauk treu, der sich allerdings etwas abnutzt. Hier müssen Sam und Kodyjack, die sich inzwischen zerstritten haben, mit Gaunern, Gangstern und Regierungsagenten herumschlagen, nachdem man sie des Diebstahls bezichtigt.

Knappe :liquid4:

Hier geht's zur Kritik
Jimmy Dix: "Du glaubst wohl nicht an die Liebe?" - Joe Hallenbeck: "Doch ich glaube an die Liebe. Ich glaube auch an Krebs." [Last Boy Scout]

Perry Van Shrike: "Look up 'idiot' in the dictionary. You know what you'll find?" - Harry Lockhart: "A picture of me?" - Perry Van Shrike: "No! The definition of the word idiot, cause that is what you fucking are!" [Kiss Kiss, Bang Bang]

Benutzeravatar
Actionfilmfan
Action Prolet
Action Prolet
Beiträge: 1628
Registriert: 03.11.2012, 12:31
Wohnort: Vorarlberg, Österreich

Beitrag von Actionfilmfan » 28.03.2016, 17:03

Teil 5 ist auf jeden Fall der schwächste auch vermisst man Kody Frau und dessen Sohn. Vieles was die Reihe ausmacht fehlt hier einfach. Die White Cat Gang mit dem Oberbaddie und seiner Katze :lol:.

Eine der witzigsten Szene ist die Kühlraum. Der Schluss war auch richtig gut langer Fight.

Ich weiß auch noch wie gerne ich den fünfte Teil damals als ich noch jünger war immer auf VHS haben wollte. Das er da cut war wusste ich nicht. Eines Tages hat ihn meine Mutter aus einer Videothek ausgeliehen, in den Videorekorder gesteckt es ging nichts. Na super hab ich mir gedacht.

Viele Jahre später dann von Laser Paradise auf DVD in der Box gekauft wo alle 5 Teile drin sind. Hier ist auch der DC dabei und deshalb gibt es von mir für den DC :liquid6: Punkte. Nur im DC gibt es den Gastauftritt von Conan und Danny Lee zu sehen.

Benutzeravatar
Actionfilmfan
Action Prolet
Action Prolet
Beiträge: 1628
Registriert: 03.11.2012, 12:31
Wohnort: Vorarlberg, Österreich

Beitrag von Actionfilmfan » 29.05.2018, 12:03

Durch Krekels Firma und mit VZ-Handelsgesellschaft werden alle Filme noch mal auf Blu-ray und DVD veröffentlicht.

Alle Filme haben dann mehrere Fassung. Teil 1 hat auch die HK Fassung zu bieten. Endlich, und ja endlich ist alles Uncut zu sehen. Die vielen fehlenden Szenen ist im OT Ton mit deutschen Sub.

Mit Teil 1 von Eric Tsang begann der Kult. Die HK Fassung hat gegenüber der Deutschen Fassung auch einige Abweichungen so ist da der Abspann etwas kürzer.

Teil 1 ist einfach schon richtig lustig und unterhaltsam gerade in Deutsch wegen der Synchro.


:liquid8: Punkte.

Benutzeravatar
Actionfilmfan
Action Prolet
Action Prolet
Beiträge: 1628
Registriert: 03.11.2012, 12:31
Wohnort: Vorarlberg, Österreich

Beitrag von Actionfilmfan » 02.06.2018, 18:26

VZ-Handelsgesellschaft

Aces Go Places II
So es hat lange gedauert mit Teil 2 und sicher wird es bei Teil 3 auch einige Verschiebungen wegen des Datums geben.

Ich habe mir diesmal die HK Fassung auf DVD angeschaut die hat einige Abweichungen zu der Internationalen Fassung. So fehlen einige Szene die nur in der Internationalen Fassung zu sehen sind. Darunter etwas mehr Kampf im Valentiens Day, nach dem Kampf gegen den Roboter und Bulls Tod fliehen Sam und Kodi in einem Auto und dann gibt es eine kleine Verfolgungsjadg gegen Harrys Männer die es nicht in der HK Fassung zu sehen gibt.

Trotzdem ist es schön nun auch endlich die HK Fassung zu besitzen da in der Internationalen Fassung viel an Comedy und Handlung fehlt und da ist vieles lustiges dabei. Die fehlenden Szenen sind im OT Ton mit deutschen Sub und Sam heißt da King Kong und Kodi Baldi.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast